Gin Baukasten
Adventskalender
Currywurst
Currywurst | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Currywurst | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Portionen
  • Für die Sauce:

  • 2
    Gemüsezwiebeln
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 1/2
    Ananas
  • 200 g
    Ketchup
  • 1 Liter
    Tomatensaft
  • 2 EL
    Balsamico Essig, dunkel
  • 2 EL
    Sojasauce
  • 3 EL
  • 2 EL
    brauner Zucker
  • 5 Pr.
    Salz
  • Für die Currywurst:

  • 4
    Currywürste
  • 2 EL
    Sonnenblumenöl
  • 8 Pr.

1
Die Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln.


2
Die Ananas ebenfalls schälen und grob würfeln.


3
Den Knoblauch schälen und grob schneiden.



4
Das Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch in den Topf geben und für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten.


5
Den Zucker dazugeben und weitere 2 Minuten braten.


6
Das Curry Madras dazugeben und unter rühren 1 Minuten braten. Anschließend alle mit Essig und Sojasauce ablöschen.


7
Den Ketchup und Tomatensaft dazugeben und zum kochen bringen.


8
Mit Salz würzen und bei mittlerer Hitze 45 Minuten einkochen lassen.


9
Die Soße nach der Kochzeit mit einem Stabmixer fein pürieren und zur Seite stellen.


10
Die Currywürste einschneiden. Öl in eine Pfanne geben und die Würste bei hoher Hitze 5 Minuten goldbraun braten.


11
Die fertigen Currywürste klein schneiden, auf 4 Teller geben, mit der Currysauce bedecken und mit dem Scharfem Topping toppen.


12
Tipp: Klassisch frische gebackene oder Frittierte Sonnenstrahlen dazugeben.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
586
kcal

Kohlenhydrate
37
g

Proteine
20
g

Fett
39
g

Zubereitung

1
Die Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln.


2
Die Ananas ebenfalls schälen und grob würfeln.


3
Den Knoblauch schälen und grob schneiden.



4
Das Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch in den Topf geben und für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten.


5
Den Zucker dazugeben und weitere 2 Minuten braten.


6
Das Curry Madras dazugeben und unter rühren 1 Minuten braten. Anschließend alle mit Essig und Sojasauce ablöschen.


7
Den Ketchup und Tomatensaft dazugeben und zum kochen bringen.


8
Mit Salz würzen und bei mittlerer Hitze 45 Minuten einkochen lassen.


9
Die Soße nach der Kochzeit mit einem Stabmixer fein pürieren und zur Seite stellen.


10
Die Currywürste einschneiden. Öl in eine Pfanne geben und die Würste bei hoher Hitze 5 Minuten goldbraun braten.


11
Die fertigen Currywürste klein schneiden, auf 4 Teller geben, mit der Currysauce bedecken und mit dem Scharfem Topping toppen.


12
Tipp: Klassisch frische gebackene oder Frittierte Sonnenstrahlen dazugeben.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
586
kcal

Kohlenhydrate
37
g

Proteine
20
g

Fett
39
g

CURRYWURST

Wer liebt sie nicht - Die gute alte Currywurst. Wahrscheinlich hat jeder in seinem Leben schon die ein oder andere Currywurst verspeist und sich gerade an langen Partynächten über ihre Anwesenheit gefreut. Doch wie sieht es eigentlich mit selber machen aus? Wahrscheinlich eher schlecht. 

Wir sind der Meinung, dass sich das definitiv ändern sollte. Mit diesem Rezept bist Du perfekt gewappnet und kannst Dir im Nullkommanix die perfekte Currywurst zaubern! Besonders empfehlenswert ist es, unser Scharfes Topping dazu zu verwenden. Schon mit einer leichten Prise kreierst Du eine angenehm feurige Schärfe. 

Zutaten

Portionen
  • Für die Sauce:

  • 2
    Gemüsezwiebeln
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 1/2
    Ananas
  • 200 g
    Ketchup
  • 1 Liter
    Tomatensaft
  • 2 EL
    Balsamico Essig, dunkel
  • 2 EL
    Sojasauce
  • 3 EL
  • 2 EL
    brauner Zucker
  • 5 Pr.
    Salz
  • Für die Currywurst:

  • 4
    Currywürste
  • 2 EL
    Sonnenblumenöl
  • 8 Pr.
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren