Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Fruchtiger Wintersalat mit Avocado

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Fruchtiger Wintersalat mit Avocado | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Fruchtiger Wintersalat mit Avocado | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für den Salat:

  • 1 Kopf
    Frisée Salat
  • 100 g
    junger Blattspinat
  • 1/2
    Hokkaido Kürbis
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 1
    Granatapfel
  • 1
    Kaki
  • 1 Rebe
    rote Trauben
  • 2
    Avocados
  • 60 g
    Walnüsse
  • 50 g
    Kürbiskerne
  • Für das Dressing:

  • 4 EL
    Kürbiskernöl
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 1 EL
    Balsamico
  • 1 EL
    Zitronensaft
  • 1 EL
    Honig
  • Salz und Pfeffer
  • Für das Topping:

  • 150 g
    Ziegenfrischkäse
  • 6 Prisen
    Avocado Topping
    "Das absolut Beste. Es gibt da einfach keine Alternative." 5,99 €

1
Den Salat und den Spinat waschen und schleudern. Hokkaido in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in 1 EL Olivenöl auf mittlerer Hitze für 7 Minuten anbraten bis der Kürbis gar und leicht braun ist.


2
Die Granatapfelkerne von der Schale und den Zwischenhäuten befreien. Die Kaki waschen, halbieren und in 0,5 cm große Scheiben schneiden. Die Trauben waschen und halbieren. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale nehmen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.


3
Die Walnüsse halbieren und mit den Kürbiskernen für ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Fett rösten.


4
Für das Dressing das Kürbiskernöl, das Olivenöl, den Balsamico, den Zitronensaft, den Honig sowie Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.


5
Alle Zutaten außer den Ziegenfrischkäse und das Avocado Topping gründlich mischen.


6
Den Ziegenfrischkäse mit einem Teelöffel portionsweise abstechen und auf dem Salat verteilen, anschließend mit dem Avocado Topping bestreuen.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
675
kcal

Kohlenhydrate
29,2
g

Proteine
14,5
g

Fett
55,9
g

Zubereitung

1
Den Salat und den Spinat waschen und schleudern. Hokkaido in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in 1 EL Olivenöl auf mittlerer Hitze für 7 Minuten anbraten bis der Kürbis gar und leicht braun ist.


2
Die Granatapfelkerne von der Schale und den Zwischenhäuten befreien. Die Kaki waschen, halbieren und in 0,5 cm große Scheiben schneiden. Die Trauben waschen und halbieren. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale nehmen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.


3
Die Walnüsse halbieren und mit den Kürbiskernen für ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Fett rösten.


4
Für das Dressing das Kürbiskernöl, das Olivenöl, den Balsamico, den Zitronensaft, den Honig sowie Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.


5
Alle Zutaten außer den Ziegenfrischkäse und das Avocado Topping gründlich mischen.


6
Den Ziegenfrischkäse mit einem Teelöffel portionsweise abstechen und auf dem Salat verteilen, anschließend mit dem Avocado Topping bestreuen.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
675
kcal

Kohlenhydrate
29,2
g

Proteine
14,5
g

Fett
55,9
g

Fruchtiger Winter Salat mit Avocado 

Auch in der kalten Jahreszeit müssen wir auf einen bunten Salat mit viel Gemüse und winterlichem Obst nicht verzichten! Avocado und Ziegenfrischkäse sorgen für Deinen cremigen Genussmoment. Und für den würzigen Pepp ist natürlich auch gesorgt - mit unserem beliebten Avocado Topping! In unser Salat Rezeptsammlung findest Du noch weitere leckere Grünzeug-Kreationen wie unseren Thunfischsalat mit frischen Thunfischfilet oder unseren Halloumi Salat mit Baguette für die Käse-Fans unter uns. 

 

 

Verschiedene Salatsorten

Ob im Sommer mit Wassermelone und Feta oder im Winter mit KartoffeldressingWalnüssen und Speck - Salat ist bei uns das ganze Jahr über ein Must Have auf den Tellern. Doch welche Salatsorten gibt es eigentlich alles und wie unterscheiden sie sich im Geschmack? Das und mehr erfährst Du in unserem Blogartikel Verschiedene Salatsorten: Wie schmecken sie?. Viel Spaß beim Lesen! 

 

 

Zutaten

Personen
  • Für den Salat:

  • 1 Kopf
    Frisée Salat
  • 100 g
    junger Blattspinat
  • 1/2
    Hokkaido Kürbis
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 1
    Granatapfel
  • 1
    Kaki
  • 1 Rebe
    rote Trauben
  • 2
    Avocados
  • 60 g
    Walnüsse
  • 50 g
    Kürbiskerne
  • Für das Dressing:

  • 4 EL
    Kürbiskernöl
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 1 EL
    Balsamico
  • 1 EL
    Zitronensaft
  • 1 EL
    Honig
  • Salz und Pfeffer
  • Für das Topping:

  • 150 g
    Ziegenfrischkäse
  • 6 Prisen
    Avocado Topping
    "Das absolut Beste. Es gibt da einfach keine Alternative." 5,99 €
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren