Flusskrebs-Mango-Rührei
Flusskrebs-Mango-Rührei
Rahmen | Just Spices
5 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Flusskrebs-Mango-Rührei

Zutaten
3 Eier
100 g Flusskrebse
1 Hand Mungobohnen Keimlinge
2 Naan Brote
4 EL Sesamöl
4 EL Sojasoße
2 TL JS Asia Rührei Gewürz
1 Frühlingslauch
0,5 Mango
0,5 Zitrone
etwas Koriander
3 Eier
100 g Flusskrebse
1 Hand Mungobohnen Keimlinge
2 Naan Brote
4 EL Sesamöl
4 EL Sojasoße
2 TL JS Asia Rührei Gewürz
1 Frühlingslauch
0,5 Mango
0,5 Zitrone
etwas Koriander

Anleitung


1
Zuerst ist das Gemüse an der Reihe: Karotten schälen und mit einem Sparschäler in Streifen schneiden, Frühlingslauch waschen und kleinschnibbeln. Zum Schluss noch schnell die Mango schälen und in mundgerechte Stückchen schneiden.

2
Ofen auf 180 Grad vorheizen! Jetzt schnappst Du dir das Naan Brot und reibst es mit etwas lauwarmen Wasser von beiden Seiten ein, damit es im Backofen gleich schön knusprig wird. Danach wandert das Naan Brot für 5 Minuten in den Backofen.

3
Währenddessen erhitzt Du 2 TL Sesamöl in einer Pfanne und brätst die Karottenstreifen von beiden Seiten scharf an.

4
Zeitgleich kannst Du schon Dein leckeres Rührei machen: Hierfür erhitzt Du parallel in einer zweiten Pfanne 2 TL Sesamöl und dann hat schon unser Hauptdarsteller seinen großen Auftritt!

5
Verquirle die Eier mit 3 Prisen JS Asia Rührei Gewürz und brate die Eier bei mittlerer Hitze in der Pfanne an.

6
Tipp: Mit einem Spatel immer von außen nach innen schaben, so wird das Rührei schön cremig. Gib nun die Mungobohnen Keimlinge zu den Karotten hinzu und werden ebenfalls ein paar Minuten mit angebraten.

7
Zurück zum Rührei: Flusskrebse dazu und weiter von außen nach innen schaben, bis das Rührei schön cremig ist. Geh mit der Hitze beim Gemüse runter und lösche das Gemüse mit Sojasoße ab.

8
Vergiss das Naan Brot nicht! Eventuell braucht es noch eine Minute im Ofen. Perfekt, um das Rührei mit einer weiteren Prise JS Asia Rührei Gewürz abzuschmecken.

9
Zum Schluss gibst Du das Naan Brot auf einen Teller und richtest das Rührei zusammen mit dem gebratenen Gemüse darauf an. Gib noch etwas Koriander, Frühlingslauch und Mango dazu. Ein paar Spritzer Zitrone verfeinern das Geschmackserlebnis.

Anleitung


1
Zuerst ist das Gemüse an der Reihe: Karotten schälen und mit einem Sparschäler in Streifen schneiden, Frühlingslauch waschen und kleinschnibbeln. Zum Schluss noch schnell die Mango schälen und in mundgerechte Stückchen schneiden.

2
Ofen auf 180 Grad vorheizen! Jetzt schnappst Du dir das Naan Brot und reibst es mit etwas lauwarmen Wasser von beiden Seiten ein, damit es im Backofen gleich schön knusprig wird. Danach wandert das Naan Brot für 5 Minuten in den Backofen.

3
Währenddessen erhitzt Du 2 TL Sesamöl in einer Pfanne und brätst die Karottenstreifen von beiden Seiten scharf an.

4
Zeitgleich kannst Du schon Dein leckeres Rührei machen: Hierfür erhitzt Du parallel in einer zweiten Pfanne 2 TL Sesamöl und dann hat schon unser Hauptdarsteller seinen großen Auftritt!

5
Verquirle die Eier mit 3 Prisen JS Asia Rührei Gewürz und brate die Eier bei mittlerer Hitze in der Pfanne an.

6
Tipp: Mit einem Spatel immer von außen nach innen schaben, so wird das Rührei schön cremig. Gib nun die Mungobohnen Keimlinge zu den Karotten hinzu und werden ebenfalls ein paar Minuten mit angebraten.

7
Zurück zum Rührei: Flusskrebse dazu und weiter von außen nach innen schaben, bis das Rührei schön cremig ist. Geh mit der Hitze beim Gemüse runter und lösche das Gemüse mit Sojasoße ab.

8
Vergiss das Naan Brot nicht! Eventuell braucht es noch eine Minute im Ofen. Perfekt, um das Rührei mit einer weiteren Prise JS Asia Rührei Gewürz abzuschmecken.

9
Zum Schluss gibst Du das Naan Brot auf einen Teller und richtest das Rührei zusammen mit dem gebratenen Gemüse darauf an. Gib noch etwas Koriander, Frühlingslauch und Mango dazu. Ein paar Spritzer Zitrone verfeinern das Geschmackserlebnis.


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an