Saftige Zimtschnecken
Saftige Zimtschnecken

Saftige Zimtschnecken

Rahmen | Just Spices
20 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht

Zutaten

Personen

Zutaten für 20 Zimtschnecken:

160 g Butter
500 ml Vollmilch
1 Würfel frische Hefe, à 42 g
150 g Zucker
1 kg Mehl, Type 405
etwas Salz
2 Pr. Just Spices Zimtbrötchen Gewürz

Für die Füllung:

200 g Butter
120 g Rohrzucker, braun
1 Ei
4 Pr. Just Spices Zimtbrötchen Gewürz

Für die Glasur:

100 g Puderzucker
4 EL Wasser

Anleitung


1
Als Erstes bereitest Du den Teig zu. Dafür in einem Topf bei mittlerer Hitze aufschäumen lassen, die Milch dazugeben und lauwarm erhitzen. In einer Schüssel die Hefe zerbröseln, die lauwarme Milchmischung dazugeben und rühren, bis sich die Hefe ganz aufgelöst hat.

2
Danach kommen noch Zucker, 1 Prise Salz, Mehl und 1 Prise Zimtbrötchen Gewürz dazu. Den Teig musst Du mit den Knethaken eines Handrührgeräts oder in einer Küchenmaschine gut durchkneten, bis ein glatter, elastischer Teig entsteht. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken, an einem warmen Ort ohne Zugluft 30 Minuten ruhen lassen.

3
Anschließend noch einmal von Hand durchkneten, bis er glänzt. Die Butter für die Füllung aus dem Kühlschrank nehmen. Dann heizt Du schon einmal den Backofen auf 220 °C (Umluft) vor. Den Teig in drei gleich große Portionen teilen, jeweils zu großen Rechtecken ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit 200 g zimmerwarmer Butter bestreichen.

4
Für die Füllung vermischst Du den Rohrzucker mit 4 Prisen Zimtbrötchen Gewürz und verteilst alles auf dem Teig verteilen. Die Rechtecke jeweils der Länge nach aufrollen und in ca. 3 cm breite Scheiben schneiden. Die Röllchen mit etwas Abstand auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech erneut 30 Minuten ruhen lassen.

5
Das Ei mit einem Schuss Wasser verquirlen und die Zimtschnecken damit einpinseln. Die Schnecken im Ofen 8–10 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis sie goldbraun sind. Währenddessen Puderzucker und Wasser vermischen und die noch warmen Zimtschnecken damit einpinseln. Mhh, wie das duftet!

6
Tipp: Die Zimtschnecken lassen sich auch gut einfrieren. Dafür einfach die Zimtschnecken nach ¾ der Backzeit aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und einfrieren. Je nach Wunsch kannst Du die Zimtschnecken dann wieder auftauen und bei 220 ° C (Umluft) 5 Minuten aufbacken.

Zutaten

Personen

Zutaten für 20 Zimtschnecken:

160 g Butter
500 ml Vollmilch
1 Würfel frische Hefe, à 42 g
150 g Zucker
1 kg Mehl, Type 405
etwas Salz
2 Pr. Just Spices Zimtbrötchen Gewürz

Für die Füllung:

200 g Butter
120 g Rohrzucker, braun
1 Ei
4 Pr. Just Spices Zimtbrötchen Gewürz

Für die Glasur:

100 g Puderzucker
4 EL Wasser

Anleitung


1
Als Erstes bereitest Du den Teig zu. Dafür in einem Topf bei mittlerer Hitze aufschäumen lassen, die Milch dazugeben und lauwarm erhitzen. In einer Schüssel die Hefe zerbröseln, die lauwarme Milchmischung dazugeben und rühren, bis sich die Hefe ganz aufgelöst hat.

2
Danach kommen noch Zucker, 1 Prise Salz, Mehl und 1 Prise Zimtbrötchen Gewürz dazu. Den Teig musst Du mit den Knethaken eines Handrührgeräts oder in einer Küchenmaschine gut durchkneten, bis ein glatter, elastischer Teig entsteht. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken, an einem warmen Ort ohne Zugluft 30 Minuten ruhen lassen.

3
Anschließend noch einmal von Hand durchkneten, bis er glänzt. Die Butter für die Füllung aus dem Kühlschrank nehmen. Dann heizt Du schon einmal den Backofen auf 220 °C (Umluft) vor. Den Teig in drei gleich große Portionen teilen, jeweils zu großen Rechtecken ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit 200 g zimmerwarmer Butter bestreichen.

4
Für die Füllung vermischst Du den Rohrzucker mit 4 Prisen Zimtbrötchen Gewürz und verteilst alles auf dem Teig verteilen. Die Rechtecke jeweils der Länge nach aufrollen und in ca. 3 cm breite Scheiben schneiden. Die Röllchen mit etwas Abstand auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech erneut 30 Minuten ruhen lassen.

5
Das Ei mit einem Schuss Wasser verquirlen und die Zimtschnecken damit einpinseln. Die Schnecken im Ofen 8–10 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis sie goldbraun sind. Währenddessen Puderzucker und Wasser vermischen und die noch warmen Zimtschnecken damit einpinseln. Mhh, wie das duftet!

6
Tipp: Die Zimtschnecken lassen sich auch gut einfrieren. Dafür einfach die Zimtschnecken nach ¾ der Backzeit aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und einfrieren. Je nach Wunsch kannst Du die Zimtschnecken dann wieder auftauen und bei 220 ° C (Umluft) 5 Minuten aufbacken.

Ceylon Zimt

Was bedeutet Ceylon? Na klar, Sri Lanka und von genau dort stammt diese edle Zimtart. Sein hocharomatischer, fein-süßlicher Geschmack veredelt nicht nur Weihnachtsgebäck sondern auch asiatische Gerichte.

Pancake Spice

Die sweete Würzmischung für alle Brunch-Babes und Breakfast-Boys!

Zimtbrötchen Gewürz

Duftig, zimtig, himmlisch! Das Gewürz für die süßeste Verführung seit es Brötchen gibt!

Just Spices Molcajete Mörser Ø20cm

Ganze Gewürze und frische Kräuter extra klein und zungenfein mahlen!


Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an