Rote Bete Falafel Bowl
Rote Bete Falafel Bowl | Rezept
Bewertung:
89 % of 100
(17) Rezept bewerten

Rote Bete Falafel Bowl | Rezept

Bewertung:
89 % of 100
(17) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Zutaten:

  • 3 Pr.
    Gemüse Allrounder
    "Kein Gemüse mehr ohne! Damit wird euer Gemüse garantiert nicht langweilig." 5,49 € 73,20 €/kg Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  • 400 g
    Rote Bete
  • 2 kleine Dosen
    Kichererbsen
  • 2
    Zwiebeln
  • 6
    Knobauchzehen
  • 3 TL
    Apfelessig
  • 1 handvoll
    Petersilie
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 3 EL
    Tomatenmark
  • 1
    Spritzer Agavendicksaft
  • Sonstiges:

  • 1
    Gurke
  • 2
    Limetten
  • 1
    rote Zwiebel
  • 2
    Chilis (wer es scharf mag)
  • Tzatziki:

  • 500 ml
    Sojajoghurt
  • 1
    Salatgurke
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 1 Pr.
    Salz
  • 1 Pr.
    Pfeffer
  • 1
    Spritzer Zitronensaft

1
Zuerst schmeißt Du den Ofen an und heizt ihn auf 190 °C vor. In der Zwischenzeit spülst Du die Kichererbsen aus der Dose ordentlich unter fließendem Wasser ab, bis sie keinen Schaum mehr bilden. Dann gibst Du die Kichererbsen in eine Schüssel und zerdrückst sie grob mit einem Kartoffelstampfer.


2
Jetzt schälst Du die Rote Bete und raspelst sie in einer Küchenmaschine oder mit einer Raspel grob. Solltest Du keine Küchenmaschine Zuhause haben, achtet am besten darauf, dass Du Handschuhe anziehst und Deine Klamotten sowie die Küche vor den Spritzern der Roten Bete schützt.


3
Anschließend schälst Du die Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel. Dann erhitzt Du etwas Olivenöl in einer Pfanne und schwitzt die Zwiebeln sowie den Knoblauch darin an. Füge die Rote Bete Raspeln hinzu und würze das Ganze mit unserem Gemüse Allrounder. Daraufhin für ca. 7-8 Minuten anschmoren.


4
Im nächsten Schritt löscht Du die Rote Bete mit dem Apfelessig ab und nimmst die Pfanne von der Flamme. Danach gibst Du die Rote Bete Masse zu den Kichererbsen hinzu und vermengst alles miteinander.


5
Außerdem gibst Du die gehackte Petersilie, das Tomatenmark und den Agavendicksaft hinzu und rührst alles gut unter. Zuletzt noch abschmecken und eventuell mit Gemüse Allrounder nachwürzen.


6
Jetzt kannst Du die Masse in ca. 16 Taler formen und anschließend mit etwas Olivenöl bepinseln. Ab damit auf’s Backblech und im vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten backen. Damit die Taler von beiden Seiten gleichmäßig gebräunt werden, nach 15 Minuten einmal wenden.


7
Während Deine Taler im Backofen vor sich hin backen, wäschst Du die Gurke und schneidest sie in Scheiben. Außerdem schneidest Du die Limetten sowie die geschälte rote Zwiebel in Spalten.


8
Weiter geht’s mit dem Tzatziki. Dafür raspelst Du die Gurke grob, salzt und drückst sie gut aus. Jetzt vermischst Du die Gurken mit Sojajoghurt, Knoblauch, einem Spritzer Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer.


9
Last but not least: Die Falafeln auf 4 Bowls verteilen und daneben einen großen Klecks Tzatziki geben. Dazu kommen Gurkenscheiben, Limettenspalten, Zwiebeln und eventuell Chili. Jetzt heißt es nur noch: Reinhauen!

