Butterplätzchen ®
Butterplätzchen ® | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Butterplätzchen ® | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
90 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für die Butterplätzchen:

  • 250 g
    Weizenmehl
  • 0,5 TL
    Backpulver
  • 150 g
    Butter, kalt in Stücken
  • 100 g
    Zucker
  • 1
    Ei
  • 4 Pr.
  • Für den Guss:

  • 2 EL
    Zitronensaft
  • 6 EL
    Puderzucker
  • nach Belieben
    Zuckerstreusel

1
Für die Plätzchen alle Zutaten in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 20 Sek./Stufe 6 zu einem Teig verarbeiten.


2
Den Teig aus dem Mixtopf nehmen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.


3
Anschließend den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen.


4
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit Ausstechformen nach Wahl ausstechen.


5
Die ausgestochenen Plätzchen mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und ca. 8-10 Minuten goldbraun backen und anschließend vollständig auskühlen lassen.


6
Den Teig immer wieder ausrollen und ausstechen, bis keine Teigreste mehr übrig sind.


7
Für den Guss den Zitronensaft in eine kleine Schüssel geben und mit dem Puderzucker zu einer dickflüssigen Masse verrühren.


8
Den Zuckerguss nach Belieben auf den Plätzchen verteilen und mit weiteren Zucker- oder Schokoladenstreuseln verzieren.


9
Tipp: Statt einer Puderzucker-Glasur kannst Du auch super geschmolzene Kuvertüre nutzen.


10
Der Teig ergibt ca. 40 Plätzchen und die Nährwerte beziehen sich auf ein Plätzchen.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
67
kcal

Kohlenhydrate
8,4
g

Proteine
0,7
g

Fett
3,3
g

Zubereitung

1
Für die Plätzchen alle Zutaten in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 20 Sek./Stufe 6 zu einem Teig verarbeiten.


2
Den Teig aus dem Mixtopf nehmen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.


3
Anschließend den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen.


4
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit Ausstechformen nach Wahl ausstechen.


5
Die ausgestochenen Plätzchen mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und ca. 8-10 Minuten goldbraun backen und anschließend vollständig auskühlen lassen.


6
Den Teig immer wieder ausrollen und ausstechen, bis keine Teigreste mehr übrig sind.


7
Für den Guss den Zitronensaft in eine kleine Schüssel geben und mit dem Puderzucker zu einer dickflüssigen Masse verrühren.


8
Den Zuckerguss nach Belieben auf den Plätzchen verteilen und mit weiteren Zucker- oder Schokoladenstreuseln verzieren.


9
Tipp: Statt einer Puderzucker-Glasur kannst Du auch super geschmolzene Kuvertüre nutzen.


10
Der Teig ergibt ca. 40 Plätzchen und die Nährwerte beziehen sich auf ein Plätzchen.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
67
kcal

Kohlenhydrate
8,4
g

Proteine
0,7
g

Fett
3,3
g

Zutaten

Personen
  • Für die Butterplätzchen:

  • 250 g
    Weizenmehl
  • 0,5 TL
    Backpulver
  • 150 g
    Butter, kalt in Stücken
  • 100 g
    Zucker
  • 1
    Ei
  • 4 Pr.
  • Für den Guss:

  • 2 EL
    Zitronensaft
  • 6 EL
    Puderzucker
  • nach Belieben
    Zuckerstreusel
Rezept