Zuckerfreie Müsliriegel
Zuckerfreie Müsliriegel
Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Zuckerfreie Müsliriegel

Zutaten
3 EL Chia-Samen
250 g Nusskerne und Mandeln
175 g Datteln
130 g Haferflocken
50 g Sesamsaat
4 EL Honig
50 g Kokosöl
3 EL Kakaopulver
1-2 Pr. JS Oatmeal Spice

Anleitung


1
Als Erstes vermischst Du die Chia-Samen mit 130 ml Wasser und lässt sie 30 Minuten einweichen. Danach hackst Du die Nüsse und Mandeln klein und schneidest die Datteln ebenfalls in kleine Stücke. Jetzt kannst Du den Backofen schon mal auf 150 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Anschließend werden die Haferflocken mit den zuvor gehackten Nüssen und Mandeln und der Sesamsaat gemischt.

2
Den Honig und das Kokosöl in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und danach 3 EL Kakaopulver, Datteln und das JS Oatmeal Spice unterrühren. Dann die Haferflockenmischung und die Chia-Samen hinzugeben.

3
Die ganze Masse legst Du nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech und formst sie zu einem ca. 2 cm dicken Rechteck. Dabei mit den Händen gut festdrücken. Im heißen Ofen 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen, vollständig abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer in ca. 12 Riegel schneiden. So sweet kann zuckerfrei sein!

Kaffeekuss

  • Kakaopulver und Zimt heben die natürlichen Kaffee-Aromen toll hervor
  • Gemahlene Mandeln und Ringelblumenblüten sorgen für einen duftig-nussigen Hintergrund
  • Natürlich schmeckt Kaffeekuss auch in heißer Schokolade, zu Eis und im Müsli

Oatmeal Spice

  • Gemahlene Kakaobohne und gemahlene Vanille verleihen Deinem Frühstücksmüsli eine dezente Süße
  • Zimt und Ingwer geben eine warme Note und schmecken besonders in Kombination mit Obst
  • Gemahlene Mandeln und Kokosraspeln geben außerdem noch nussige Süße und feinen Crunch


Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken