Nudelsalat mit gegrilltem Hähnchen
Nudelsalat mit gegrilltem Hähnchen | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Nudelsalat mit gegrilltem Hähnchen | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Vorbereitungszeit:
10 min
Just Spices
Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 250 g
    Penne
  • 100 g
    Parmesan
  • 200 g
    Kirschtomaten
  • 1 Beet
    Kresse
  • 1/2 Bund
    Petersilie
  • 2 EL
    Balsamicoessig, hell
  • 1 TL
    Senf, mittelscharf
  • 6 EL
    Olivenöl
  • 2
    Hähnchenbrustfilets, à ca. 160 g
  • 6 Pr.

1
Die Penne nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser al dente kochen. Anschließend abgießen, kurz kalt abbrausen und in eine große Schüssel geben.


2
Den Grill auf 200-250 °C vorheizen.


3
Den Parmesan über eine Küchenreibe grob raspeln und beiseitestellen. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Kresse mit einer Schere abschneiden. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und grob schneiden. Alle Zutaten zu den Nudeln geben. Den Balsamicoessig mit dem Senf und 5 EL Olivenöl in einer kleinen Schüssel zu einem Dressing verrühren und mit 2 Prisen Italienischem Hähnchen Gewürz abschmecken. Den Nudelsalat mit dem Dressing vermengen und beiseitestellen.


4
Die Hähnchenbrustfilets mit 1 EL Olivenöl und 4 Prisen Italienischem Hähnchen Gewürz marinieren. Anschließend auf dem Grill (direkte Hitze, ca. 200-250 °C) von jeder Seite ca. 2 Minuten grillen. Anschließend bei indirekter Hitze ca. 8-10 Minuten ziehen lassen. Vom Grill nehmen, kurz ruhen lassen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Scheiben leicht zerrupfen und den Salat damit toppen.


5
Tipp: Du kannst die Hähnchenbrustfilets natürlich auch in der Pfanne zubereiten.


6
Tipp: Mehr zum Thema Grillen, leckere Grillrezepte und vieles mehr erfährst Du in unserem Quick-Guide.

Nährwerte: (Pro Portion)

Kalorien
615
kcal

Kohlenhydrate
47
g

Proteine
35
g

Fett
32
g

Zubereitung

1
Die Penne nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser al dente kochen. Anschließend abgießen, kurz kalt abbrausen und in eine große Schüssel geben.


2
Den Grill auf 200-250 °C vorheizen.


3
Den Parmesan über eine Küchenreibe grob raspeln und beiseitestellen. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Kresse mit einer Schere abschneiden. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und grob schneiden. Alle Zutaten zu den Nudeln geben. Den Balsamicoessig mit dem Senf und 5 EL Olivenöl in einer kleinen Schüssel zu einem Dressing verrühren und mit 2 Prisen Italienischem Hähnchen Gewürz abschmecken. Den Nudelsalat mit dem Dressing vermengen und beiseitestellen.


4
Die Hähnchenbrustfilets mit 1 EL Olivenöl und 4 Prisen Italienischem Hähnchen Gewürz marinieren. Anschließend auf dem Grill (direkte Hitze, ca. 200-250 °C) von jeder Seite ca. 2 Minuten grillen. Anschließend bei indirekter Hitze ca. 8-10 Minuten ziehen lassen. Vom Grill nehmen, kurz ruhen lassen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Scheiben leicht zerrupfen und den Salat damit toppen.


5
Tipp: Du kannst die Hähnchenbrustfilets natürlich auch in der Pfanne zubereiten.


6
Tipp: Mehr zum Thema Grillen, leckere Grillrezepte und vieles mehr erfährst Du in unserem Quick-Guide.

Nährwerte: (Pro Portion)

Kalorien
615
kcal

Kohlenhydrate
47
g

Proteine
35
g

Fett
32
g

Zutaten

Personen
  • 250 g
    Penne
  • 100 g
    Parmesan
  • 200 g
    Kirschtomaten
  • 1 Beet
    Kresse
  • 1/2 Bund
    Petersilie
  • 2 EL
    Balsamicoessig, hell
  • 1 TL
    Senf, mittelscharf
  • 6 EL
    Olivenöl
  • 2
    Hähnchenbrustfilets, à ca. 160 g
  • 6 Pr.
Rezept

Sammle Punkte.

Erhalte Produkte Gratis.
Spare beim Einkauf.

Deine Treue wird belohnt

Als Mitglied unseres kostenlosen SPICE CLUBS.


Und so funktioniert's:

1

Kostenlos anmelden.

Melde Dich mit Deinem Kundenkonto an oder erstelle Dir eins in nur einer Minute.

2

Automatisch Punkte sammeln.

Erhalte Punkte für jeden Einkauf.
Weitere Aktivitäten bringen Dir Extra-Punkte.

3

Belohnungen erhalten & sparen

Erhalte Rabatte für Deine Punkte oder löse sie für spicy Belohnungen ein - zum Beispiel Gratisprodukte.