Nährwerte: (Pro Person)

Kalorien
343
kcal

Kohlenhydrate
39
g

Proteine
17
g

Fett
12
g

Zubereitung

1
Zuerst schmeißt Du den Ofen an und heizt ihn auf 190 °C vor. In der Zwischenzeit spülst Du die Kichererbsen aus der Dose ordentlich unter fließendem Wasser ab, bis sie keinen Schaum mehr bilden. Dann gibst Du die Kichererbsen in eine Schüssel und zerdrückst sie grob mit einem Kartoffelstampfer.


2
Jetzt schälst Du die Rote Bete und raspelst sie in einer Küchenmaschine oder mit einer Raspel grob. Solltest Du keine Küchenmaschine Zuhause haben, achtet am besten darauf, dass Du Handschuhe anziehst und Deine Klamotten sowie die Küche vor den Spritzern der Roten Bete schützt.


3
Anschließend schälst Du die Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel. Dann erhitzt Du etwas Olivenöl in einer Pfanne und schwitzt die Zwiebeln sowie den Knoblauch darin an. Füge die Rote Bete Raspeln hinzu und würze das Ganze mit unserem Gemüse Allrounder. Daraufhin für ca. 7-8 Minuten anschmoren.


4
Im nächsten Schritt löscht Du die Rote Bete mit dem Apfelessig ab und nimmst die Pfanne von der Flamme. Danach gibst Du die Rote Bete Masse zu den Kichererbsen hinzu und vermengst alles miteinander.


5
Außerdem gibst Du die gehackte Petersilie, das Tomatenmark und den Agavendicksaft hinzu und rührst alles gut unter. Zuletzt noch abschmecken und eventuell mit Gemüse Allrounder nachwürzen.


6
Jetzt kannst Du die Masse in ca. 16 Taler formen und anschließend mit etwas Olivenöl bepinseln. Ab damit auf’s Backblech und im vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten backen. Damit die Taler von beiden Seiten gleichmäßig gebräunt werden, nach 15 Minuten einmal wenden.


7
Während Deine Taler im Backofen vor sich hin backen, wäschst Du die Gurke und schneidest sie in Scheiben. Außerdem schneidest Du die Limetten sowie die geschälte rote Zwiebel in Spalten.


8
Weiter geht’s mit dem Tzatziki. Dafür raspelst Du die Gurke grob, salzt und drückst sie gut aus. Jetzt vermischst Du die Gurken mit Sojajoghurt, Knoblauch, einem Spritzer Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer.


9
Last but not least: Die Falafeln auf 4 Bowls verteilen und daneben einen großen Klecks Tzatziki geben. Dazu kommen Gurkenscheiben, Limettenspalten, Zwiebeln und eventuell Chili. Jetzt heißt es nur noch: Reinhauen!

Nährwerte: (Pro Person)

Kalorien
343
kcal

Kohlenhydrate
39
g

Proteine
17
g

Fett
12
g

-

Zutaten

Personen
  • Zutaten:

  • 3 Pr.
    Gemüse Allrounder
    "Kein Gemüse mehr ohne! Damit wird euer Gemüse garantiert nicht langweilig." 5,49 € 73,20 €/kg Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  • 400 g
    Rote Bete
  • 2 kleine Dosen
    Kichererbsen
  • 2
    Zwiebeln
  • 6
    Knobauchzehen
  • 3 TL
    Apfelessig
  • 1 handvoll
    Petersilie
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 3 EL
    Tomatenmark
  • 1
    Spritzer Agavendicksaft
  • Sonstiges:

  • 1
    Gurke
  • 2
    Limetten
  • 1
    rote Zwiebel
  • 2
    Chilis (wer es scharf mag)
  • Tzatziki:

  • 500 ml
    Sojajoghurt
  • 1
    Salatgurke
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 1 Pr.
    Salz
  • 1 Pr.
    Pfeffer
  • 1
    Spritzer Zitronensaft

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren