Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Italienischer Brotsalat

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Italienischer Brotsalat | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Italienischer Brotsalat | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 1 Stück
    Ciabatta
  • 1 Stück
    Knoblauchzehe
  • 50 ml
    Olivenöl
  • 150 g
    Kirschtomaten
  • 1 Stück
    Zwiebel, rot
  • 3 handvoll
    Rucola
  • 2 EL
    Balsamicoessig, dunkel
  • 1 TL
    Senf
  • 1 Pr.
    Salz
  • 3 Pr.
    Pasta Allrounder
    "Damit schmecken sogar in Butter gebratene Nudeln besonders." 5,49 €
    Pasta Allrounder

1
Das Brot in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.


2
Die Hälfte des Olivenöls in eine Pfanne geben und die Brotwürfel bei mittlerer Hitze 5 Minuten goldbraun rösten.


3
Den Knoblauch und den Pasta Allrounder hinzufügen, 1 Minute mitbraten. Die Brotwürfel im Anschluss auf ein Küchenpapier legen und beiseitestellen.


4
Die Tomaten waschen und halbieren. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Spalten schneiden. Den Rucola waschen und trocken schleudern.


5
Den Balsamicoessig und den Senf in eine Schüssel geben. Unter Rühren das restliche Olivenöl hineinlaufen lassen und mit 2 Prisen Salz würzen.


6
Das Brot, die Zwiebel und die Tomaten in einer Schüssel mit dem Dressing marinieren und 10 Minuten ziehen lassen. Den Rucola unterheben und servieren.


7
Tipp: Für dieses Rezept kannst Du ganz viele verschiedene Brotsorten verwenden und eignet sich wunderbar um altes Brot vom Vortag wiederzuverwenden.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
635
kcal

Kohlenhydrate
79
g

Proteine
15
g

Fett
28
g

Zubereitung

1
Das Brot in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.


2
Die Hälfte des Olivenöls in eine Pfanne geben und die Brotwürfel bei mittlerer Hitze 5 Minuten goldbraun rösten.


3
Den Knoblauch und den Pasta Allrounder hinzufügen, 1 Minute mitbraten. Die Brotwürfel im Anschluss auf ein Küchenpapier legen und beiseitestellen.


4
Die Tomaten waschen und halbieren. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Spalten schneiden. Den Rucola waschen und trocken schleudern.


5
Den Balsamicoessig und den Senf in eine Schüssel geben. Unter Rühren das restliche Olivenöl hineinlaufen lassen und mit 2 Prisen Salz würzen.


6
Das Brot, die Zwiebel und die Tomaten in einer Schüssel mit dem Dressing marinieren und 10 Minuten ziehen lassen. Den Rucola unterheben und servieren.


7
Tipp: Für dieses Rezept kannst Du ganz viele verschiedene Brotsorten verwenden und eignet sich wunderbar um altes Brot vom Vortag wiederzuverwenden.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
635
kcal

Kohlenhydrate
79
g

Proteine
15
g

Fett
28
g

Italienischer Brotsalat

Brotsalat ist die perfekte Verwertung von altbackenem Brot. In Kombination mit Tomaten, Rucola und einem mediterranen Dressing entsteht ein knuspriges Erlebnis, das Lust auf Urlaub in Italien macht!
 

Weitere Salat-Inspirationen

Wie Du Deinen Salat ganz einfach in Fahrt bekommst? 
 
Mit unserem Salat Gewürz Set hast Du die würzige Komplettlösung gefunden: Ob für Nudelsalat, Couscous- oder klassischen Blattsalat – Von ruckzuck Topping bis Dressing-Booster ist alles dabei!
 
Die passenden Rezept-Inspirationen findest Du in unserer Salat-Rezeptsammlung.

Zutaten

Personen
  • 1 Stück
    Ciabatta
  • 1 Stück
    Knoblauchzehe
  • 50 ml
    Olivenöl
  • 150 g
    Kirschtomaten
  • 1 Stück
    Zwiebel, rot
  • 3 handvoll
    Rucola
  • 2 EL
    Balsamicoessig, dunkel
  • 1 TL
    Senf
  • 1 Pr.
    Salz
  • 3 Pr.
    Pasta Allrounder
    "Damit schmecken sogar in Butter gebratene Nudeln besonders." 5,49 €
    Pasta Allrounder
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren