Gefüllte Süßkartoffeln
Gefüllte Süßkartoffeln
Rahmen | Just Spices
60 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Gefüllte Süßkartoffeln

Zutaten
2 Süßkartoffeln
150 g Beluga Linsen
1 Pr. Gemüsebrühe ohne Salz (nach Belieben)
80 g Kichererbsen
1 Handvoll Kerne eines Granatapfels
1 Limette (Saft und Schale)
1 Handvoll frische Petersilie
1 Schale Gartenkresse
1 Schuss Orangensaft
1 Pr. JS Fleur de Sel & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Belieben)
2-3 Pr. JS Süßkartoffelgewürz
100 g Frischkäse
60 g Schmand
130 g Joghurt
2 EL weißer Balsamico
1 Knoblauchzehe
2 Süßkartoffeln
150 g Beluga Linsen
1 Pr. Gemüsebrühe ohne Salz (nach Belieben)
80 g Kichererbsen
1 Handvoll Kerne eines Granatapfels
1 Limette (Saft und Schale)
1 Handvoll frische Petersilie
1 Schale Gartenkresse
1 Schuss Orangensaft
1 Pr. JS Fleur de Sel & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Belieben)
2-3 Pr. JS Süßkartoffelgewürz
100 g Frischkäse
60 g Schmand
130 g Joghurt
2 EL weißer Balsamico
1 Knoblauchzehe

Anleitung


1
Zunächst heizt Du den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor. Dann bürstest und wäschst Du die Süßkartoffeln, sodass keine Erde mehr an der Schale hängt. Schneide die Kartoffeln in der Mitte ein, das erleichtert Dir später das Öffnen der Süßkartoffeln. Die Süßkartoffeln werden auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für etwa 45-60 Minuten gebacken. Die Backzeit variiert natürlich auch mit der Größe der Süßkartoffeln.

2
Während Du die Linsen in der Brühe al dente kochst (20-25 Minuten), kannst Du in der schon die Petersilie waschen, trocken tupfen, fein schneiden und die Sauce vorbereiten: Dafür schälst Du die Knoblauchzehe, schneidest sie klein, verrührst den Frischkäse mit dem Schmand und dem Joghurt, gibst den Knoblauch und Essig hinzu und schmeckst das Ganze abschließend mit Salz und Pfeffer ab. Die Linsen anschließend abgießen und leicht abkühlen lassen.

3
Die gekochten Linsen werden mit der Petersilie, dem JS Süßkartoffelgewürz, Zitronensaft und -schale sowie einem Schuss Orangensaft vermengt, sodass ein lauwarmer Linsensalat entsteht. Die fertig gebackene Süßkartoffel wird vorsichtig in der Mitte aufgebrochen, sodass sie gefüllt werden kann: Jetzt kannst Du den Linsensalat, die Kichererbsen und die Granatapfelkerne auf der Süßkartoffel verteilen. Darüber gibst Du noch einen Klecks der Sauce und toppst sie dann mit der Gartenkresse.

Anleitung


1
Zunächst heizt Du den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor. Dann bürstest und wäschst Du die Süßkartoffeln, sodass keine Erde mehr an der Schale hängt. Schneide die Kartoffeln in der Mitte ein, das erleichtert Dir später das Öffnen der Süßkartoffeln. Die Süßkartoffeln werden auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für etwa 45-60 Minuten gebacken. Die Backzeit variiert natürlich auch mit der Größe der Süßkartoffeln.

2
Während Du die Linsen in der Brühe al dente kochst (20-25 Minuten), kannst Du in der schon die Petersilie waschen, trocken tupfen, fein schneiden und die Sauce vorbereiten: Dafür schälst Du die Knoblauchzehe, schneidest sie klein, verrührst den Frischkäse mit dem Schmand und dem Joghurt, gibst den Knoblauch und Essig hinzu und schmeckst das Ganze abschließend mit Salz und Pfeffer ab. Die Linsen anschließend abgießen und leicht abkühlen lassen.

3
Die gekochten Linsen werden mit der Petersilie, dem JS Süßkartoffelgewürz, Zitronensaft und -schale sowie einem Schuss Orangensaft vermengt, sodass ein lauwarmer Linsensalat entsteht. Die fertig gebackene Süßkartoffel wird vorsichtig in der Mitte aufgebrochen, sodass sie gefüllt werden kann: Jetzt kannst Du den Linsensalat, die Kichererbsen und die Granatapfelkerne auf der Süßkartoffel verteilen. Darüber gibst Du noch einen Klecks der Sauce und toppst sie dann mit der Gartenkresse.

Fleur de Sel

Fleur de Sel, die Königin unter den Salzkristallen. Das feinblättrige, hauchzarte und leicht knusprig Salz macht Steaks, Fisch und sogar Süßspeisen zu einer wahren Offenbarung.
4,99€

Gemüsebrühe

Praktisch und fast wie hausgemacht: unsere Gemüsebrühe gehört in jede Küche!
3,99€

Süßkartoffel Gewürz

Dieser Würz-Mix macht aus jeder hippen Süßkartoffel Everbody's Darling!
4,99€


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an