Donauwelle
Donauwelle | Rezept
Bewertung:
96 % of 100
(11) Rezept bewerten

Donauwelle | Rezept

Bewertung:
96 % of 100
(11) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
60 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 250 gr
    Margarine
  • 6
    Eier
  • 250 gr
    Zucker
  • 350 gr
    Mehl
  • 1 Pck.
    Backpulver
  • 3 TL
    Kakao
  • 3 TL
    Milch
  • 3 TL
    Zucker
  • 5 Pck.
    Sahnesteif (bzw. 1 Pck. San-A-Part)
  • 2 Gläser
    Schattenmorellen
  • 1 Pck.
    Schokoguss

1
Zunächst die Eier mit der Margarine und den 250 gr Zucker schaumig rühren und dann das Mehl und das Backpulver dazu geben. Nun alles gründlich zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Nun ein Backblech ausmehlen, die Hälfte des Teiges hinein geben und glatt streichen.


2
Zur anderen Hälfte des Teiges wird das Kakaopulver, die 3 TL Zucker und die Milch hinzu gegeben. Das Ganze ebenfalls gründlich zu einem glatten Teig verrühren und dann auf die erste Schicht des Teiges geben. Die Schattenmorellen jetzt auf den Teig geben. Nun wird der Kuchen für ca. 45 Minuten bei 180 Grad gebacken.


3
Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, kann das Sahnesteif nach Packungsbeilage zubereitet werden. Dieses wird dann auf dem Kuchen gleichmäßig verteilt. Der Schokoguss kann in der Mikrowelle geschmolzen werden und kommt danach ebenfalls auf den Kuchen. Mit einem Zackenschaber werden nun kleine Wellen in die Schokoglasur gezogen. Nun nur noch abkühlen und hart werden lassen.

Zubereitung

1
Zunächst die Eier mit der Margarine und den 250 gr Zucker schaumig rühren und dann das Mehl und das Backpulver dazu geben. Nun alles gründlich zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Nun ein Backblech ausmehlen, die Hälfte des Teiges hinein geben und glatt streichen.


2
Zur anderen Hälfte des Teiges wird das Kakaopulver, die 3 TL Zucker und die Milch hinzu gegeben. Das Ganze ebenfalls gründlich zu einem glatten Teig verrühren und dann auf die erste Schicht des Teiges geben. Die Schattenmorellen jetzt auf den Teig geben. Nun wird der Kuchen für ca. 45 Minuten bei 180 Grad gebacken.


3
Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, kann das Sahnesteif nach Packungsbeilage zubereitet werden. Dieses wird dann auf dem Kuchen gleichmäßig verteilt. Der Schokoguss kann in der Mikrowelle geschmolzen werden und kommt danach ebenfalls auf den Kuchen. Mit einem Zackenschaber werden nun kleine Wellen in die Schokoglasur gezogen. Nun nur noch abkühlen und hart werden lassen.

-

Zutaten

Personen
  • 250 gr
    Margarine
  • 6
    Eier
  • 250 gr
    Zucker
  • 350 gr
    Mehl
  • 1 Pck.
    Backpulver
  • 3 TL
    Kakao
  • 3 TL
    Milch
  • 3 TL
    Zucker
  • 5 Pck.
    Sahnesteif (bzw. 1 Pck. San-A-Part)
  • 2 Gläser
    Schattenmorellen
  • 1 Pck.
    Schokoguss
Rezept