Quinoa-Bowl mit Kräuter-Dressing
Quinoa-Bowl mit Kräuter-Dressing

Quinoa-Bowl mit Kräuter-Dressing

Rahmen | Just Spices
20 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht

Zutaten

Personen

Zutaten für die Bowl:

300 gr Hähnchenbrustfilet
100 gr Quinoa
10 Cherrytomaten
1 Avocado
1 mittelgroße Zucchini
2 Hände voll Rucola
4 große Austernpilze (alternativ Champignons)
Etwas Spicy Jerk Rub
Etwas Olivenöl und Wasser

Dressing:

2 EL Tomaten Ketchup
1 EL Himbeeressig
1 EL Olivenöl
1/2 TL Tomaten Dressing Mix
1 TL Kräuter Dressing
Eine Prise Salz und Pfeffer
Etwas Honig oder Süßstoff

Anleitung


1
Die Quinoa gut waschen und in einen Topf mit Wasser bedecken. Doppelt so viel Wasser, wie Quinoa Samen. Das ganze für ca. 15 Minuten kochen lassen, bis kein Wasser mehr vorhanden ist. Damit die Quinoa warm bleibt, auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen und mit einem Tuch bedecken.

2
Bevor die Zucchini in einer Pfanne mit Olivenöl angebraten wird, Zucchini waschen und in Stücke schneiden. Damit auch die Zucchini nicht kalt wird, auf einen Teller geben und in den warmen Ofen geben. Anschließend die Pilze säubern und in der gleichen Pfanne anbraten lassen. Danach zum Warmhalten zu der Zucchini geben. Vor dem Anbraten, das Hähnchen mit dem Spicy Jerk Rub würzen. In der Zwischenzeit die Tomaten und die Avocado klein schneiden. Den Rucola ebenfalls waschen und abtrocknen.

3
Das Hänchen kurz ruhen lassen und in Streifen schneiden. Als erstes die Quinoa in eine Schüssel geben und anschließend mit Zucchini, Pilzen, Tomaten, Avocado, Rucola und Hähnchen anrichten. Dressing: Alle Zutaten für das Dressing miteinander vermixen und mit einem Löffel über die Bowl verteilen und servieren.

Zutaten

Personen

Zutaten für die Bowl:

300 gr Hähnchenbrustfilet
100 gr Quinoa
10 Cherrytomaten
1 Avocado
1 mittelgroße Zucchini
2 Hände voll Rucola
4 große Austernpilze (alternativ Champignons)
Etwas Spicy Jerk Rub
Etwas Olivenöl und Wasser

Dressing:

2 EL Tomaten Ketchup
1 EL Himbeeressig
1 EL Olivenöl
1/2 TL Tomaten Dressing Mix
1 TL Kräuter Dressing
Eine Prise Salz und Pfeffer
Etwas Honig oder Süßstoff

Anleitung


1
Die Quinoa gut waschen und in einen Topf mit Wasser bedecken. Doppelt so viel Wasser, wie Quinoa Samen. Das ganze für ca. 15 Minuten kochen lassen, bis kein Wasser mehr vorhanden ist. Damit die Quinoa warm bleibt, auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen und mit einem Tuch bedecken.

2
Bevor die Zucchini in einer Pfanne mit Olivenöl angebraten wird, Zucchini waschen und in Stücke schneiden. Damit auch die Zucchini nicht kalt wird, auf einen Teller geben und in den warmen Ofen geben. Anschließend die Pilze säubern und in der gleichen Pfanne anbraten lassen. Danach zum Warmhalten zu der Zucchini geben. Vor dem Anbraten, das Hähnchen mit dem Spicy Jerk Rub würzen. In der Zwischenzeit die Tomaten und die Avocado klein schneiden. Den Rucola ebenfalls waschen und abtrocknen.

3
Das Hänchen kurz ruhen lassen und in Streifen schneiden. Als erstes die Quinoa in eine Schüssel geben und anschließend mit Zucchini, Pilzen, Tomaten, Avocado, Rucola und Hähnchen anrichten. Dressing: Alle Zutaten für das Dressing miteinander vermixen und mit einem Löffel über die Bowl verteilen und servieren.



Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an