Olivenhuhn im Bratschlauch
Olivenhuhn im Bratschlauch
Rahmen | Just Spices
90 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Olivenhuhn im Bratschlauch

Zutaten
500 gr kleine Kartoffeln
3 rote Zwiebeln
1 Brathähnchen
etwas Just Spices Meersalz
1 TL Just Spices Schwarzer Pfeffer ganz
1 Bund glatte Petersilie
2 Zweige Rosmarin
2 Knoblauchzehen
100 ml Just Spices Gemüsebrühe
6 EL Olivenöl
100 gr schwarze Oliven ohne Stein
1 Bratschlauch

Anleitung


1
Zunächst die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und die Oliven fein hacken. Das Hähnchen von außen und auch von innen gut abwaschen und einsalzen. Die Keulen können nun mit Küchengarn zusammen gebunden werden. Danach werden die Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen und die Petersilie, den Rosmarin, den Knoblauch, die Brühe und das Olivenöl mit einem Pürierstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2
Das Hähnchen nun in eine flache Schale legen und mit der Petersilienmarinade einreiben. Den Bratschlauch nach Packungsanweisung vorbereiten. Nun kommen Die Kartoffeln, die Zwiebeln, und die Oliven in den Bratschlauch. Auch das Hähnchen und die restliche Marinade kommen dazu.

3
Der Bratschlauch wird nun verschlossen und auf ein Backblech gelegt. Auf der Oberseite muss noch ein ca. 1cm langer Schnitt gemacht werden und schon kann das Ganze für ca. 1,5 Stunden bei 180 Grad auf die unterste Schiene in den Backofen.

Schwarzer Pfeffer

Die schärfste und beliebteste Pfeffersorte: Absolutes Must-Have in jeder Küche.

Meersalz

In den Salzgärten entsteht durch Sonne und Wind ein tolles Naturprodukt

Gemüsebrühe

  • Tomate und Karotte geben eine feine Fruchtigkeit
  • Kurkuma und Tellicherry Pfeffer sorgen für etwas Schärfe
  • Verfeinere Suppen, Soßen oder würziges Risotto

Kategorien & Tags
Hähnchen Oliven Braten

Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken