Bestseller
Starter Set
Klassischer Flammkuchen Elsässer Art

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Klassischer Flammkuchen Elsässer Art | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Klassischer Flammkuchen Elsässer Art | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
5 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für den Belag:

  • 250 g
    Schmand
  • 150 g
    Baconwürfel
  • 1
    Zwiebel, rot
  • 1 Stange
    Frühlingslauch
  • 1 Pr.
    Salz
  • 2 Pr.
    Flammkuchen Topping
    Flammkuchen im Nu verfeinern 5,99 €
    Flammkuchen Topping
  • Für den Teig:

  • 500 g
    Mehl, Type 405
  • 250 ml
    Wasser, warm
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2 TL
    Salz

1
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät bei niedriger Stufe 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.


2
Den Teig zu 2 Kugeln formen und mit einem feuchten Tuch abdecken und 60 Minuten gehen lassen.


3
Den Schmand in eine Schüssel geben und mit 1 Prise Salz cremig rühren. Die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln.


4
Den Backofen auf 250 °C (Ober/Unterhitze) vorheizen.


5
Eine Teigkugel auf eine bemehlte Oberfläche geben und mit einem Nudelholz zu einem hauchdünnen Rechteck ausrollen.


6
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Hälfte des Schmands darauf verstreichen, und mit der Hälfte der Zwiebeln und des Bacons belegen.


7
Den Flammkuchen 10 Minuten knusprig im Ofen backen.


8
In der Zwischenzeit den Frühlingslauch waschen und in feine Ringe schneiden. Den Flammkuchen aus dem Ofen nehmen mit der Hälfte der Lauchzwiebeln und 1 Prise Flammkuchen Topping garnieren.


9
Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
779
kcal

Kohlenhydrate
95
g

Proteine
25
g

Fett
33
g

Zubereitung

1
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät bei niedriger Stufe 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.


2
Den Teig zu 2 Kugeln formen und mit einem feuchten Tuch abdecken und 60 Minuten gehen lassen.


3
Den Schmand in eine Schüssel geben und mit 1 Prise Salz cremig rühren. Die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln.


4
Den Backofen auf 250 °C (Ober/Unterhitze) vorheizen.


5
Eine Teigkugel auf eine bemehlte Oberfläche geben und mit einem Nudelholz zu einem hauchdünnen Rechteck ausrollen.


6
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Hälfte des Schmands darauf verstreichen, und mit der Hälfte der Zwiebeln und des Bacons belegen.


7
Den Flammkuchen 10 Minuten knusprig im Ofen backen.


8
In der Zwischenzeit den Frühlingslauch waschen und in feine Ringe schneiden. Den Flammkuchen aus dem Ofen nehmen mit der Hälfte der Lauchzwiebeln und 1 Prise Flammkuchen Topping garnieren.


9
Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
779
kcal

Kohlenhydrate
95
g

Proteine
25
g

Fett
33
g

-

Zutaten

Personen
  • Für den Belag:

  • 250 g
    Schmand
  • 150 g
    Baconwürfel
  • 1
    Zwiebel, rot
  • 1 Stange
    Frühlingslauch
  • 1 Pr.
    Salz
  • 2 Pr.
    Flammkuchen Topping
    Flammkuchen im Nu verfeinern 5,99 €
    Flammkuchen Topping
  • Für den Teig:

  • 500 g
    Mehl, Type 405
  • 250 ml
    Wasser, warm
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2 TL
    Salz
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren