Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Kürbis Oatmeal mit Granola und Minz-Soße

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Kürbis Oatmeal mit Granola und Minz-Soße | Rezept
Bewertung:
97 % of 100
(15) Rezept bewerten

Kürbis Oatmeal mit Granola und Minz-Soße | Rezept

Bewertung:
97 % of 100
(15) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für das Oatmeal

  • 400 g
    Hokkaido Kürbis
  • 200 g
    Haferflocken
  • 500 g
    Mandelmilch
  • 4 Pr.
    Pumpkin Pie Spice
    “Im Kuchen, Porridge, Kaffee, Pancakes, Milchreis oder auf Ofenkürbis: Einfach super!” 5,99 €
  • 2
    Bananen
  • 2 EL
    Ahornsirup
  • 2 EL
    Kakao Nibs
  • 4 EL
    Kokoschips
  • Für die Minz-Soße

  • 1 Bund
    Minze
  • 2
    Limetten
  • 150 g
    Spinat
  • 30 g
    Pistazien, geschält
  • Für das Granola

  • 150 g
    Haferflocken
  • 100 g
    Kürbiskerne
  • 50 g
    Pekannuskerne
  • 80 ml
    Ahornsirup
  • 30 ml
    Olivenöl
  • 1Pr.
    Pumpkin Pie Spice
    “Im Kuchen, Porridge, Kaffee, Pancakes, Milchreis oder auf Ofenkürbis: Einfach super!” 5,99 €
  • 1 Pr.
    JS Feines Natursalz

1
Als Erstes heizt Du den Ofen auf 175 °C vor. Dann mischst Du alle Zutaten für das Granola gründlich zusammen und verteilst alles auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Für 20 Minuten kommt dann alles in den vorgeheizten Ofen. Danach lässt Du das Granola für 20 Minuten bei geschlossener Tür und ausgeschalteten Ofen noch weiter trocknen.


2
Für die Minz-Soße musst Du den Spinat, die Minze und die Pistazien in ein hohes Gefäß geben. Noch den Abrieb und Saft von 2 Limetten hinzufügen, ebenso wie 200 ml Wasser und einem Esslöffel Ahornsirup. Dann wird fix gemixt: Mithilfe eines Pürierstabs fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Bis zum Verzehr stellst Du sie am besten in den Kühlschrank.


3
Jetzt geht’s an den Kürbis: Den Hokkaido Kürbis halbieren und die Kerne entfernen. Gleichzeitig stellst Du einen Topf mit Wasser auf und bringst ihn zum Kochen. Dann schneidest Du den Kürbis in 3x3 große Würfel und kochst ihn im Wasser weich. Wenn der Kürbis weich ist, musst Du das Kochwasser abgießen, dabei aber etwas Kochflüssigkeit aufbewahren. Die gekochten Kürbiswürfel In ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Falls notwendig etwas von Kochflüssigkeit dazugeben.


4
Im nächsten Schritt gibst Du den Kürbispüree und die Mandelmilch in eine Topf und lässt die Masse einmal aufkochen. Dann musst Du die Haferflocken einrühren und 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.


5
Zuletzt schälst Du die Bananen. Eine der beiden Bananen zerdrückst Du in der Schüssel und gibst sie zusammen mit einem Esslöffel Ahornsirup in den Topf und schmeckst sie mit dem Pumpkin Pie Spice ab


6
Das fertige Oatmeal in 4 Schüssel geben. Die andere Banane schneidest Du in dünne Scheiben und gibst sie mit dem Granola, den Kakao Nibs und den Kokoschips auf das Oatmeal. Zum Schluss mit der Minz-Soße beträufeln. Lass es Dir schmecken!

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
847
kcal

Kohlenhydrate
84
g

Proteine
28
g

Fett
42
g

Zubereitung

1
Als Erstes heizt Du den Ofen auf 175 °C vor. Dann mischst Du alle Zutaten für das Granola gründlich zusammen und verteilst alles auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Für 20 Minuten kommt dann alles in den vorgeheizten Ofen. Danach lässt Du das Granola für 20 Minuten bei geschlossener Tür und ausgeschalteten Ofen noch weiter trocknen.


2
Für die Minz-Soße musst Du den Spinat, die Minze und die Pistazien in ein hohes Gefäß geben. Noch den Abrieb und Saft von 2 Limetten hinzufügen, ebenso wie 200 ml Wasser und einem Esslöffel Ahornsirup. Dann wird fix gemixt: Mithilfe eines Pürierstabs fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Bis zum Verzehr stellst Du sie am besten in den Kühlschrank.


3
Jetzt geht’s an den Kürbis: Den Hokkaido Kürbis halbieren und die Kerne entfernen. Gleichzeitig stellst Du einen Topf mit Wasser auf und bringst ihn zum Kochen. Dann schneidest Du den Kürbis in 3x3 große Würfel und kochst ihn im Wasser weich. Wenn der Kürbis weich ist, musst Du das Kochwasser abgießen, dabei aber etwas Kochflüssigkeit aufbewahren. Die gekochten Kürbiswürfel In ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Falls notwendig etwas von Kochflüssigkeit dazugeben.


4
Im nächsten Schritt gibst Du den Kürbispüree und die Mandelmilch in eine Topf und lässt die Masse einmal aufkochen. Dann musst Du die Haferflocken einrühren und 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.


5
Zuletzt schälst Du die Bananen. Eine der beiden Bananen zerdrückst Du in der Schüssel und gibst sie zusammen mit einem Esslöffel Ahornsirup in den Topf und schmeckst sie mit dem Pumpkin Pie Spice ab


6
Das fertige Oatmeal in 4 Schüssel geben. Die andere Banane schneidest Du in dünne Scheiben und gibst sie mit dem Granola, den Kakao Nibs und den Kokoschips auf das Oatmeal. Zum Schluss mit der Minz-Soße beträufeln. Lass es Dir schmecken!

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
847
kcal

Kohlenhydrate
84
g

Proteine
28
g

Fett
42
g

-

Zutaten

Personen
  • Für das Oatmeal

  • 400 g
    Hokkaido Kürbis
  • 200 g
    Haferflocken
  • 500 g
    Mandelmilch
  • 4 Pr.
    Pumpkin Pie Spice
    “Im Kuchen, Porridge, Kaffee, Pancakes, Milchreis oder auf Ofenkürbis: Einfach super!” 5,99 €
  • 2
    Bananen
  • 2 EL
    Ahornsirup
  • 2 EL
    Kakao Nibs
  • 4 EL
    Kokoschips
  • Für die Minz-Soße

  • 1 Bund
    Minze
  • 2
    Limetten
  • 150 g
    Spinat
  • 30 g
    Pistazien, geschält
  • Für das Granola

  • 150 g
    Haferflocken
  • 100 g
    Kürbiskerne
  • 50 g
    Pekannuskerne
  • 80 ml
    Ahornsirup
  • 30 ml
    Olivenöl
  • 1Pr.
    Pumpkin Pie Spice
    “Im Kuchen, Porridge, Kaffee, Pancakes, Milchreis oder auf Ofenkürbis: Einfach super!” 5,99 €
  • 1 Pr.
    JS Feines Natursalz
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren