Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Asia Bowl mit Tofu

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Asia Bowl mit Tofu | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Asia Bowl mit Tofu | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 400 g
    Tofu, natur
  • 4 EL
    Sojasoße
  • 2 EL
    Agavendicksaft
  • 1
    Limette
  • 250 g
    Basmatireis
  • 2 Stangen
    Frühlingslauch
  • 500 g
    Brokkoli
  • 2 TL
    Sesamöl
  • 2 EL
    Rapsöl
  • 2 Pr.
    Salz
  • 6 Pr.
    Asia Tofu Gewürz
    Ideal als Tofu-Topping und Marinade 5,99 €
    Asia Tofu Gewürz

1
Den Tofu in Würfel schneiden und mit der Sojasoße, dem Agavendicksaft, dem Limettensaft in einer Schüssel und mit dem Asia Tofu Gewürz marinieren.


2
Den Reis in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. In einem Topf mit der doppelten Menge Salzwasser den Reis nach Packungsanleitung garen und beiseitestellen.


3
Den Frühlingslauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Den Brokkoli putzen und in kleine Röschen schneiden.


4
Den Brokkoli in einer großen Pfanne mit Sesam- und Rapsöl ca. 5 Minuten bei starker Hitze unter Rühren braten. Mit 2 Prisen Salz abschmecken, herausnehmen und beiseitestellen.


5
Die Tofuwürfel aus der Marinade nehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Die übrig gebliebene Marinade aufbewahren. Den Tofu in der gleichen Pfanne ca. 5 Minuten braten. Anschließend mit der Marinade ablöschen und sofort vom Herd nehmen .


6
In einer Schüssel den Reis, den Brokkoli und den Tofu anrichten und mit dem Frühlingslauch garnieren.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
471
kcal

Kohlenhydrate
59
g

Proteine
20
g

Fett
17
g

Zubereitung

1
Den Tofu in Würfel schneiden und mit der Sojasoße, dem Agavendicksaft, dem Limettensaft in einer Schüssel und mit dem Asia Tofu Gewürz marinieren.


2
Den Reis in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. In einem Topf mit der doppelten Menge Salzwasser den Reis nach Packungsanleitung garen und beiseitestellen.


3
Den Frühlingslauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Den Brokkoli putzen und in kleine Röschen schneiden.


4
Den Brokkoli in einer großen Pfanne mit Sesam- und Rapsöl ca. 5 Minuten bei starker Hitze unter Rühren braten. Mit 2 Prisen Salz abschmecken, herausnehmen und beiseitestellen.


5
Die Tofuwürfel aus der Marinade nehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Die übrig gebliebene Marinade aufbewahren. Den Tofu in der gleichen Pfanne ca. 5 Minuten braten. Anschließend mit der Marinade ablöschen und sofort vom Herd nehmen .


6
In einer Schüssel den Reis, den Brokkoli und den Tofu anrichten und mit dem Frühlingslauch garnieren.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
471
kcal

Kohlenhydrate
59
g

Proteine
20
g

Fett
17
g

-

Zutaten

Personen
  • 400 g
    Tofu, natur
  • 4 EL
    Sojasoße
  • 2 EL
    Agavendicksaft
  • 1
    Limette
  • 250 g
    Basmatireis
  • 2 Stangen
    Frühlingslauch
  • 500 g
    Brokkoli
  • 2 TL
    Sesamöl
  • 2 EL
    Rapsöl
  • 2 Pr.
    Salz
  • 6 Pr.
    Asia Tofu Gewürz
    Ideal als Tofu-Topping und Marinade 5,99 €
    Asia Tofu Gewürz
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren