Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Hähnchen-Gemüsespieße mit Kokos-Soja-Sauce

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Hähnchen-Gemüsespieße mit Kokos-Soja-Sauce | Rezept
Bewertung:
89 % of 100
(19) Rezept bewerten

Hähnchen-Gemüsespieße mit Kokos-Soja-Sauce | Rezept

Bewertung:
89 % of 100
(19) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 1
    Zucchini
  • 1
    rote Zwiebel
  • 150 g
    Basmatireis
  • 300 g
    Hähnchen
  • etwas
    Just Spices Knoblauchflocken
  • 250 ml
    Kokosmilch
  • 30 ml
    Sojasauce
  • 4
    Spieße
  • 2 EL
    Just Spices Sesamsaat
  • 2
    Frühlingszwiebeln
  • 1 Prise
    Meersalz
    Fein gemahlenes Salz zum Kochen 3,99 €
  • etwas
    Just Spices schwarzen Pfeffer

1
Los gehts: Zunächst die Zucchini in Scheiben schneiden, Zwiebel abziehen, halbieren und die Hälfte dann nochmals vierteln, so dass kleine Stücke entstehen, die man aufspießen kann. Die Zucchini mit der Zwiebel in einer Schüssel mit etwas Olivenöl und Salz und Pfeffer vermischen.


2
Danach das Hähnchenfleisch in Würfel schneiden und abwechselnd Zuchinischeibe, Zwiebel und Hähnchen auf die Spieße stecken. Erhitze in einer großen Pfanne etwas Öl und brate die Spieße kurz von allen Seiten an.


3
Anschließend kommen die Spieße noch auf einem Backblech bei 180 Grad Umluft für 10-12 Minuten in den Ofen. In der Zwischenzeit kannst Du den Reis kochen.


4
In einer Pfanne ohne Öl den Sesam rösten, bis er goldbraun wird und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.


5
Für die Sauce Kokosmilch zusammen mit der Sojasauce für ca. 5 Minuten einkochen lassen, bis die Sauce cremig ist. Dann nach Belieben die Knoblauchflocken hinzugeben.


6
Zu guter Letzt den Reis auf den Tellern verteilen, die Spieße drauf anrichten, Sauce darüber geben und mit den Frühlingszwiebeln und Sesam betreuen. Und fertig!

Zubereitung

1
Los gehts: Zunächst die Zucchini in Scheiben schneiden, Zwiebel abziehen, halbieren und die Hälfte dann nochmals vierteln, so dass kleine Stücke entstehen, die man aufspießen kann. Die Zucchini mit der Zwiebel in einer Schüssel mit etwas Olivenöl und Salz und Pfeffer vermischen.


2
Danach das Hähnchenfleisch in Würfel schneiden und abwechselnd Zuchinischeibe, Zwiebel und Hähnchen auf die Spieße stecken. Erhitze in einer großen Pfanne etwas Öl und brate die Spieße kurz von allen Seiten an.


3
Anschließend kommen die Spieße noch auf einem Backblech bei 180 Grad Umluft für 10-12 Minuten in den Ofen. In der Zwischenzeit kannst Du den Reis kochen.


4
In einer Pfanne ohne Öl den Sesam rösten, bis er goldbraun wird und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.


5
Für die Sauce Kokosmilch zusammen mit der Sojasauce für ca. 5 Minuten einkochen lassen, bis die Sauce cremig ist. Dann nach Belieben die Knoblauchflocken hinzugeben.


6
Zu guter Letzt den Reis auf den Tellern verteilen, die Spieße drauf anrichten, Sauce darüber geben und mit den Frühlingszwiebeln und Sesam betreuen. Und fertig!

-

Zutaten

Personen
  • 1
    Zucchini
  • 1
    rote Zwiebel
  • 150 g
    Basmatireis
  • 300 g
    Hähnchen
  • etwas
    Just Spices Knoblauchflocken
  • 250 ml
    Kokosmilch
  • 30 ml
    Sojasauce
  • 4
    Spieße
  • 2 EL
    Just Spices Sesamsaat
  • 2
    Frühlingszwiebeln
  • 1 Prise
    Meersalz
    Fein gemahlenes Salz zum Kochen 3,99 €
  • etwas
    Just Spices schwarzen Pfeffer
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren