Möhren-Linsen-Curry
Möhren-Linsen-Curry

Möhren-Linsen-Curry

Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht
Zutaten
1 große Möhre
1 Knoblauchzehe
100 gr Linsen, gelb
1/2 Chilischote
1 Zwiebel
1/2 Limette, Bio
etwas Just Spices Curry Madras
100 gr Vollmilchjoghurt
1/2 Blumenkohl
1 EL Sonnenblumenöl
2 handvoll Erbsen
etwas geschnittene Lauchzwiebel zum Garnieren
200 ml Just Spices Gemüsebrühe

Anleitung


1
Die Möhre zu aller erst schälen und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend das Öl in einem Topf erhitzen und die geschnittene Zwiebel und Knoblauchzehe hinzugeben. Einen Moment andünsten lassen, bis sie glasig sind.


2
Nun die Chilischote in dünne Scheiben schneiden. Wer es scharf mag, kann die Kerne drin lassen. Möhren, Chili, Linsen und Curry Madras zu dem Zwiebel-Knoblauch-Mix zugeben und erneut etwas andünsten.

3
Nun kommt die Brühe mit dazu, kurz aufkochen und das Ganze dann mit geschlossenem Deckel ca 15 Minuten köcheln lassen.
Die Limette heißt abwaschen und dann etwas Schale mit einer feinen Reibe abreiben. Die Limette danach halbieren und etwas Saft herauspressen.

4
Der Joghurt, die Limettenschale, etwas Curry Madras und Salz werden miteinander vermischt. Die Masse wird nun zugedeckt auf Seite gestellt.

5
Als nächstes den Blumenkohl waschen und einige Röschen abschneiden. Diese Röschen und die unaufgetauten Erbsen nun zu den Linsen geben, aufkochen lassen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

6
Das fertige Curry wird abschließend noch mit etwas Curry Madras und Limettensaft abgeschmeckt.

Zutaten
1 große Möhre
1 Knoblauchzehe
100 gr Linsen, gelb
1/2 Chilischote
1 Zwiebel
1/2 Limette, Bio
etwas Just Spices Curry Madras
100 gr Vollmilchjoghurt
1/2 Blumenkohl
1 EL Sonnenblumenöl
2 handvoll Erbsen
etwas geschnittene Lauchzwiebel zum Garnieren
200 ml Just Spices Gemüsebrühe

Anleitung


1
Die Möhre zu aller erst schälen und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend das Öl in einem Topf erhitzen und die geschnittene Zwiebel und Knoblauchzehe hinzugeben. Einen Moment andünsten lassen, bis sie glasig sind.


2
Nun die Chilischote in dünne Scheiben schneiden. Wer es scharf mag, kann die Kerne drin lassen. Möhren, Chili, Linsen und Curry Madras zu dem Zwiebel-Knoblauch-Mix zugeben und erneut etwas andünsten.

3
Nun kommt die Brühe mit dazu, kurz aufkochen und das Ganze dann mit geschlossenem Deckel ca 15 Minuten köcheln lassen.
Die Limette heißt abwaschen und dann etwas Schale mit einer feinen Reibe abreiben. Die Limette danach halbieren und etwas Saft herauspressen.

4
Der Joghurt, die Limettenschale, etwas Curry Madras und Salz werden miteinander vermischt. Die Masse wird nun zugedeckt auf Seite gestellt.

5
Als nächstes den Blumenkohl waschen und einige Röschen abschneiden. Diese Röschen und die unaufgetauten Erbsen nun zu den Linsen geben, aufkochen lassen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

6
Das fertige Curry wird abschließend noch mit etwas Curry Madras und Limettensaft abgeschmeckt.

Curry Madras

Eine Basis-Curry-Mischung: perfekt für indische und asiatische Spezialitäten.
3,99€

Gemüsebrühe

Praktisch und fast wie hausgemacht: unsere Gemüsebrühe gehört in jede Küche!
3,99€


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an