Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Kürbis-Ravioli

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Kürbis-Ravioli | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Kürbis-Ravioli | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
60 min
Just Spices
Geh/Ziehzeit:
60 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Mittel
Personen
  • Für Ravioli Teig:

  • 125 g
    Semola di grano duro
  • 75 g
    Mehl "Typo 00" (alternativ: Type 405)
  • 2
    Eier (Größe M)
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 2 Prisen
    JS feines Meersalz
  • Für die Kürbis Füllung:

  • 1/2
    Butternuss Kürbis
  • 2 EL
    Öl
  • 1
    Zwiebel
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 40 g
    Parmesan
  • 2
    Eigelb
  • 80 g
    Ricotta
  • 1,5 EL
    Kürbissuppen Mix
    15 Zutaten. In einem Mix. 5,99 €
  • Für die Salbeibutter:

  • 12
    Zweige Salbei
  • 50 g
    Butter
  • 30 g
    Parmesan
  • Salz, Pfeffer

1
Den Backofen auf 190°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


2
Für den Nudelteig Semola und das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und mit den Fingern eine Mulde in der Mitte formen. Die Eier aufschlagen und in die Mulde geben. Das Olivenöl und das Salz dazugeben. Mit einer Gabel die Eier vorsichtig schlagen und dabei immer mehr Mehl mit einarbeiten, sodass eine Bindung entsteht. Sobald die Mischung nicht mehr ganz so feucht ist, alles mit den Händen für ca. 2 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.


3
Den Butternuss-Kürbis waschen, schälen, halbieren und entkernen. Dann in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Mit 1 EL Öl mischen und für ca. 20 Minuten backen, bis der Kürbis weich ist. Anschließend aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen. 


4
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Öl für ca. 5 Minuten glasig dünsten. Anschließend leicht abkühlen lassen. 


5
Den Parmesan fein reiben. Die Kürbisstücke, die Zwiebel, den Knoblauch und die 2 Eigelbe in eine Küchenmaschine geben und fein pürieren. Herausnehmen und den Parmesan, den Kürbissuppen Mix und den Ricotta ordentlich unterrühren. Die Füllung beiseite stellen.


6
6. Den Nudelteig aus dem Kühlschrank nehmen, halbieren und mit Mehl bestäuben. Die Nudelmaschine aufbauen, die Walzen auf die größte Stufe stellen und die Hälfte des Nudelteigs mehrfach (bis zu 6 Mal) durch die größte Stufe drehen. Immer zwischendurch mit Mehl bestäuben. Walzen jeweils auf eine Stufe kleiner stellen und jeweils etwa 3 Mal durchgeben. Die letzte Stufe ist Stufe 3, dann sollte der Teig die optimale Dicke haben. Die Teigbahn auf die Arbeitsfläche legen und die Oberseite mit etwas Wasser einpinseln.


7
7. Die Kürbisfüllung in einen Spritzbeutel geben und eine ca. walnussgroße Portion im Abstand von ca. 3 cm mittig auf den Teig spritzen. Den Teig der Länge nach umklappen, sodass die Füllung bedeckt ist. Dann mit dem Stiel eines Kochlöffels den Teig zwischen den Füllungen aneinanderdrücken, sodass die Füllung vollständig umschlossen ist. Mit einem gezackten Pizzaroller entlang der Ränder schneiden, um einzelne Ravioli zu erhalten.


8
Für die Salbeibutter den Salbei in feine Streifen schneiden. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen, bis sie bräunlich wird.


9
n einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und ordentlich salzen. Das Wasser abschmecken - es sollte sehr salzig schmecken. Die Ravioli in das kochende Wasser geben und für ca. 4 Minuten garen. Anschließend mit der Schaumkelle in die heiße Butter geben und ordentlich durchschwenken. Salbei, Parmesan und 100 ml Nudelwasser dazugeben und nochmals gründlich schwenken. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Tipp: Tipp: Den Nudelteig schon am Vortag vorbereiten. Wenn Du noch nie Nudeln selbst gemacht hast, empfiehlt es sich, ein Video zur Teigbereitung und Verarbeitung mit der Nudelmaschine anzuschauen.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
610
kcal

Kohlenhydrate
48
g

Proteine
20
g

Fett
40
g

Zubereitung

1
Den Backofen auf 190°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


2
Für den Nudelteig Semola und das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und mit den Fingern eine Mulde in der Mitte formen. Die Eier aufschlagen und in die Mulde geben. Das Olivenöl und das Salz dazugeben. Mit einer Gabel die Eier vorsichtig schlagen und dabei immer mehr Mehl mit einarbeiten, sodass eine Bindung entsteht. Sobald die Mischung nicht mehr ganz so feucht ist, alles mit den Händen für ca. 2 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.


