Exotischer Reis-Linsen Burger
Exotischer Reis-Linsen Burger
Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Exotischer Reis-Linsen Burger

Zutaten

Burgerbrötchen:

4 Burgerbrötchen

Brutzler:

100 gr Klebereis, gekocht
100 gr grüne Linsen, gekocht
3 Medjool Datteln, zerkleinern
1/2 TL Rasel-Hanout
1/2 TL Harissa
1 TL Senf
Ein Paar Petersilienblätter, gehackt
2-3 EL Maisbrösel
Eine Prise Salz

Belag:

4 Salatblätter
1 Tomate, in Scheiben geschnitten
1/2 Zucchini, in Streifen geschnitten
2 Karotten, in Scheiben geschnitten
Eine Prise Oregano, Salz und Pfeffer

Dip:

1/2 Avocado
1/2 kleine Zucchini
1 Zitrone (Saft)
1 Medjool Dattel
Eine Prise Salz und Pfeffer

Burgerbrötchen:

4 Burgerbrötchen

Brutzler:

100 gr Klebereis, gekocht
100 gr grüne Linsen, gekocht
3 Medjool Datteln, zerkleinern
1/2 TL Rasel-Hanout
1/2 TL Harissa
1 TL Senf
Ein Paar Petersilienblätter, gehackt
2-3 EL Maisbrösel
Eine Prise Salz

Belag:

4 Salatblätter
1 Tomate, in Scheiben geschnitten
1/2 Zucchini, in Streifen geschnitten
2 Karotten, in Scheiben geschnitten
Eine Prise Oregano, Salz und Pfeffer

Dip:

1/2 Avocado
1/2 kleine Zucchini
1 Zitrone (Saft)
1 Medjool Dattel
Eine Prise Salz und Pfeffer

Anleitung


1
In einer Schlüssel alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Die Hälfte der Maisbrösel auf einen Teller oder ein Brett verteilen.

2
Aus dem Teig Bratlinge formen und auf dem Brett mit den Maisbrösel auslegen.

3
Über die Bratling die restlichen Brösel verstreuen.

4
Für etwa 5-8 Minuten auf den Grill legen und beiderseitig goldbraun werden lassen.

5
Grillgemüse: Karotten und Zucchini mit den Gewürzen bestreuen (Oregano, Salz und Pfeffer) und gar grillen.

6
Dip: Die Zutaten für den Dip miteinander vermengen und cremig mixen.

7
Brötchen: Die Burgerbrötchen aufschneiden und die Schnittflächen grillen, bis sie leicht braun sind.

8
Abschließend die untere Hälfte des Burgerbrötchens mit dem Gemüse, Bratling und Dip belegen und den Burgerdeckel obendrauf setzen. Guten Hunger!

Anleitung


1
In einer Schlüssel alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Die Hälfte der Maisbrösel auf einen Teller oder ein Brett verteilen.

2
Aus dem Teig Bratlinge formen und auf dem Brett mit den Maisbrösel auslegen.

3
Über die Bratling die restlichen Brösel verstreuen.

4
Für etwa 5-8 Minuten auf den Grill legen und beiderseitig goldbraun werden lassen.

5
Grillgemüse: Karotten und Zucchini mit den Gewürzen bestreuen (Oregano, Salz und Pfeffer) und gar grillen.

6
Dip: Die Zutaten für den Dip miteinander vermengen und cremig mixen.

7
Brötchen: Die Burgerbrötchen aufschneiden und die Schnittflächen grillen, bis sie leicht braun sind.

8
Abschließend die untere Hälfte des Burgerbrötchens mit dem Gemüse, Bratling und Dip belegen und den Burgerdeckel obendrauf setzen. Guten Hunger!

Meersalz

Mehr Salz... nein Meersalz natürlich! Das in den Salzgärten mediterraner Küstengebiete gewonnene Salz wertet jedes Gericht ein wenig auf.
3,99€

Senfsaat, gelb

Das beliebte gelbe Gewürz eignet sich, durch seinen würzig-scharfen nussigen Geschmack, hervorragend zu Wurst-, Fleisch- und Fischgerichten sowie zu Gemüse, Kartoffeln und pikanten Saucen.
3,99€

Petersilie

Das wohl populärste aller Kräuter riecht stark aromatisch und ist besonders beliebt aufgrund seines frischen Geschmacks. Der Peter und den Silien passt eigentlich zu allem was man Essen kann.
3,99€

Oregano

Das „Pizzagewürz“ schlechthin ist deutlich vielfältiger, als es sein Spitzname vermuten lässt. Sein scharf-würziger, leicht bitterer Geschmack passt super zu Suppe, Sugos, Saucen, Gemüse und Schweinebraten.
3,99€

Harissa Gewürz

Eine der wichtigsten orientalischen Gewürzzubereitungen - mit ordentlich feuer!
4,99€


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an