Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Köttbullar

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Köttbullar | Rezept
Bewertung:
100 % of 100
(2) Rezept bewerten

Köttbullar | Rezept

Bewertung:
100 % of 100
(2) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für die Köttbullar:

  • 1
    Zwiebel
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 500 g
    Hackfleisch, gemischt
  • 5 EL
    Semmelbrösel
  • 1
    Ei
  • 50 g
    Sahne
  • 1 TL
    Senf
  • 3 Pr.
    Hackfleisch Gewürz
    “Bei mir gibts kein Hackfleisch ohne! Ich würze nur damit, sonst benötigt man nicht mehr.” 5,49 €
  • Für die Soße:

  • 40 g
    Butter
  • 50 g
    Mehl
  • 200 g
    Kochsahne
  • 400 ml
    Rinderbrühe
  • 2 EL
    Sojasoße
  • 1 Pr.
    Salz, Pfeffer

1
Die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer breiten Pfanne erhitzen, die Zwiebel bei kleiner Hitze 2 Minuten glasig braten, herausnehmen und beiseitestellen.


2
Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Mit den Semmelbröseln, dem Ei, der Sahne, dem Senf und dem Hackfleisch Gewürz gründlich verkneten und anschließend kleine Bällchen formen.


3
In der Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Bällchen bei starker Hitze 5 Minuten rundherum braten, bis sie gebräunt sind und herausnehmen.


4
Für die Soße die Butter in der gleichen Pfanne schmelzen lassen, das Mehl einrühren und weiter köcheln lassen, bis die Mehlschwitze braun wird.


5
Die Sahne und die Rinderbrühe dazugeben, aufkochen lassen und bei kleiner Hitze 5 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.


6
Die Soße mit Sojasoße, 1 Prise Salz und 1 Prise Pfeffer ablöschen. Die Fleischbällchen in die Soße legen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen.


7
Die Köttbullar je nach Belieben mit Kartoffelpüree und Preiselbeeren servieren.


Tipp: Tipp: Für einen besonderen Geschmack 100 ml Weißwein zu der Soße geben und mitköcheln lassen.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
641
kcal

Kohlenhydrate
29
g

Proteine
27
g

Fett
46
g

Zubereitung

1
Die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer breiten Pfanne erhitzen, die Zwiebel bei kleiner Hitze 2 Minuten glasig braten, herausnehmen und beiseitestellen.


2
Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Mit den Semmelbröseln, dem Ei, der Sahne, dem Senf und dem Hackfleisch Gewürz gründlich verkneten und anschließend kleine Bällchen formen.


3
In der Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Bällchen bei starker Hitze 5 Minuten rundherum braten, bis sie gebräunt sind und herausnehmen.


4
Für die Soße die Butter in der gleichen Pfanne schmelzen lassen, das Mehl einrühren und weiter köcheln lassen, bis die Mehlschwitze braun wird.


5
Die Sahne und die Rinderbrühe dazugeben, aufkochen lassen und bei kleiner Hitze 5 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.


6
Die Soße mit Sojasoße, 1 Prise Salz und 1 Prise Pfeffer ablöschen. Die Fleischbällchen in die Soße legen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen.


7
Die Köttbullar je nach Belieben mit Kartoffelpüree und Preiselbeeren servieren.


Tipp: Tipp: Für einen besonderen Geschmack 100 ml Weißwein zu der Soße geben und mitköcheln lassen.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
641
kcal

Kohlenhydrate
29
g

Proteine
27
g

Fett
46
g

Köttbullar

Die traditionell schwedischen Köttbullar (ausgesprochen: "Schöttbüllar") haben dank der gelb-blauen Möbelhauskette schon längst die ganze Welt erobert. Hast du die weichen Fleischklöße aber schonmal selbst gekocht? Es ist tatsächlich gar nicht so schwer! Hier findest Du ein leckeres Rezept für die schwedischen Fleischbällchen mit einer cremigen Bratensoße, die mit dem köstlichen Hackfleisch Gewürz zubereitet (fast) noch besser schmecken als das Original!

 

 

Vegane Kottbüllar Rezept

Möchtest Du den schwedischen Klassiker auch ohne Fleisch zubereiten können? Das ist kein Problem, das Rezept für Vegane Kottbüllar mit Kartoffelpüree steht schon bereit und wartet auf Dich! Die Bällchen aus braunen Linsen, Champignons und Haferflocken schmecken mit dem Frikadellen Gewürzmix einfach unwiderstehlich lecker!

Zutaten

Personen
  • Für die Köttbullar:

  • 1
    Zwiebel
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 500 g
    Hackfleisch, gemischt
  • 5 EL
    Semmelbrösel
  • 1
    Ei
  • 50 g
    Sahne
  • 1 TL
    Senf
  • 3 Pr.
    Hackfleisch Gewürz
    “Bei mir gibts kein Hackfleisch ohne! Ich würze nur damit, sonst benötigt man nicht mehr.” 5,49 €
  • Für die Soße:

  • 40 g
    Butter
  • 50 g
    Mehl
  • 200 g
    Kochsahne
  • 400 ml
    Rinderbrühe
  • 2 EL
    Sojasoße
  • 1 Pr.
    Salz, Pfeffer
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren