Du hast bereits Just Spices Produkte zuhause?

Französische Zwiebelsuppe
Französische Zwiebelsuppe | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Französische Zwiebelsuppe | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Backzeit:
60 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für die Suppe:

  • 1,5 EL
    Gemüsebrühe ohne Zuckerzusatz
    “Schmeckt so viel besser als die Discounter-Gemüsebrühen, viel natürlicher im Geschmack.” 4,99 € 99,80 €/kg Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  • 1,25 l
    heißes Wasser
  • 1 kg
    Zwiebeln
  • 1 Bund
    Thymian
  • 1 EL
    Butter
  • 2 Pr.
    Zucker
  • 250 ml
    Weißwein
  • 8 Pr.
    frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 8 Pr.
    Salz
  • Für das Topping:

  • 1
    Baguette
  • 4
    Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund
    Petersilie
  • 6 EL
    Olivenöl
  • 200 g
    Comte oder Greyerzer Käse, frisch gerieben

1
Für die Brühe das Wasser mit der Gemüsebrühe ohne Zucker verrühren und bis zur weiteren Verwendung zur Seite stellen.


2
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Anschließend den Thymian waschen, zupfen und ebenfalls fein schneiden.


3
In einem Topf die Butter zum schmelzen bringen und die Zwiebeln für ca. 5 Minuten bei hoher Hitze anbraten. Nach den 5 Minuten etwas Zucker hinzufügen und die Hitze reduzieren. Die Zwiebeln bei mittlerer Hitze für 15 Minuten weitergaren, bis sie goldbraun sind.


4
Zum Schluss alles mit Weißwein ablöschen und komplett einreduzieren. Anschließend alles mit der Gemüsebrühe auffüllen, zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer würzen und für 30 Minuten köcheln lassen. Ungefähr 5 Minuten vor Ende der Zeit den frischen Thymian hinzufügen.


5
In der Zwischenzeit das Baguette in Scheiben schneiden, den Knoblauch schälen, fein hacken und die Petersilie waschen, zupfen und ebenfalls fein hacken.


6
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und den Knoblauch bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten anbraten. Die Petersilie hinzufügen und alles gut verrühren.


7
Die Baguette Scheiben bei mittlerer Hitze von jeder Seite für ca. 4 Minuten knusprig ausbacken. Währenddessen den Backofen auf 220°C (Umluft) vorheizen.


8
Die Suppe in 4 Ofenfeste Suppenschalen geben und die Baguettescheiben oben drüber verteilen. Anschließend den geriebenen Käse über das Baguette geben und für ca. 10 Minuten in den Ofen geben.


9
Nachdem der Käse geschmolzen und goldbraun ist, die Suppen mit dem restlichen Baguette zusammen servieren und noch heiß essen.


10
Tipp: Bezüglich der Käseauswahl passt auch jeglicher Bergkäse perfekt.

Nährwerte: (Pro Person)

Kalorien
537
kcal

Kohlenhydrate
27
g

Proteine
21
g

Fett
33
g

Zubereitung

1
Für die Brühe das Wasser mit der Gemüsebrühe ohne Zucker verrühren und bis zur weiteren Verwendung zur Seite stellen.


2
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Anschließend den Thymian waschen, zupfen und ebenfalls fein schneiden.


3
In einem Topf die Butter zum schmelzen bringen und die Zwiebeln für ca. 5 Minuten bei hoher Hitze anbraten. Nach den 5 Minuten etwas Zucker hinzufügen und die Hitze reduzieren. Die Zwiebeln bei mittlerer Hitze für 15 Minuten weitergaren, bis sie goldbraun sind.


4
Zum Schluss alles mit Weißwein ablöschen und komplett einreduzieren. Anschließend alles mit der Gemüsebrühe auffüllen, zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer würzen und für 30 Minuten köcheln lassen. Ungefähr 5 Minuten vor Ende der Zeit den frischen Thymian hinzufügen.


5
In der Zwischenzeit das Baguette in Scheiben schneiden, den Knoblauch schälen, fein hacken und die Petersilie waschen, zupfen und ebenfalls fein hacken.


6
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und den Knoblauch bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten anbraten. Die Petersilie hinzufügen und alles gut verrühren.


7
Die Baguette Scheiben bei mittlerer Hitze von jeder Seite für ca. 4 Minuten knusprig ausbacken. Währenddessen den Backofen auf 220°C (Umluft) vorheizen.


8
Die Suppe in 4 Ofenfeste Suppenschalen geben und die Baguettescheiben oben drüber verteilen. Anschließend den geriebenen Käse über das Baguette geben und für ca. 10 Minuten in den Ofen geben.


9
Nachdem der Käse geschmolzen und goldbraun ist, die Suppen mit dem restlichen Baguette zusammen servieren und noch heiß essen.


10
Tipp: Bezüglich der Käseauswahl passt auch jeglicher Bergkäse perfekt.

Nährwerte: (Pro Person)

Kalorien
537
kcal

Kohlenhydrate
27
g

Proteine
21
g

Fett
33
g

Französische Zwiebelsuppe

Heiße Zwiebelsuppe, bedeckt mit knusprigem Baguette und schmelzendem Käse überbacken - Hm das klingt nach einem perfekten Abschluss für kalte Wintertage! Probier es selbst und zauber Dir den französischen Klassiker in den Teller. 

Zutaten

Personen
  • Für die Suppe:

  • 1,5 EL
    Gemüsebrühe ohne Zuckerzusatz
    “Schmeckt so viel besser als die Discounter-Gemüsebrühen, viel natürlicher im Geschmack.” 4,99 € 99,80 €/kg Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  • 1,25 l
    heißes Wasser
  • 1 kg
    Zwiebeln
  • 1 Bund
    Thymian
  • 1 EL
    Butter
  • 2 Pr.
    Zucker
  • 250 ml
    Weißwein
  • 8 Pr.
    frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 8 Pr.
    Salz
  • Für das Topping:

  • 1
    Baguette
  • 4
    Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund
    Petersilie
  • 6 EL
    Olivenöl
  • 200 g
    Comte oder Greyerzer Käse, frisch gerieben

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren