Marmorkuchen mit Gebrannte-Mandeln-Streusel
Marmorkuchen mit Gebrannte-Mandeln-Streusel

Marmorkuchen mit Gebrannte-Mandeln-Streusel

Rahmen | Just Spices
90 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht

Zutaten

Personen

Mandel-Streusel:

200 gr gebrannte Mandeln
75 gr Zucker
125 gr Butter
175 gr Mehl

Marmorkuchen:

5 Eier
200 gr Zucker
250 gr Halbfettmargarine
400 gr Mehl
Ein Päckchen Vanillezucker
Ein Päckchen Backpulver
400 gr Aprikosen
100 ml Milch
150 gr Nougat
1 TL Apfelkuchengewürz
1 TL Lebkuchengewürz
1 EL Puderzucker

Anleitung


1
Für die gebrannte-Mandeln-Streusel: In einer Schüssel Butter, Mehl und Zucker gut durchkneten und zu Streusel verarbeiten. Anschließend die Streusel mit grob gehackten Mandel vermischen. Wichtig: es soll kein Teigklumpen entstehen, sondern Streusel.

2
Die Streusel zur Seite stellen und mit dem Kuchenteig starten. Kuchtenteig: In eine Rührschüssel Zucker, Eier, Margarine und Vanillezucker geben und cremig mixen. Backpulver und Mehl nach und nach dazugeben und Milch unterrühren. Eine runde Kuchenform einfetten und bemehlen.

3
Anschließend eine Häfte des Teiges in die Form geben und glatt streichen. Den glatten Teig mit abgetropften Aprikosenhälften belegen. Im Wasserbad den Nougat schmelzen lassen und mit der anderen Hälfte des Teiges verrühren. Apfelkuchen- und Lebkuchengewürz hinzugeben und vermischen.

4
Den restlichen Teig ebenfalls in die Kuchenform geben und glatt streichen. Über den Kuchen die Streusel streuen und für etwa 80 Minuten im Backofen auf 170°C backen lassen. Nach 1 Stunde nachschauen, wie braun die Streusel sind, ggf. mit mit Backpapier abdecken.

5
Danach den Kuchen abkühlen lassen und nach ca. 12 Minuten den Kuchen aus der Form nehmen. Der Boden lässt sich nach ein paar Stunden vom Kuchen lösen. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.

6
Fertig!

Zutaten

Personen

Mandel-Streusel:

200 gr gebrannte Mandeln
75 gr Zucker
125 gr Butter
175 gr Mehl

Marmorkuchen:

5 Eier
200 gr Zucker
250 gr Halbfettmargarine
400 gr Mehl
Ein Päckchen Vanillezucker
Ein Päckchen Backpulver
400 gr Aprikosen
100 ml Milch
150 gr Nougat
1 TL Apfelkuchengewürz
1 TL Lebkuchengewürz
1 EL Puderzucker

Anleitung


1
Für die gebrannte-Mandeln-Streusel: In einer Schüssel Butter, Mehl und Zucker gut durchkneten und zu Streusel verarbeiten. Anschließend die Streusel mit grob gehackten Mandel vermischen. Wichtig: es soll kein Teigklumpen entstehen, sondern Streusel.

2
Die Streusel zur Seite stellen und mit dem Kuchenteig starten. Kuchtenteig: In eine Rührschüssel Zucker, Eier, Margarine und Vanillezucker geben und cremig mixen. Backpulver und Mehl nach und nach dazugeben und Milch unterrühren. Eine runde Kuchenform einfetten und bemehlen.

3
Anschließend eine Häfte des Teiges in die Form geben und glatt streichen. Den glatten Teig mit abgetropften Aprikosenhälften belegen. Im Wasserbad den Nougat schmelzen lassen und mit der anderen Hälfte des Teiges verrühren. Apfelkuchen- und Lebkuchengewürz hinzugeben und vermischen.

4
Den restlichen Teig ebenfalls in die Kuchenform geben und glatt streichen. Über den Kuchen die Streusel streuen und für etwa 80 Minuten im Backofen auf 170°C backen lassen. Nach 1 Stunde nachschauen, wie braun die Streusel sind, ggf. mit mit Backpapier abdecken.

5
Danach den Kuchen abkühlen lassen und nach ca. 12 Minuten den Kuchen aus der Form nehmen. Der Boden lässt sich nach ein paar Stunden vom Kuchen lösen. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.

6
Fertig!



Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an