Oster-Cake-Pops
Oster-Cake-Pops | Rezept
Bewertung:
91 % of 100
(15) Rezept bewerten

Oster-Cake-Pops | Rezept

Bewertung:
91 % of 100
(15) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Zutaten:

  • 125 g
    weiche Butter
  • 125 g
    Puderzucker
  • 2
    Eier (mittelgroß)
  • 125 g
    Mehl
  • 1
    große Messerspitze Backpulver
  • 1 Pr.
  • 400 g
    weiße Kuvertüre
  • 1
    Lebensmittelfarbe (nach Belieben)
  • Zubehör:

  • 1
    Cake Pop Form
  • 20
    Holzstäbchen oder feste Strohhalme

1
Zuerst rührst Du die Butter und den Zucker mit einem elektrischen Handmixer cremig, dann rührst Du nacheinander die Eier unter. Anschließend wird das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem JS Sweet Love gemischt, gesiebt und ebenfalls unter die Masse gerührt.


2
Den Teig füllst Du nun entweder in eine Cake-Pop-Form aus Silikon und backst die kleinen Küchlein für etwa 10 Minuten bei 160 Grad (Umluft) im Backofen oder Du benutzt einen Cake-Pop-Maker. Anschließend lässt Du die fertigen Cake-Pops auskühlen, bevor es mit dem Dekorieren weitergeht.


3
Jetzt steckst Du die Holzstäbchen/Strohhalme in die fertigen Kugeln hinein und platzierst sie anschließend in einem Block aus Moosgummi oder auf einem Styroporblock (es gibt auch spezielle Cake-Pop-Ständer). Dann wird die weiße Kuvertüre in einer Schüssel in einem Wasserbad vorsichtig geschmolzen. Du kannst mehrere Schüsseln mit verschiedenen Lebensmittelfarben machen, je bunter die Cake-Pops später sind, desto besser! Jetzt tauchst Du die Cake-Pop-Lollis in die flüssige Kuvertüre ein und stellst sie anschließend wieder in den Ständer zurück und lässt die Kuvertüre auskühlen.

Zubereitung

1
Zuerst rührst Du die Butter und den Zucker mit einem elektrischen Handmixer cremig, dann rührst Du nacheinander die Eier unter. Anschließend wird das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem JS Sweet Love gemischt, gesiebt und ebenfalls unter die Masse gerührt.


2
Den Teig füllst Du nun entweder in eine Cake-Pop-Form aus Silikon und backst die kleinen Küchlein für etwa 10 Minuten bei 160 Grad (Umluft) im Backofen oder Du benutzt einen Cake-Pop-Maker. Anschließend lässt Du die fertigen Cake-Pops auskühlen, bevor es mit dem Dekorieren weitergeht.


3
Jetzt steckst Du die Holzstäbchen/Strohhalme in die fertigen Kugeln hinein und platzierst sie anschließend in einem Block aus Moosgummi oder auf einem Styroporblock (es gibt auch spezielle Cake-Pop-Ständer). Dann wird die weiße Kuvertüre in einer Schüssel in einem Wasserbad vorsichtig geschmolzen. Du kannst mehrere Schüsseln mit verschiedenen Lebensmittelfarben machen, je bunter die Cake-Pops später sind, desto besser! Jetzt tauchst Du die Cake-Pop-Lollis in die flüssige Kuvertüre ein und stellst sie anschließend wieder in den Ständer zurück und lässt die Kuvertüre auskühlen.

-

Zutaten

Personen
  • Zutaten:

  • 125 g
    weiche Butter
  • 125 g
    Puderzucker
  • 2
    Eier (mittelgroß)
  • 125 g
    Mehl
  • 1
    große Messerspitze Backpulver
  • 1 Pr.
  • 400 g
    weiße Kuvertüre
  • 1
    Lebensmittelfarbe (nach Belieben)
  • Zubehör:

  • 1
    Cake Pop Form
  • 20
    Holzstäbchen oder feste Strohhalme
Rezept