3
Den Butternuss-Kürbis waschen, schälen, halbieren und entkernen. Dann in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Mit 1 EL Öl mischen und für ca. 20 Minuten backen, bis der Kürbis weich ist. Anschließend aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen. 


4
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Öl für ca. 5 Minuten glasig dünsten. Anschließend leicht abkühlen lassen. 


5
Den Parmesan fein reiben. Die Kürbisstücke, die Zwiebel, den Knoblauch und die 2 Eigelbe in eine Küchenmaschine geben und fein pürieren. Herausnehmen und den Parmesan, den Kürbissuppen Mix und den Ricotta ordentlich unterrühren. Die Füllung beiseite stellen.


6
6. Den Nudelteig aus dem Kühlschrank nehmen, halbieren und mit Mehl bestäuben. Die Nudelmaschine aufbauen, die Walzen auf die größte Stufe stellen und die Hälfte des Nudelteigs mehrfach (bis zu 6 Mal) durch die größte Stufe drehen. Immer zwischendurch mit Mehl bestäuben. Walzen jeweils auf eine Stufe kleiner stellen und jeweils etwa 3 Mal durchgeben. Die letzte Stufe ist Stufe 3, dann sollte der Teig die optimale Dicke haben. Die Teigbahn auf die Arbeitsfläche legen und die Oberseite mit etwas Wasser einpinseln.


7
7. Die Kürbisfüllung in einen Spritzbeutel geben und eine ca. walnussgroße Portion im Abstand von ca. 3 cm mittig auf den Teig spritzen. Den Teig der Länge nach umklappen, sodass die Füllung bedeckt ist. Dann mit dem Stiel eines Kochlöffels den Teig zwischen den Füllungen aneinanderdrücken, sodass die Füllung vollständig umschlossen ist. Mit einem gezackten Pizzaroller entlang der Ränder schneiden, um einzelne Ravioli zu erhalten.


8
Für die Salbeibutter den Salbei in feine Streifen schneiden. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen, bis sie bräunlich wird.


9
n einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und ordentlich salzen. Das Wasser abschmecken - es sollte sehr salzig schmecken. Die Ravioli in das kochende Wasser geben und für ca. 4 Minuten garen. Anschließend mit der Schaumkelle in die heiße Butter geben und ordentlich durchschwenken. Salbei, Parmesan und 100 ml Nudelwasser dazugeben und nochmals gründlich schwenken. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Tipp: Tipp: Den Nudelteig schon am Vortag vorbereiten. Wenn Du noch nie Nudeln selbst gemacht hast, empfiehlt es sich, ein Video zur Teigbereitung und Verarbeitung mit der Nudelmaschine anzuschauen.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
610
kcal

Kohlenhydrate
48
g

Proteine
20
g

Fett
40
g

Kürbis-Ravioli

Pasta, insbesondere gefüllte Pasta selbst zu machen gehört für viele Hobbyköch:innen zur hohen Kunst und daher scheuen sich viele davor. Mit diesem Kürbis-Ravioli Rezept zum Nachkochen kann aber gar nichts mehr schiefgehen! Zwar ist der Prozess, Pasta selbst herzustellen, aufwendig, dafür lohnt es sich allemal! Die weichen Ravioli mit süßer Kürbisfüllung mit unserem leckeren Kürbissuppen Mix werden perfekt von der gebräunten Butter und aromatischem Salbei ergänzt. Das ist Herbst pur auf Deinem Teller!

 

Kürbis Hacks

Wenn im Herbst der Kürbis auch zu Deinen Grundnahrungsmitteln gehört, dann kannst auch Du Tipps rund um den Kürbis gebrauchen. Schaue doch einmal in unsere Blogwelt! Wie wäre es mit dem Artikel Kürbis richtig würzen, wenn du Abwechslung im Kürbisalltag willst? Falls einmal etwas mehr Kürbis bei dir übrig bleiben sollte, dann checke den Artikel Kürbis richtig einfrieren - so geht’s!

Zutaten

Personen
  • Für Ravioli Teig:

  • 125 g
    Semola di grano duro
  • 75 g
    Mehl "Typo 00" (alternativ: Type 405)
  • 2
    Eier (Größe M)
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 2 Prisen
    JS feines Meersalz
  • Für die Kürbis Füllung:

  • 1/2
    Butternuss Kürbis
  • 2 EL
    Öl
  • 1
    Zwiebel
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 40 g
    Parmesan
  • 2
    Eigelb
  • 80 g
    Ricotta
  • 1,5 EL
    Kürbissuppen Mix
    15 Zutaten. In einem Mix. 5,99 €
  • Für die Salbeibutter:

  • 12
    Zweige Salbei
  • 50 g
    Butter
  • 30 g
    Parmesan
  • Salz, Pfeffer
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren