Gefüllte Couscous Paprika
Gefüllte Couscous Paprika
Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Gefüllte Couscous Paprika

Zutaten
150 g Couscous
2 gelbe Paprika
2 rote Paprika
1 Zucchini
150 ml Gemüsebrühe
2 Handvoll Rucola
1/2 Bund Petersilie
3-4 Pr. JS Ras el Hanout
1 Pr. JS Fleur de Sel / Pfeffer
1 Zitrone
7 EL Olivenöl
1 EL Weißweinessig

Anleitung


1
Zunächst gibst du den Couscous in eine große Schüssel und verrührst ihn mit 3 EL Olivenöl und dem Ras el Hanout Gewürz. Danach lässt Du die Brühe einmal aufkochen und gibst sie auf den Couscous. Kurz mit einer Gabel auflockern und anschließend mit Folie abdecken und etwas ziehen lassen.

2
Nun wäschst Du die gelben und roten Paprikas, tupfst diese trocken und halbierst sie jeweils am Strunk. Zwei gelbe und zwei rote Hälften von den inneren Trennwänden befreien und mit Salz und Pfeffer würzen und dann bei 200 Grad Ober- und Unterhitze mit Grillfunktion ca. 10 Minuten im Backofen backen.

3
In der Zwischenzeit schneidest Du die restlichen Hälften in Würfel und wäschst und schneidest die Zucchini in Scheiben.

4
Das Gemüse in einer heißen Pfanne mit 2 EL Olivenöl ca. 5-7 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Noch warm zum Couscous geben und schön untermischen.

5
Nun kannst Du die Petersilie fein schneiden und ebenfalls zum Couscous geben. Danach muss nur noch der Rucola gewaschen und trocken geschleudert werden. Diesen mit 2 EL Olivenöl und 1 EL Essig marinieren und auf 4 Teller verteilen.

6
Die Paprika aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen. Couscous mit Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer abschmecken und auf die Paprikas verteilen und servieren.

Schwarzer Pfeffer

Die schärfste und beliebteste Pfeffersorte: Absolutes Must-Have in jeder Küche.

Fleur de Sel

Fleur de Sel ist feinblättrig, hauchzart und knusprig Verwende es als Verzierung oder für Süßes, wie salziges Karamell!

Ras el Hanout

  • Zimt und Orangenschale geben eine fruchtig-süße Note
  • Chili, schwarzer Pfeffer und Fenchel machen die Mischung pikant und aromatisch
  • Würze mit Ras el Hanout Fisch und Fleisch, nordafrikanische Vorspeisen und Couscous oder verfeinere Gemüse

Gemüsebrühe

  • Tomate und Karotte geben eine feine Fruchtigkeit
  • Kurkuma und Tellicherry Pfeffer sorgen für etwas Schärfe
  • Verfeinere Suppen, Soßen oder würziges Risotto

Kategorien & Tags
Couscous Paprika

Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken