Tagliatelle mit Spinat und gerösteten Kirschtomaten
Tagliatelle mit Spinat und gerösteten Kirschtomaten

Tagliatelle mit Spinat und gerösteten Kirschtomaten

Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht

Zutaten

Personen
400 g Tagliatelle
200 g junger Blattspinat
2 Handvoll Rucola
1 Handvoll Petersilie, glatt
2 Zwiebeln, rot
40 g Butter
250 g Schlagsahne
300 g Kirschtomaten
2 Mozzarella, à 125 g
50 g Pinienkerne
optional Kapernäpfel
optional Sardellen
etwas Salz
6 Pr. Just Spices Pasta Allrounder

Anleitung


1
Als Erstes bringst Du in einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen, fügst die Tagliatelle hinzu und lässt sie nach Packungsanleitung al dente kochen. Danach abgießen und beiseitestellen. Währenddessen musst Du den Blattspinat, den Rucola sowie die Petersilie waschen und trocken tupfen.

2
Danach blanchierst Du zwei Drittel des Blattspinats, die Hälfte des Rucolas und die Petersilie 1 Minute in kochendem Salzwasser. Schnell raus aus dem heißen Wasser: Alles abgießen und sofort danach in eiskaltem Wasser abschrecken. Fix herausnehmen, ausdrücken und beiseitestellen.

3
Jetzt wird's cremig: Für die Soße die Zwiebeln schälen und würfeln. Dann lässt Du die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze aufschäumen, fügst die Zwiebelwürfel hinzu, schwitzt sie 2 Minuten an und löscht sie mit der Sahne ab. Herd ausschalten nicht vergessen!

4
Den blanchierten Blattspinat, Rucola und die Petersilie hinzufügen, mit einem Pürierstab fein mixen und mit dem Pasta Allrounder sowie 1 Prise Salz abschmecken. Die Soße unter die warmen Tagliatelle rühren und den übrigen Spinat hinzugeben.

5
Zum Schluss noch die Kirschtomaten waschen, vierteln und den Mozzarella in kleine Stücke zupfen. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Achtung: Vergiss' nicht dabei gelegentlich umzurühren, damit die Kerne nicht anbrennen!

6
Fast fertig! Jetzt musst Du nur noch die Tagliatelle auf Tellern anrichten und mit dem übrigen Rucola, Kirschtomaten, Mozzarella und Pinienkernen garnieren.

7
Tipp: Wer es noch würziger mag, kann halbierte Kapernäpfel oder gehackte Sardellen über die Tagliatelle geben.

Zutaten

Personen
400 g Tagliatelle
200 g junger Blattspinat
2 Handvoll Rucola
1 Handvoll Petersilie, glatt
2 Zwiebeln, rot
40 g Butter
250 g Schlagsahne
300 g Kirschtomaten
2 Mozzarella, à 125 g
50 g Pinienkerne
optional Kapernäpfel
optional Sardellen
etwas Salz
6 Pr. Just Spices Pasta Allrounder

Anleitung


1
Als Erstes bringst Du in einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen, fügst die Tagliatelle hinzu und lässt sie nach Packungsanleitung al dente kochen. Danach abgießen und beiseitestellen. Währenddessen musst Du den Blattspinat, den Rucola sowie die Petersilie waschen und trocken tupfen.

2
Danach blanchierst Du zwei Drittel des Blattspinats, die Hälfte des Rucolas und die Petersilie 1 Minute in kochendem Salzwasser. Schnell raus aus dem heißen Wasser: Alles abgießen und sofort danach in eiskaltem Wasser abschrecken. Fix herausnehmen, ausdrücken und beiseitestellen.

3
Jetzt wird's cremig: Für die Soße die Zwiebeln schälen und würfeln. Dann lässt Du die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze aufschäumen, fügst die Zwiebelwürfel hinzu, schwitzt sie 2 Minuten an und löscht sie mit der Sahne ab. Herd ausschalten nicht vergessen!

4
Den blanchierten Blattspinat, Rucola und die Petersilie hinzufügen, mit einem Pürierstab fein mixen und mit dem Pasta Allrounder sowie 1 Prise Salz abschmecken. Die Soße unter die warmen Tagliatelle rühren und den übrigen Spinat hinzugeben.

5
Zum Schluss noch die Kirschtomaten waschen, vierteln und den Mozzarella in kleine Stücke zupfen. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Achtung: Vergiss' nicht dabei gelegentlich umzurühren, damit die Kerne nicht anbrennen!

6
Fast fertig! Jetzt musst Du nur noch die Tagliatelle auf Tellern anrichten und mit dem übrigen Rucola, Kirschtomaten, Mozzarella und Pinienkernen garnieren.

7
Tipp: Wer es noch würziger mag, kann halbierte Kapernäpfel oder gehackte Sardellen über die Tagliatelle geben.

Italian Allrounder

Egal ob Pizza oder Pasta, mit dieser Gewürzzubereitung überzeugst du selbst la Mamma!

Aglio e Olio Gewürz

Ahhh, ohhh! Staunen und genießen: einfach mit Öl und Pasta mixen und losschlemmen.

Pasta Allrounder

Pasta passt immer! Dieser Mix macht aus jedem Nudel-Notvorrat ein italienisches Festmahl!

Roter Pesto Mix

Die rote Variante macht mit starken Aromen ihrem grünen Pesto-Brudi Konkurrenz!


Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an