Saftige Zimtschnecken
Saftige Zimtschnecken | Rezept
Bewertung:
91 % of 100
(23) Rezept bewerten

Saftige Zimtschnecken | Rezept

Bewertung:
91 % of 100
(23) Rezept bewerten
Just Spices
Vorbereitungszeit:
5 min
Just Spices
Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Zutaten für 10 Zimtschnecken:

  • 80 g
    Butter
  • 250 ml
    Vollmilch
  • 20 g
    frische Hefe
  • 75 g
    Zucker
  • 500 g
    Mehl, Type 405
  • etwas
    Salz
  • 1 Pr.
    Zimtbrötchen Gewürz
  • Für die Füllung:

  • 100 g
    Butter
  • 60 g
    Rohrzucker, braun
  • 1
    Ei
  • 2 Pr.
    Zimtbrötchen Gewürz
  • Für die Glasur:

  • 50 g
    Puderzucker
  • 2 EL
    Wasser

1
Für die Zimtschnecken die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze aufschäumen lassen, die Milch dazugeben und lauwarm erhitzen. In einer Schüssel die Hefe zerbröseln, die lauwarme Milchmischung dazugeben und so lange rühren, bis sich die Hefe ganz aufgelöst hat.


2
Den Zucker, 1 Prise Salz, das Mehl und das Zimtbrötchen Gewürz dazu geben. Den Teig mit den Knethaken eines Handrührgeräts oder in einer Küchenmaschine gut durchkneten, bis ein glatter, elastischer Teig entsteht. Den Teig mit einem Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort ohne Zugluft 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend den Teig noch einmal von Hand durchkneten, bis er glänzt.


3
Die Butter für die Füllung aus dem Kühlschrank nehmen. Den Backofen auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Den Teig in ca. drei gleich große Portionen teilen, jeweils zu großen Rechtecken ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit der zimmerwarmen Butter bestreichen.


4
Für die Füllung den Rohrzucker mit dem Zimtbrötchen Gewürz vermischen und auf dem Teig verteilen. Die Rechtecke jeweils der Länge nach aufrollen und in ca. 3 cm breite Scheiben schneiden. Die Rollen mit etwas Abstand auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech erneut 30 Minuten ruhen lassen.


5
Das Ei mit einem Schuss Wasser verquirlen und die Zimtschnecken damit einpinseln. Die Schnecken im Ofen 8–10 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis sie goldbraun sind. Währenddessen für die Glasur Puderzucker und Wasser vermischen und die noch warmen Zimtschnecken damit einpinseln. Mhh, wie das duftet!


6
Tipp: Die Zimtschnecken lassen sich auch gut einfrieren. Dafür einfach die Zimtschnecken nach ¾ der Backzeit aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und einfrieren. Je nach Wunsch können die Zimtschnecken dann wieder aufgetaut und bei 220 °C (Umluft) 5 Minuten aufgebacken werden.

Nährwerte: (Pro Portion)

Kalorien
818
kcal

Kohlenhydrate
113
g

Proteine
15
g

Fett
34
g

Zubereitung

1
Für die Zimtschnecken die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze aufschäumen lassen, die Milch dazugeben und lauwarm erhitzen. In einer Schüssel die Hefe zerbröseln, die lauwarme Milchmischung dazugeben und so lange rühren, bis sich die Hefe ganz aufgelöst hat.


2
Den Zucker, 1 Prise Salz, das Mehl und das Zimtbrötchen Gewürz dazu geben. Den Teig mit den Knethaken eines Handrührgeräts oder in einer Küchenmaschine gut durchkneten, bis ein glatter, elastischer Teig entsteht. Den Teig mit einem Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort ohne Zugluft 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend den Teig noch einmal von Hand durchkneten, bis er glänzt.


3
Die Butter für die Füllung aus dem Kühlschrank nehmen. Den Backofen auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Den Teig in ca. drei gleich große Portionen teilen, jeweils zu großen Rechtecken ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit der zimmerwarmen Butter bestreichen.


4
Für die Füllung den Rohrzucker mit dem Zimtbrötchen Gewürz vermischen und auf dem Teig verteilen. Die Rechtecke jeweils der Länge nach aufrollen und in ca. 3 cm breite Scheiben schneiden. Die Rollen mit etwas Abstand auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech erneut 30 Minuten ruhen lassen.


5
Das Ei mit einem Schuss Wasser verquirlen und die Zimtschnecken damit einpinseln. Die Schnecken im Ofen 8–10 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis sie goldbraun sind. Währenddessen für die Glasur Puderzucker und Wasser vermischen und die noch warmen Zimtschnecken damit einpinseln. Mhh, wie das duftet!


6
Tipp: Die Zimtschnecken lassen sich auch gut einfrieren. Dafür einfach die Zimtschnecken nach ¾ der Backzeit aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und einfrieren. Je nach Wunsch können die Zimtschnecken dann wieder aufgetaut und bei 220 °C (Umluft) 5 Minuten aufgebacken werden.

Nährwerte: (Pro Portion)

Kalorien
818
kcal

Kohlenhydrate
113
g

Proteine
15
g

Fett
34
g

Zutaten

Personen
  • Zutaten für 10 Zimtschnecken:

  • 80 g
    Butter
  • 250 ml
    Vollmilch
  • 20 g
    frische Hefe
  • 75 g
    Zucker
  • 500 g
    Mehl, Type 405
  • etwas
    Salz
  • 1 Pr.
    Zimtbrötchen Gewürz
  • Für die Füllung:

  • 100 g
    Butter
  • 60 g
    Rohrzucker, braun
  • 1
    Ei
  • 2 Pr.
    Zimtbrötchen Gewürz
  • Für die Glasur:

  • 50 g
    Puderzucker
  • 2 EL
    Wasser
Rezept

Sammle Punkte.

Erhalte Produkte Gratis.
Spare beim Einkauf.

Deine Treue wird belohnt

Als Mitglied unseres kostenlosen SPICE CLUBS.


Und so funktioniert's:

1

Kostenlos anmelden.

Melde Dich mit Deinem Kundenkonto an oder erstelle Dir eins in nur einer Minute.

2

Automatisch Punkte sammeln.

Erhalte Punkte für jeden Einkauf.
Weitere Aktivitäten bringen Dir Extra-Punkte.

3

Belohnungen erhalten & sparen

Erhalte Rabatte für Deine Punkte oder löse sie für spicy Belohnungen ein - zum Beispiel Gratisprodukte.