Johannisbeer-Joghurt-Torte mit Rührteig
Johannisbeer-Joghurt-Torte mit Rührteig
Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices mittel

Johannisbeer-Joghurt-Torte mit Rührteig

Zutaten

Group 1

125 g Weiche Butter
100 g Zucker
3 Eier

Rührteig

125 g Mehl
1 Prise Salz
20 g Speisestärke
1 TL Backpulver
2 EL Schokoraspeln

Group 2

6 Blatt Gelatine
500 g Joghurt
120 g Puderzucker
1/2 Bio-Limette oder Bio-Zitrone (Saft und Abrieb)
150 g Sahne
250 g Johannisbeeren

Anleitung


1
Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und die Eier nach und nach dazugeben. Mehl, Salz, Stärke, Backpulver und zum Schluss die Schokoraspeln unterheben.

2
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und bei 180° Ober-und Unterhitze für ca. 15 bis 20 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

3
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und die Sahne schlagen. Dann den Joghurt mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft und -abrieb glatt rühren.

4
Die Gelatine bei mittlerer Hitze in einem Topf schmelzen, 3 EL der Joghurtmasse dazugeben und verrühren. Dann den Rest dazugeben und wieder gut verrühren.

5
Die Beeren und die Sahne unterheben und einen Tortenring um den abgekühlten Teig geben.

6
Zum Schluss noch die Joghurtmasse darauf verteilen und die Torte für mindestens 4 Stunden kalt stellen.


Kategorien & Tags
Sommer Johannisbeeren Torte Rührteig

Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken