Curry Hähnchen
Curry Hähnchen | Rezept
Bewertung:
98 % of 100
(44) Rezept bewerten

Curry Hähnchen | Rezept

Bewertung:
98 % of 100
(44) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 4
    Hähnchenbrustfilets, à ca. 180 g
  • 2
    EL Rapsöl
  • 1
    Brokkoli
  • 1
    Paprika, gelb
  • 1
    Paprika, rot
  • 1
    Zucchini
  • 3
    EL Rapsöl
  • 2
    Zwiebeln, rot
  • 2
    EL Rapsöl
  • 1
    Dose Kokosmilch, à 400 ml
  • 1
    Bund Koriander
  • 1
    Bund Schnittlauch
  • 7

1
Den Backofen auf 120 °C (Umluft) vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets mit 2 EL Rapsöl und 4 Prisen Curry Hähnchen Gewürz marinieren. Das Hähnchen in einer beschichteten Pfanne bei hoher Hitze ca. 2 Minuten von jeder Seite anbraten.


2
Anschließend die Hähnchenbrustfilets auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 30 Minuten im Ofen fertig garen.


3
Währenddessen für die Gemüsebeilage den Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und mit einem Messer die weißen Fasern entfernen. Die Zucchini waschen, beide Enden abschneiden, längs vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Paprika und Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden, mit 2 EL Rapsöl in einer beschichteten Pfanne bei hoher Hitze anbraten und herausnehmen. Zuletzt den Brokkoli in der gleichen Pfanne mit 1 EL Rapsöl 6 Minuten anbraten.


4
Für den Kräuterschaum die Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. In einem Topf 2 EL Rapsöl erhitzen und die Zwiebeln darin ca. 3 Minuten glasig anschwitzen. Mit der Kokosmilch ablöschen und mit 3 Prisen Curry Hähnchen Gewürz würzen.


5
Den Koriander und den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und fein schneiden. ⅔ der Kräuter zur Soße geben und mit einem Pürierstab fein mixen.


6
Zum Schluss das gebratene Gemüse noch einmal in die Pfanne geben und kurz erwärmen. Die fertigen Hähnchenbrustfilets in ca. 2 cm große Streifen schneiden Das Gemüse mit dem Fleisch anrichten und den Kräuterschaum darüber geben. Mit den übrigen Kräutern garnieren.


7
Tipp: Dazu passt z.B. Basmati-Reis super!

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
487
kcal

Kohlenhydrate
8
g

Proteine
51
g

Fett
28
g

Zubereitung

1
Den Backofen auf 120 °C (Umluft) vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets mit 2 EL Rapsöl und 4 Prisen Curry Hähnchen Gewürz marinieren. Das Hähnchen in einer beschichteten Pfanne bei hoher Hitze ca. 2 Minuten von jeder Seite anbraten.


2
Anschließend die Hähnchenbrustfilets auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 30 Minuten im Ofen fertig garen.


3
Währenddessen für die Gemüsebeilage den Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und mit einem Messer die weißen Fasern entfernen. Die Zucchini waschen, beide Enden abschneiden, längs vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Paprika und Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden, mit 2 EL Rapsöl in einer beschichteten Pfanne bei hoher Hitze anbraten und herausnehmen. Zuletzt den Brokkoli in der gleichen Pfanne mit 1 EL Rapsöl 6 Minuten anbraten.


4
Für den Kräuterschaum die Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. In einem Topf 2 EL Rapsöl erhitzen und die Zwiebeln darin ca. 3 Minuten glasig anschwitzen. Mit der Kokosmilch ablöschen und mit 3 Prisen Curry Hähnchen Gewürz würzen.


5
Den Koriander und den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und fein schneiden. ⅔ der Kräuter zur Soße geben und mit einem Pürierstab fein mixen.


6
Zum Schluss das gebratene Gemüse noch einmal in die Pfanne geben und kurz erwärmen. Die fertigen Hähnchenbrustfilets in ca. 2 cm große Streifen schneiden Das Gemüse mit dem Fleisch anrichten und den Kräuterschaum darüber geben. Mit den übrigen Kräutern garnieren.


7
Tipp: Dazu passt z.B. Basmati-Reis super!

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
487
kcal

Kohlenhydrate
8
g

Proteine
51
g

Fett
28
g

Rezept für würziges Curry Hähnchen ♥ Lass dich inspirieren und finde noch mehr leckere Rezepte!

Zutaten

Personen
  • 4
    Hähnchenbrustfilets, à ca. 180 g
  • 2
    EL Rapsöl
  • 1
    Brokkoli
  • 1
    Paprika, gelb
  • 1
    Paprika, rot
  • 1
    Zucchini
  • 3
    EL Rapsöl
  • 2
    Zwiebeln, rot
  • 2
    EL Rapsöl
  • 1
    Dose Kokosmilch, à 400 ml
  • 1
    Bund Koriander
  • 1
    Bund Schnittlauch
  • 7
Rezept