Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Exotischer Reis-Linsen Burger

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Exotischer Reis-Linsen Burger | Rezept
Bewertung:
87 % of 100
(17) Rezept bewerten

Exotischer Reis-Linsen Burger | Rezept

Bewertung:
87 % of 100
(17) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Burgerbrötchen:

  • 4
    Burgerbrötchen
  • Brutzler:

  • 100 gr
    Klebereis, gekocht
  • 100 gr
    grüne Linsen, gekocht
  • 3
    Medjool Datteln, zerkleinern
  • 1/2 TL
    Rasel-Hanout
  • 1/2 TL
    Harissa
  • 1 TL
    Senf
  • Ein Paar
    Petersilienblätter, gehackt
  • 2-3 EL
    Maisbrösel
  • Eine Prise
    Salz
  • Belag:

  • 4
    Salatblätter
  • 1
    Tomate, in Scheiben geschnitten
  • 1/2
    Zucchini, in Streifen geschnitten
  • 2
    Karotten, in Scheiben geschnitten
  • Eine Prise
    Oregano, Salz und Pfeffer
  • Dip:

  • 1/2
    Avocado
  • 1/2
    kleine Zucchini
  • 1
    Zitrone (Saft)
  • 1
    Medjool Dattel
  • Eine Prise
    Salz und Pfeffer

1
In einer Schlüssel alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Die Hälfte der Maisbrösel auf einen Teller oder ein Brett verteilen.


2
Aus dem Teig Bratlinge formen und auf dem Brett mit den Maisbrösel auslegen.


3
Über die Bratling die restlichen Brösel verstreuen.


4
Für etwa 5-8 Minuten auf den Grill legen und beiderseitig goldbraun werden lassen.


5
Grillgemüse: Karotten und Zucchini mit den Gewürzen bestreuen (Oregano, Salz und Pfeffer) und gar grillen.


6
Dip: Die Zutaten für den Dip miteinander vermengen und cremig mixen.


7
Brötchen: Die Burgerbrötchen aufschneiden und die Schnittflächen grillen, bis sie leicht braun sind.


8
Abschließend die untere Hälfte des Burgerbrötchens mit dem Gemüse, Bratling und Dip belegen und den Burgerdeckel obendrauf setzen. Guten Hunger!

Zubereitung

1
In einer Schlüssel alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Die Hälfte der Maisbrösel auf einen Teller oder ein Brett verteilen.


2
Aus dem Teig Bratlinge formen und auf dem Brett mit den Maisbrösel auslegen.


3
Über die Bratling die restlichen Brösel verstreuen.


4
Für etwa 5-8 Minuten auf den Grill legen und beiderseitig goldbraun werden lassen.


5
Grillgemüse: Karotten und Zucchini mit den Gewürzen bestreuen (Oregano, Salz und Pfeffer) und gar grillen.


6
Dip: Die Zutaten für den Dip miteinander vermengen und cremig mixen.


7
Brötchen: Die Burgerbrötchen aufschneiden und die Schnittflächen grillen, bis sie leicht braun sind.


8
Abschließend die untere Hälfte des Burgerbrötchens mit dem Gemüse, Bratling und Dip belegen und den Burgerdeckel obendrauf setzen. Guten Hunger!

-

Zutaten

Personen
  • Burgerbrötchen:

  • 4
    Burgerbrötchen
  • Brutzler:

  • 100 gr
    Klebereis, gekocht
  • 100 gr
    grüne Linsen, gekocht
  • 3
    Medjool Datteln, zerkleinern
  • 1/2 TL
    Rasel-Hanout
  • 1/2 TL
    Harissa
  • 1 TL
    Senf
  • Ein Paar
    Petersilienblätter, gehackt
  • 2-3 EL
    Maisbrösel
  • Eine Prise
    Salz
  • Belag:

  • 4
    Salatblätter
  • 1
    Tomate, in Scheiben geschnitten
  • 1/2
    Zucchini, in Streifen geschnitten
  • 2
    Karotten, in Scheiben geschnitten
  • Eine Prise
    Oregano, Salz und Pfeffer
  • Dip:

  • 1/2
    Avocado
  • 1/2
    kleine Zucchini
  • 1
    Zitrone (Saft)
  • 1
    Medjool Dattel
  • Eine Prise
    Salz und Pfeffer
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren