Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
 Fisch-Frikadellen mit Thermomix®

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Fisch-Frikadellen mit Thermomix® | Rezept
Bewertung:
89 % of 100
(16) Rezept bewerten

Fisch-Frikadellen mit Thermomix® | Rezept

Bewertung:
89 % of 100
(16) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
10 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 1
    Knoblauchzehe
  • ½ Bund
    Dill
  • 80 g
    Zwiebeln
  • 500 g
    Seelachsfilet
  • 2
    Eier
  • 2 Scheiben
    Toastbrot (ohne Rand)
  • 1 TL
    Meersalz
    Fein gemahlenes Salz zum Kochen 3,99 €
  • ½ TL
    Schwarzer Pfeffer
    Schwarze Pfefferkörner 4,99 €
  • 1 EL
    Wasser
  • 100 g
    Paniermehl
  • Öl
    zum Braten

1
Zuerst wird der Dill und der Knoblauch in den Mixtopf gegeben, für drei Sekunden auf Stufe 8 zerkleinert und mit dem Spatel nach unten geschoben. Anschließend die Zwiebeln zugeben, fünf Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spateln nach unten schieben.


2
Die Seelachsfilets nun mit einem Küchen-Papiertuch trocken tupfen und in Stücke schneiden. Nun die Seelachfilets, das Ei, Toastbrot sowie Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 15 Sekunden auf Stufe 6 mit Hilfe des Spatels vermischen. Aus dieser Fisch-Mischung kleine Kugeln formen und etwas flach drücken.


3
Als nächstes ein Ei mit Wasser verquirlen und in einen Teller füllen. Einen weiteren Teller mit Paniermehl parat stellen. Die Buletten nun durch die Ei-Wasser-Mischung ziehen und im Paniermehl wenden. Ist das geschafft, können sie in einer Pfanne mit reichlich Öl (Ölstand ca. 0,5 cm) erhitzen. Die Frikadellen goldbraun ausbraten und auf Papier-Küchentuch abtropfen lassen.


4
Tipp: Noch mehr Thermomix-Rezeptideen findest Du hier.

Zubereitung

1
Zuerst wird der Dill und der Knoblauch in den Mixtopf gegeben, für drei Sekunden auf Stufe 8 zerkleinert und mit dem Spatel nach unten geschoben. Anschließend die Zwiebeln zugeben, fünf Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spateln nach unten schieben.


2
Die Seelachsfilets nun mit einem Küchen-Papiertuch trocken tupfen und in Stücke schneiden. Nun die Seelachfilets, das Ei, Toastbrot sowie Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 15 Sekunden auf Stufe 6 mit Hilfe des Spatels vermischen. Aus dieser Fisch-Mischung kleine Kugeln formen und etwas flach drücken.


3
Als nächstes ein Ei mit Wasser verquirlen und in einen Teller füllen. Einen weiteren Teller mit Paniermehl parat stellen. Die Buletten nun durch die Ei-Wasser-Mischung ziehen und im Paniermehl wenden. Ist das geschafft, können sie in einer Pfanne mit reichlich Öl (Ölstand ca. 0,5 cm) erhitzen. Die Frikadellen goldbraun ausbraten und auf Papier-Küchentuch abtropfen lassen.


4
Tipp: Noch mehr Thermomix-Rezeptideen findest Du hier.

-

Zutaten

Personen
  • 1
    Knoblauchzehe
  • ½ Bund
    Dill
  • 80 g
    Zwiebeln
  • 500 g
    Seelachsfilet
  • 2
    Eier
  • 2 Scheiben
    Toastbrot (ohne Rand)
  • 1 TL
    Meersalz
    Fein gemahlenes Salz zum Kochen 3,99 €
  • ½ TL
    Schwarzer Pfeffer
    Schwarze Pfefferkörner 4,99 €
  • 1 EL
    Wasser
  • 100 g
    Paniermehl
  • Öl
    zum Braten
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren