Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken
Kichererbsen-Spinat-Bratlinge mit Feta und Zitronen Pesto
Kichererbsen-Spinat-Bratlinge mit Feta und Zitronen Pesto

Kichererbsen-Spinat-Bratlinge mit Feta und Zitronen Pesto

Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht

Zutaten

Personen
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 300 g Babyspinat
  • 2 Stück Eier
  • 50 g Kichererbsenmehl
  • 150 g Feta
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Pr. JS Spinat Gewürz
  • 3 EL Öl
  • 250 g Joghurt
  • 2 Stück Zitronen, Bio
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie
  • 50 g Cashewkerne
  • 80 g Olivenöl

Anleitung


1
Als Erstes schüttest Du die Kichererbsen ab und pürierst sie dann mithilfe eines Stabmixers. Dann erhitzt Du die Pfanne leicht.

2
Danach musst Du den Spinat waschen und in der Pfanne bei niedriger Hitze 5 Minuten weich dünsten.

3
Nicht vergessen: Mit dem Spinat Gewürz abschmecken! Im nächsten Schritt werden die pürierten Kichererbsen mit dem Spinat gemischt.

4
Dann würfelst Du den Fetakäse fein und rührst ihn ebenfalls unter die Zutaten. Dann gibst Du das Kichererbsenmehl und Backpulver dazu und verrührst alles zu einem Teig.

5
Für das Pesto gibst Du das Basilikum und die Petersilie in ein hohes Gefäß. Dann röstest Du die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett und gibst sie ebenfalls zu den Kräutern.

6
Die Schale der Zitrone mit einem Sparschäler abschälen und in feine Würfelchen schneiden. Dann halbierst Du die Zitrone, presst sie aus und gibst den Zitronensaft zu den Kräutern.

7
Mit dem Olivenöl auffüllen und dann geht’s ans Mixen. Mit einem Mixer zauberst Du aus den Zutaten in dem hohen Gefäß ein leckeres Pesto. Zitronenwürfel unterrühren und kalt stellen.

9
Im nächsten Schritt musst Du in einer großen Pfanne 3 El Öl erhitzen. Mit angefeuchteten Händen formst Du aus der Kichererbsenmasse kleine Teiglinge und gibst sie in die Pfanne.

10
Zum Schluss noch die Bratlinge aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen. Zusammen mit dem Pesto und dem Joghurt servieren. Guten Appetit!

Zutaten

Personen
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 300 g Babyspinat
  • 2 Stück Eier
  • 50 g Kichererbsenmehl
  • 150 g Feta
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Pr. JS Spinat Gewürz
  • 3 EL Öl
  • 250 g Joghurt
  • 2 Stück Zitronen, Bio
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie
  • 50 g Cashewkerne
  • 80 g Olivenöl

Anleitung


1
Als Erstes schüttest Du die Kichererbsen ab und pürierst sie dann mithilfe eines Stabmixers. Dann erhitzt Du die Pfanne leicht.

2
Danach musst Du den Spinat waschen und in der Pfanne bei niedriger Hitze 5 Minuten weich dünsten.

3
Nicht vergessen: Mit dem Spinat Gewürz abschmecken! Im nächsten Schritt werden die pürierten Kichererbsen mit dem Spinat gemischt.

4
Dann würfelst Du den Fetakäse fein und rührst ihn ebenfalls unter die Zutaten. Dann gibst Du das Kichererbsenmehl und Backpulver dazu und verrührst alles zu einem Teig.

5
Für das Pesto gibst Du das Basilikum und die Petersilie in ein hohes Gefäß. Dann röstest Du die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett und gibst sie ebenfalls zu den Kräutern.

6
Die Schale der Zitrone mit einem Sparschäler abschälen und in feine Würfelchen schneiden. Dann halbierst Du die Zitrone, presst sie aus und gibst den Zitronensaft zu den Kräutern.

7
Mit dem Olivenöl auffüllen und dann geht’s ans Mixen. Mit einem Mixer zauberst Du aus den Zutaten in dem hohen Gefäß ein leckeres Pesto. Zitronenwürfel unterrühren und kalt stellen.

9
Im nächsten Schritt musst Du in einer großen Pfanne 3 El Öl erhitzen. Mit angefeuchteten Händen formst Du aus der Kichererbsenmasse kleine Teiglinge und gibst sie in die Pfanne.

10
Zum Schluss noch die Bratlinge aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen. Zusammen mit dem Pesto und dem Joghurt servieren. Guten Appetit!



Das könnte dir auch schmecken!

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an