Italienische Focaccia
Italienische Focaccia

Italienische Focaccia

Rahmen | Just Spices
90 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht

Zutaten

Personen
500 g Mehl
20 g frische Hefe
1 TL Zucker
1 TL JS Meersalz
5 EL Olivenöl
2 Pr. JS Italian Allrounder
1 Pr. JS Rosmarin

Anleitung


1
Zuerst siebst Du das Mehl in eine Rührschüssel und drückst eine Mulde in die Mitte. Danach mischst Du die Hefe und den Zucker mit 375 ml lauwarmem Wasser und gießt es in die vorgefertigte Mulde.

2
Nun musst Du Dich für etwa eine halbe Stunde gedulden und den Teig zugedeckt ruhen lassen. Anschließend fügst Du 3 EL des Olivenöls und das Meersalz hinzu und knetest den Teig einmal richtig gut durch. Dann musst Du den Teig erneut zudecken und nochmal für circa 1 Stunde gehen lassen. Währenddessen kannst Du den Backofen schon mal auf 220 Grad Celsius vorheizen.

3
Weiter geht’s! Jetzt kannst Du den Teig halbieren und zu dicken Fladen ausrollen. Diese legst Du dann auf mit ausreichend Mehl bestreuten Backbleche. Drücke mit Deinen Fingern kleine Dellen in die Oberfläche. Ein allerletztes Mal zudecken und eine weitere halbe Stunde gehen lassen.

4
Bestreiche die Fladen mit dem restlichen Öl und streue den Italian Allrounder darüber. Wahlweise kannst Du es auch noch mit Rosmarin bestreuen.

5
Jetzt geht’s ab in den Ofen mit der Focaccia! Diese wird auf der mittleren Schiene für ca. 15 – 20 Minuten gebacken (Umluft 200°C).

6
Na, fühlst Du Dich schon in den sonnenverwöhnten und vespa-verhupten Süden katapultiert? Lass es Dir schmecken!

Zutaten

Personen
500 g Mehl
20 g frische Hefe
1 TL Zucker
1 TL JS Meersalz
5 EL Olivenöl
2 Pr. JS Italian Allrounder
1 Pr. JS Rosmarin

Anleitung


1
Zuerst siebst Du das Mehl in eine Rührschüssel und drückst eine Mulde in die Mitte. Danach mischst Du die Hefe und den Zucker mit 375 ml lauwarmem Wasser und gießt es in die vorgefertigte Mulde.

2
Nun musst Du Dich für etwa eine halbe Stunde gedulden und den Teig zugedeckt ruhen lassen. Anschließend fügst Du 3 EL des Olivenöls und das Meersalz hinzu und knetest den Teig einmal richtig gut durch. Dann musst Du den Teig erneut zudecken und nochmal für circa 1 Stunde gehen lassen. Währenddessen kannst Du den Backofen schon mal auf 220 Grad Celsius vorheizen.

3
Weiter geht’s! Jetzt kannst Du den Teig halbieren und zu dicken Fladen ausrollen. Diese legst Du dann auf mit ausreichend Mehl bestreuten Backbleche. Drücke mit Deinen Fingern kleine Dellen in die Oberfläche. Ein allerletztes Mal zudecken und eine weitere halbe Stunde gehen lassen.

4
Bestreiche die Fladen mit dem restlichen Öl und streue den Italian Allrounder darüber. Wahlweise kannst Du es auch noch mit Rosmarin bestreuen.

5
Jetzt geht’s ab in den Ofen mit der Focaccia! Diese wird auf der mittleren Schiene für ca. 15 – 20 Minuten gebacken (Umluft 200°C).

6
Na, fühlst Du Dich schon in den sonnenverwöhnten und vespa-verhupten Süden katapultiert? Lass es Dir schmecken!

Meersalz

Mehr Salz... nein Meersalz natürlich! Das in den Salzgärten mediterraner Küstengebiete gewonnene Salz wertet jedes Gericht ein wenig auf.

Rosmarin

Die tannennadelähnlichen Blättchen des Rosmarins schmecken harzig-pikant und durften unverwechselbar aromatisch. Rosmarin passt zu mediterranen Gerichten besonders gut.

Italian Allrounder

Egal ob Pizza oder Pasta, mit dieser Gewürzzubereitung überzeugst du selbst la Mamma!


Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an