Marinierte Geflügelspieße mit Mandel-Basilikum-Crunch
Marinierte Geflügelspieße mit Mandel-Basilikum-Crunch

Marinierte Geflügelspieße mit Mandel-Basilikum-Crunch

Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht

Zutaten

Personen

Für die Geflügelspieße:

8 Metall- oder Holzspieße (12 cm)
2 Hähnchenbrüste à 180 g
2 EL Honig
1 EL Olivenöl
2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Sesam, weiß
1 Pr. Salz

Für das Mandel-Topping:

1 Bund Basilikum
50 g Pankomehl
50 g Rauchmandel
50 g Mandeln, gehobelt
2 EL Olivenöl,
1 Pr. Salz

Für den Römersalat:

2 Mini Römersalat Herzen
1 Schuss Olivenöl
1 Schuss weißer Balsamico
1 Pr. Salz
2 Radieschen

Anleitung


1
Als Erstes musst Du die Hähnchenbrüste der Länge nach in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden. Zusammen mit dem Honig, 1 EL Olivenöl, Paprikapulver, Sesam und Salz in einer Schüssel kräftig durchkneten und für 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

2
Danach wäschst Du die Radieschen und schneidest sie in dünne Scheiben. Für das Mandeltopping musst Du die gehobelten Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten.

3
Danach herausnehmen und abkühlen lassen. Dann lässt du das Olivenöl in der gleichen Pfanne heiß werden und gibst die Pankobrösel hinzu. Alles zusammen röstest Du bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten goldbraun an. Danach die Brösel auf einem Teller mit Küchenkrepp geben und auskühlen lassen.

4
Die Basilikumblätter abzupfen und zusammen mit den Rauchmandeln und den gehobelten Mandeln in einen Küchenmixer geben und mixen. Zum Schluss noch mit dem Pankomehl und etwas Salz mischen und zur Seite stellen.

5
Den Backofen auf maximale Grillfunktion stellen. Den Römersalat waschen, längs halbieren, mit dem Olivenöl beträufeln und ca. 2 Minuten im Ofen „grillen“, danach mit etwas Salz bestreuen und kurz vorm Servieren mit dem Essig abschmecken.

6
Die Hähnchenbrust aus der Marinade nehmen und fächerartig auf die Metallspieße aufspießen. Dann erhitzt Du eine Grillpfanne und lässt die Spieße bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 bis 4 Minuten braten.

7
Zum Schluss die Spieße auf 2 Tellern mit dem Römersalat anrichten, mit den Radieschen Scheiben dekorieren und zusammen mit der Tomatenbutter servieren. Lass es Dir schmecken!

Zutaten

Personen

Für die Geflügelspieße:

8 Metall- oder Holzspieße (12 cm)
2 Hähnchenbrüste à 180 g
2 EL Honig
1 EL Olivenöl
2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Sesam, weiß
1 Pr. Salz

Für das Mandel-Topping:

1 Bund Basilikum
50 g Pankomehl
50 g Rauchmandel
50 g Mandeln, gehobelt
2 EL Olivenöl,
1 Pr. Salz

Für den Römersalat:

2 Mini Römersalat Herzen
1 Schuss Olivenöl
1 Schuss weißer Balsamico
1 Pr. Salz
2 Radieschen

Anleitung


1
Als Erstes musst Du die Hähnchenbrüste der Länge nach in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden. Zusammen mit dem Honig, 1 EL Olivenöl, Paprikapulver, Sesam und Salz in einer Schüssel kräftig durchkneten und für 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

2
Danach wäschst Du die Radieschen und schneidest sie in dünne Scheiben. Für das Mandeltopping musst Du die gehobelten Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten.

3
Danach herausnehmen und abkühlen lassen. Dann lässt du das Olivenöl in der gleichen Pfanne heiß werden und gibst die Pankobrösel hinzu. Alles zusammen röstest Du bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten goldbraun an. Danach die Brösel auf einem Teller mit Küchenkrepp geben und auskühlen lassen.

4
Die Basilikumblätter abzupfen und zusammen mit den Rauchmandeln und den gehobelten Mandeln in einen Küchenmixer geben und mixen. Zum Schluss noch mit dem Pankomehl und etwas Salz mischen und zur Seite stellen.

5
Den Backofen auf maximale Grillfunktion stellen. Den Römersalat waschen, längs halbieren, mit dem Olivenöl beträufeln und ca. 2 Minuten im Ofen „grillen“, danach mit etwas Salz bestreuen und kurz vorm Servieren mit dem Essig abschmecken.

6
Die Hähnchenbrust aus der Marinade nehmen und fächerartig auf die Metallspieße aufspießen. Dann erhitzt Du eine Grillpfanne und lässt die Spieße bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 bis 4 Minuten braten.

7
Zum Schluss die Spieße auf 2 Tellern mit dem Römersalat anrichten, mit den Radieschen Scheiben dekorieren und zusammen mit der Tomatenbutter servieren. Lass es Dir schmecken!

Tomatenbutter Gewürz

Diese nette Dose verwandelt dein cremiges Glück in die ultimative Tomatenbutter!


Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an