Grill Gewürzbox
Wochenplaner
Raclette

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Raclette | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Raclette | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 600 g
    Kartoffeln
  • 250 g
    Speckwürfel
  • 250 g
    Kirschtomaten
  • 350 g
    Raclette Käse
  • 100 g
    Silberzwiebeln
  • 50 g
    Mini Maiskolben
  • 50 g
    Essiggurken
  • 8 Pr.

1
Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Die Speckwürfel in einer Pfanne ohne Fett knusprig ausbacken.


2
Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden.


3
Die Kartoffelscheiben in die Pfännchen geben und mit den Kirschtomaten sowie dem Speck toppen. Mit Raclette Käse bedecken und im Ofen überbacken.


4
Anschließend zusammen mit den anderen Zutaten servieren.


5
Tipp: Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ob Zucchini, Fleisch, Fisch - man kann alles perfekt für ein Raclette verwenden.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
600
kcal

Kohlenhydrate
28
g

Proteine
32
g

Fett
39
g

Zubereitung

1
Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Die Speckwürfel in einer Pfanne ohne Fett knusprig ausbacken.


2
Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden.


3
Die Kartoffelscheiben in die Pfännchen geben und mit den Kirschtomaten sowie dem Speck toppen. Mit Raclette Käse bedecken und im Ofen überbacken.


4
Anschließend zusammen mit den anderen Zutaten servieren.


5
Tipp: Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ob Zucchini, Fleisch, Fisch - man kann alles perfekt für ein Raclette verwenden.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
600
kcal

Kohlenhydrate
28
g

Proteine
32
g

Fett
39
g

Raclette

Raclette eignet sich optimal für einen geselligen Abend in großer Runde. Bei der vielfältigen Auswahl an Zutaten ist auch garantiert für jeden das richtige Pfännchen dabei!Für noch mehr Inspiration können wir Dir unseren Artikel Tipps für einen perfekten Raclette-Abend empfehlen. Hier findest du neben zahlreichen Raclette Rezepten auch viele Tipps und Tricks sowie hilfreiche Checklisten  

 

Raclette Reste verwerten

Nach einem gelungenen Raclette Abend kommt dann die Frage auf: was mache ich mit den übrig gebliebenen Resten? Wegschmeißen ist keine Option, denn in unserem Artikel Raclette-Reste verwerten verraten wir Dir, was Du so alles damit anstellen kannst!Alles aufgegessen aber Raclette Käse ist noch übrig geblieben? Hier erfährst Du, welche leckeren Rezepte Du damit noch zaubern kannst. Eine andere Option: Raclette Käse einfrieren und für den nächsten Raclette Abend gewappnet sein.

Zutaten

Personen
  • 600 g
    Kartoffeln
  • 250 g
    Speckwürfel
  • 250 g
    Kirschtomaten
  • 350 g
    Raclette Käse
  • 100 g
    Silberzwiebeln
  • 50 g
    Mini Maiskolben
  • 50 g
    Essiggurken
  • 8 Pr.
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren