Cheeseburger
Cheeseburger

Cheeseburger

Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
mittel

Zutaten

Personen

Zutaten

150 ml Milch
1/2 Würfel Hefe, à 42 g
1 EL Zucker
250 g Mehl, Type 550
40 g Butter
2 Eier
etwas Salz

Für die Patties:

600 g Rinderhackfleisch
4 EL Olivenöl
4 Prisen Just Spices Burger Gewürz

Für den Belag:

2 Strauchtomaten
1 Zwiebel, rot
4 Sandwichgurken
1 Kopf Romana-Salatherzen
1 Stange Frühlingslauch
8 Scheiben Frühstücksspeck
4 Scheiben Cheddar
4 EL Burgersoße nach Wahl

Anleitung


1
Als Erstes musst Du den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Danach erwärmst Du die Milch, löst die Hefe darin auf und verrührst alles mit einem Schneebesen. Dann fügst Du noch Zucker und 1 Prise Salz hinzu. Das Mehl gibst Du in eine große Schüssel und vermengst alles mit der Hefe-Milch-Mischung. Die Butter lässt Du dann in einem Topf schmelzen, verrührst die Butter mit 1 Ei und 1 Prise Salz und gibst die Masse ebenfalls in die Schüssel.

2
Dann knetest Du den Teig 10 Minuten durch, deckst den Teig ab und lässt ihn 30 Minuten an einem warmen Ort gehen. Anschließend knetest Du den Teig noch einmal durch, formst daraus 4 gleich große Teigbällchen und setzt die Bällchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

3
Im nächsten Schritt verquirlst Du 1 Eigelb mit 1 Prise Salz, bestreichst die Teiglinge mit einem Pinsel damit und bestreust die Teiglinge mit Weißer Sesamsaat. Danach lässt Du sie erneut 30 Minuten gehen. Die Buns backst Du dann anschließend 10–12 Minuten im Ofen, nimmst sie heraus und lässt sie auskühlen.

4
Für die Burgerpatties verknetest Du das Hackfleisch mit dem Olivenöl und dem Burger Gewürz. Dann teilst Du das Hackfleisch in 4 gleich große Portionen, formst die Portionen zu Patties und brätst sie in einer beschichteten Pfanne ohne Fett von jeder Seite ca. 3 Minuten.

5
Im nächsten Schritt belegst Du beim Wenden der Patties die obere Seite mit einer Scheibe Cheddar. Dann wäschst Du die Tomaten, schälst die Zwiebel und schneidest alles in Scheiben. Die Sandwichgurken lässt Du dann abtropfen, wäschst den Romanasalat und schleuderst ihn trocken. Danach musst Du den Frühlingslauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

6
Im letzten Schritt lässt Du den Frühstücksspeck in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig anbraten. Dann halbierst Du die gebackenen Burgerbuns, bestreichst sie mit der Burgersoße und belegst sie mit Romanasalat, Zwiebelringen, Tomatenscheiben und Frühlingslauch. Zum Schluss legst Du die Burger-Patties auf, schließt mit Bacon ab und legst den Deckel drauf. Direkt servieren und Losschlemmen!

Zutaten

Personen

Zutaten

150 ml Milch
1/2 Würfel Hefe, à 42 g
1 EL Zucker
250 g Mehl, Type 550
40 g Butter
2 Eier
etwas Salz

Für die Patties:

600 g Rinderhackfleisch
4 EL Olivenöl
4 Prisen Just Spices Burger Gewürz

Für den Belag:

2 Strauchtomaten
1 Zwiebel, rot
4 Sandwichgurken
1 Kopf Romana-Salatherzen
1 Stange Frühlingslauch
8 Scheiben Frühstücksspeck
4 Scheiben Cheddar
4 EL Burgersoße nach Wahl

Anleitung


1
Als Erstes musst Du den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Danach erwärmst Du die Milch, löst die Hefe darin auf und verrührst alles mit einem Schneebesen. Dann fügst Du noch Zucker und 1 Prise Salz hinzu. Das Mehl gibst Du in eine große Schüssel und vermengst alles mit der Hefe-Milch-Mischung. Die Butter lässt Du dann in einem Topf schmelzen, verrührst die Butter mit 1 Ei und 1 Prise Salz und gibst die Masse ebenfalls in die Schüssel.

2
Dann knetest Du den Teig 10 Minuten durch, deckst den Teig ab und lässt ihn 30 Minuten an einem warmen Ort gehen. Anschließend knetest Du den Teig noch einmal durch, formst daraus 4 gleich große Teigbällchen und setzt die Bällchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

3
Im nächsten Schritt verquirlst Du 1 Eigelb mit 1 Prise Salz, bestreichst die Teiglinge mit einem Pinsel damit und bestreust die Teiglinge mit Weißer Sesamsaat. Danach lässt Du sie erneut 30 Minuten gehen. Die Buns backst Du dann anschließend 10–12 Minuten im Ofen, nimmst sie heraus und lässt sie auskühlen.

4
Für die Burgerpatties verknetest Du das Hackfleisch mit dem Olivenöl und dem Burger Gewürz. Dann teilst Du das Hackfleisch in 4 gleich große Portionen, formst die Portionen zu Patties und brätst sie in einer beschichteten Pfanne ohne Fett von jeder Seite ca. 3 Minuten.

5
Im nächsten Schritt belegst Du beim Wenden der Patties die obere Seite mit einer Scheibe Cheddar. Dann wäschst Du die Tomaten, schälst die Zwiebel und schneidest alles in Scheiben. Die Sandwichgurken lässt Du dann abtropfen, wäschst den Romanasalat und schleuderst ihn trocken. Danach musst Du den Frühlingslauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

6
Im letzten Schritt lässt Du den Frühstücksspeck in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig anbraten. Dann halbierst Du die gebackenen Burgerbuns, bestreichst sie mit der Burgersoße und belegst sie mit Romanasalat, Zwiebelringen, Tomatenscheiben und Frühlingslauch. Zum Schluss legst Du die Burger-Patties auf, schließt mit Bacon ab und legst den Deckel drauf. Direkt servieren und Losschlemmen!

Pommes Gewürz

Außen knusprig, innen fluffig und herrlich würzig - der Mix für die perfekten Pommes!

Kräuter Pommes Gewürz

Hohes Knusper-Potential! Dieser Mix macht aus langweiligen Pommes würzig-heiße Stücke!

Hackfleisch Gewürz

Holy Hack! Diese Mischung pimpt den fein-fleischigen Klassiker in Topform!

Burger Gewürz

Mach mehr aus deinem Doppeldecker: mit unserem Mix für burgerige Gaumenfreuden!


Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an