Paste für Fleischbrühe
Paste für Fleischbrühe | Rezept
Bewertung:
88 % of 100
(15) Rezept bewerten

Paste für Fleischbrühe | Rezept

Bewertung:
88 % of 100
(15) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 300 gr
    Fleisch
  • 85 gr
    Staudensellerie
  • 60 gr
    Möhren
  • 80 gr
    Zwiebel
  • 60 gr
    Tomaten
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 1
    Lorbeerblatt
  • 2
    Gewürznelken
  • 2 Stängel
    Rosmarin, abgezupft
  • 10
    Salbeiblätter
  • 2 Stängel
    Petersilie, abgezupft
  • 150 gr
    Meersalz
  • 35 gr
    Rotwein

1
-Das Fleisch im Thermomix im Mixtopf für 10 Sekunden auf Stufe 7 zerhacken. -In eine Schüssel umfüllen. -Kräuter und Gemüse im Mixtopf für 12 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. -Salz, Nelken, Wein, Lorbeerblatt und das Fleisch dazu geben und ohne Messbecher für 25 Minuten / Varoma / Stufe 2 einkochen. -Messbecher einsetzen und für 40 Sekunden auf Stufe 7 pürieren.


2
-In einem offenen Schraubglas abkühlen lassen. -Im Kühlschrank für mehrere Monate haltbar. -Für 500 ml Fleischbrühe 1 gehäuften TL Fleischpaste verwenden


3
Fertig!


4
Tipp: Noch mehr Thermomix-Rezeptideen findest Du hier.

Zubereitung

1
-Das Fleisch im Thermomix im Mixtopf für 10 Sekunden auf Stufe 7 zerhacken. -In eine Schüssel umfüllen. -Kräuter und Gemüse im Mixtopf für 12 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. -Salz, Nelken, Wein, Lorbeerblatt und das Fleisch dazu geben und ohne Messbecher für 25 Minuten / Varoma / Stufe 2 einkochen. -Messbecher einsetzen und für 40 Sekunden auf Stufe 7 pürieren.


2
-In einem offenen Schraubglas abkühlen lassen. -Im Kühlschrank für mehrere Monate haltbar. -Für 500 ml Fleischbrühe 1 gehäuften TL Fleischpaste verwenden


3
Fertig!


4
Tipp: Noch mehr Thermomix-Rezeptideen findest Du hier.

-

Zutaten

Personen
  • 300 gr
    Fleisch
  • 85 gr
    Staudensellerie
  • 60 gr
    Möhren
  • 80 gr
    Zwiebel
  • 60 gr
    Tomaten
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 1
    Lorbeerblatt
  • 2
    Gewürznelken
  • 2 Stängel
    Rosmarin, abgezupft
  • 10
    Salbeiblätter
  • 2 Stängel
    Petersilie, abgezupft
  • 150 gr
    Meersalz
  • 35 gr
    Rotwein
Rezept