Du hast bereits Just Spices Produkte zuhause?

Vegane Linsenbällchen aus der Heißluftfritteuse
Vegane Linsenbällchen aus der Heißluftfritteuse | Rezept
Bewertung:
100 % of 100
(1) Rezept bewerten

Vegane Linsenbällchen aus der Heißluftfritteuse | Rezept

Bewertung:
100 % of 100
(1) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für den Dip:

  • 3 Pr.
    Tomatensalz
    "Mein absoluter Liebling. Schmeckt einfach immer – egal ob im Salat, auf Gemüsesticks oder in der Tomatensauce." 4,99 € 83,17 €/kg Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  • 1 Dose
    stückige Tomaten, à 400 g
  • 1
    Zwiebel
  • 1
    Chili, rot
  • 1
    Limette, Saft
  • Für die Linsenbällchen:

  • 3 Pr.
    JS Gemüse Allrounder
  • 200 g
    rote Linsen
  • 1 EL
    Tomatenmark
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 3 EL
    Paniermehl

1
Die stückigen Tomaten in ein Sieb geben und für ca. 15 Minuten abtropfen lassen.


2
Die Linsen nach Packungsanleitung zubereiten, abgießen und in ein hohes Gefäß geben. Das Tomatenmark, Olivenöl und den Gemüse Allrounder hinzugeben und mit einem Stabmixer grob mixen. Das Paniermehl unterheben.


3
Mit befeuchteten Händen gleichgroße Bällchen formen. Für ca. 20 Minuten in die Heißluftfritteuse geben, bis die Bällchen knusprig werden.


4
In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Die Chili waschen, der Länge nach halbieren und von den Scheidewänden und Kernen befreien. Anschließend fein hacken.


5
Zusammen mit den abgehangenen Tomaten in eine Schüssel geben. Die Limette auspressen und den Saft hinzufügen. Mit dem Tomatensalz abschmecken.


6
Den Salsa Dip zusammen mit den Linsenbällchen servieren.

Nährwerte: (Pro Person)

Kalorien
315
kcal

Kohlenhydrate
34
g

Proteine
14
g

Fett
13
g

Zubereitung

1
Die stückigen Tomaten in ein Sieb geben und für ca. 15 Minuten abtropfen lassen.


2
Die Linsen nach Packungsanleitung zubereiten, abgießen und in ein hohes Gefäß geben. Das Tomatenmark, Olivenöl und den Gemüse Allrounder hinzugeben und mit einem Stabmixer grob mixen. Das Paniermehl unterheben.


3
Mit befeuchteten Händen gleichgroße Bällchen formen. Für ca. 20 Minuten in die Heißluftfritteuse geben, bis die Bällchen knusprig werden.


4
In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Die Chili waschen, der Länge nach halbieren und von den Scheidewänden und Kernen befreien. Anschließend fein hacken.


5
Zusammen mit den abgehangenen Tomaten in eine Schüssel geben. Die Limette auspressen und den Saft hinzufügen. Mit dem Tomatensalz abschmecken.


6
Den Salsa Dip zusammen mit den Linsenbällchen servieren.

Nährwerte: (Pro Person)

Kalorien
315
kcal

Kohlenhydrate
34
g

Proteine
14
g

Fett
13
g

Vegane Linsenbällchen aus der Heißluftfritteuse

In diesem Rezept wälzen sich knusprige Linsenbällchen in einer pikanten Tomatensalsa. Ein veganes Gericht mit ordentlich Soulfood-Charakter! Während unser Gemüse Allrounder Deinen Bällchen den orientialischen Charakter verleiht, holt unser Tomatensalz das Beste aus Deiner Salsa heraus!

Zutaten

Personen
  • Für den Dip:

  • 3 Pr.
    Tomatensalz
    "Mein absoluter Liebling. Schmeckt einfach immer – egal ob im Salat, auf Gemüsesticks oder in der Tomatensauce." 4,99 € 83,17 €/kg Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  • 1 Dose
    stückige Tomaten, à 400 g
  • 1
    Zwiebel
  • 1
    Chili, rot
  • 1
    Limette, Saft
  • Für die Linsenbällchen:

  • 3 Pr.
    JS Gemüse Allrounder
  • 200 g
    rote Linsen
  • 1 EL
    Tomatenmark
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 3 EL
    Paniermehl

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren