Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Jägerschnitzel

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Jägerschnitzel | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Jägerschnitzel | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Mittel
Personen
  • Für das Schnitzel:

  • 4
    Schnitzel aus der Oberschale
  • 100 g
    griffiges Mehl
  • 2
    Eier
  • 200 g
    Paniermehl
  • Butterschmalz oder Sonnenblumenöl zum Frittieren
  • Salz
  • Für die Jägersauce:

  • 100 g
    Bauchspeck
  • 250 g
    Champignons
  • 1
    Zwiebel
  • 200 ml
    Kochsahne
  • 200 ml
    Rinderbrühe
  • 1 Bund
    Kerbel
  • 1 EL
    Sonnenblumenöl
  • 1 EL
    Speisestärke
  • 2 EL
    Sojasauce
  • 1 EL
    Balsamicoessig, hell
  • 1 EL
    Pilz Allrounder
    Damits so schmeckt wie im Restaurant. 4,99 €

1
Für die Sauce den Bauchspeck in feine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze auslassen. Derzeit die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.


2
Die geschnittenen Champignons dazugeben und bei hoher Hitze 3 Minuten mitbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben und 2 weitere Minuten braten. Die Mischung mit Essig und Sojasauce ablöschen. Mit Brühe und Sahne auffüllen und zum Kochen bringen. Nun alles mit 4 Pr. Salz und dem Pilz Allrounder würzen und 20 Minuten einkochen lassen.


3
Derzeit 3 tiefe Teller jeweils mit Mehl, Paniermehl und verrührten Eiern füllen. Die Schnitzel mit 4 Pr. Salz würzen und sanft und gleichmäßig mit einem Fleischklopfer klopfen. Die Schnitzel zuerst im Mehl wenden, gut abklopfen, dann im Ei wenden, etwas abtropfen lassen und zum Schluss vorsichtig im Paniermehl wenden. Dabei die Schnitzel nicht andrücken.


4
Fett in einem breiten Topf erhitzen, auf ca. 175 Grad.


5
Die Schnitzel sofort in das heiße Fett geben und unter schwenkenden Bewegungen goldbraun ausbacken. Aus dem Topf nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.


6
Für die Sauce den Kerbel fein schneiden und mit in die Sauce geben. Bei Bedarf die Sauce mit etwas angerührter Speisestärke andicken. Die Schnitzel mit der Jägersauce servieren.

Zubereitung

1
Für die Sauce den Bauchspeck in feine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze auslassen. Derzeit die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.


2
Die geschnittenen Champignons dazugeben und bei hoher Hitze 3 Minuten mitbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben und 2 weitere Minuten braten. Die Mischung mit Essig und Sojasauce ablöschen. Mit Brühe und Sahne auffüllen und zum Kochen bringen. Nun alles mit 4 Pr. Salz und dem Pilz Allrounder würzen und 20 Minuten einkochen lassen.


3
Derzeit 3 tiefe Teller jeweils mit Mehl, Paniermehl und verrührten Eiern füllen. Die Schnitzel mit 4 Pr. Salz würzen und sanft und gleichmäßig mit einem Fleischklopfer klopfen. Die Schnitzel zuerst im Mehl wenden, gut abklopfen, dann im Ei wenden, etwas abtropfen lassen und zum Schluss vorsichtig im Paniermehl wenden. Dabei die Schnitzel nicht andrücken.


4
Fett in einem breiten Topf erhitzen, auf ca. 175 Grad.


5
Die Schnitzel sofort in das heiße Fett geben und unter schwenkenden Bewegungen goldbraun ausbacken. Aus dem Topf nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.


6
Für die Sauce den Kerbel fein schneiden und mit in die Sauce geben. Bei Bedarf die Sauce mit etwas angerührter Speisestärke andicken. Die Schnitzel mit der Jägersauce servieren.

Jägerschnitzel 

Manchmal gibt es nichts besseres, als ein klassisches Schnitzel in einer cremigen Pilzsauce! Ein knusprig paniertes Schnitzel selbst zu machen, ist zwar etwas aufwendiger, aber es lohnt sich allemal! Die Jägersauce aus aromatischem Speck, milden Champignons und dem leckeren Pilz-Allrounder wird außerdem eine der besten Saucen sein, die Du je probiert hast. Da fehlen nur noch die knusprigen Pommes

      Rezepte mit Pilzen 

Im goldenen Herbst lieben wir den Duft vom Wald und holen uns diesen als Geschmack auch liebend gerne auf die Teller. Lass Dich von einfachen Rezepten für Pilzgerichte inspirieren und spaziere so kulinarisch durch den kühlen Herbst! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Cremigen Pilzpfanne? Oder lese dir den Blogartikel über Pilze richtig würzen durch, damit deine Gerichte mit Champignons und Co. immer die Extraportion Geschmack haben! 

Zutaten

Personen
  • Für das Schnitzel:

  • 4
    Schnitzel aus der Oberschale
  • 100 g
    griffiges Mehl
  • 2
    Eier
  • 200 g
    Paniermehl
  • Butterschmalz oder Sonnenblumenöl zum Frittieren
  • Salz
  • Für die Jägersauce:

  • 100 g
    Bauchspeck
  • 250 g
    Champignons
  • 1
    Zwiebel
  • 200 ml
    Kochsahne
  • 200 ml
    Rinderbrühe
  • 1 Bund
    Kerbel
  • 1 EL
    Sonnenblumenöl
  • 1 EL
    Speisestärke
  • 2 EL
    Sojasauce
  • 1 EL
    Balsamicoessig, hell
  • 1 EL
    Pilz Allrounder
    Damits so schmeckt wie im Restaurant. 4,99 €
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren