Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken
Thermomix Medovik - Russische Honigtorte
Thermomix Medovik - Russische Honigtorte

Thermomix Medovik - Russische Honigtorte

Rahmen | Just Spices
60 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
mittel

Zutaten

Personen

Teig

  • 2 Eier
  • 220 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 2 EL Honig
  • 1 Packung Natron
  • 500 g Mehl

Creme

  • 1 Ei
  • 170 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 400 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 200 ml Schlagsahne
Zubereitung

1
Zuerst werden die Eier und der Zucker in einen Mixtopf gegeben und für zwei Minuten auf Stufe 4 vermischt. Füge dann den Honig und die Butter hinzu, vermische alles für weitere 30 Sekunden auf Stufe 4 und koche es anschließend für sechs Minuten bei 90° auf Stufe 2 auf. Füge nun Natron hinzu und vermische das Ganze für 15 Sekunden auf Stufe 3. Auch 400 g Mehl werden noch hinzu gegeben, bevor alles nochmals für zwei Minuten auf der Knetstufe durchgeknetet wird.

2
Gib den flüssigen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und knete mit den Händen weiter. Falls er zu klebrig ist, gibst du einfach noch ein wenig Mehl hinzu. Ist das getan, wird der Teig in 6 bis 10 Teile zu Kugeln geformt. Lege sie auf einen gut bemehlten Teller, bedecke sie mit Frischhaltefolie und gib sie für etwa eine Stunde in den Kühlschrank.

3
Als nächstes muss die Creme, das Ei, der Zucker und die Speisestärke in den Mixtopf und für 30 Sekunden auf Stufe 4 vermischt werden. Füge im Anschluss daran die Milch hinzu und koche es für 10 Minuten bei 90°C (Linkslauf) auf Stufe 3 auf. Dann kann die Butter hinzugefügt werden und wieder wird alles für 20 Sekunden vermischt. Nun wird die Creme umgefüllt und abgekühlt. Heize den Backofen auf 170°C O./U.-Hitze vor.

4
Die einzelnen geformten Kugeln werden nun auf bemehltem Backpapier dünn ausgerollt. Achtung: Die Teigschichten müssen ca. 2 bis 3 cm größer sein als die gewünschte Tortengröße. Backe die einzelnen Teigschichten etwa 5 bis 7 Minuten goldbraun aus und lasse sie anschließend abkühlen.

5
Gib nun die Teigreste in den Mixtopf und zerkleinere sie für 15 Sekunden auf Stufe 5. Das Ganze nimmst du dann raus und gibst für die Creme Schlagsahne in dem Mixtopf. Schlage die Sahne bis zur gewünschten Festigkeit auf Stufe 3,5. Gib daraufhin die abgekühlte Creme hinzu und vermische alles für 20 Sekunden auf Stufe 3.

6
Nun muss nur noch alles "zusammengebaut" werden. Gib auf die jeweiligen Teigschichten 2-3 EL Creme, verteile sie und lege eine weitere Teigschicht darauf. Wiederhole die Schritte bis der Medovik zusammengebaut ist. Belege ihn dann von allen Seiten mit "Panade". Gib ihn schließlich für etwa 6 bis 8 Stunden in den Kühlschrank.

Zutaten

Personen

Teig

  • 2 Eier
  • 220 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 2 EL Honig
  • 1 Packung Natron
  • 500 g Mehl

Creme

  • 1 Ei
  • 170 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 400 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 200 ml Schlagsahne
Zubereitung

1
Zuerst werden die Eier und der Zucker in einen Mixtopf gegeben und für zwei Minuten auf Stufe 4 vermischt. Füge dann den Honig und die Butter hinzu, vermische alles für weitere 30 Sekunden auf Stufe 4 und koche es anschließend für sechs Minuten bei 90° auf Stufe 2 auf. Füge nun Natron hinzu und vermische das Ganze für 15 Sekunden auf Stufe 3. Auch 400 g Mehl werden noch hinzu gegeben, bevor alles nochmals für zwei Minuten auf der Knetstufe durchgeknetet wird.

2
Gib den flüssigen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und knete mit den Händen weiter. Falls er zu klebrig ist, gibst du einfach noch ein wenig Mehl hinzu. Ist das getan, wird der Teig in 6 bis 10 Teile zu Kugeln geformt. Lege sie auf einen gut bemehlten Teller, bedecke sie mit Frischhaltefolie und gib sie für etwa eine Stunde in den Kühlschrank.

3
Als nächstes muss die Creme, das Ei, der Zucker und die Speisestärke in den Mixtopf und für 30 Sekunden auf Stufe 4 vermischt werden. Füge im Anschluss daran die Milch hinzu und koche es für 10 Minuten bei 90°C (Linkslauf) auf Stufe 3 auf. Dann kann die Butter hinzugefügt werden und wieder wird alles für 20 Sekunden vermischt. Nun wird die Creme umgefüllt und abgekühlt. Heize den Backofen auf 170°C O./U.-Hitze vor.

4
Die einzelnen geformten Kugeln werden nun auf bemehltem Backpapier dünn ausgerollt. Achtung: Die Teigschichten müssen ca. 2 bis 3 cm größer sein als die gewünschte Tortengröße. Backe die einzelnen Teigschichten etwa 5 bis 7 Minuten goldbraun aus und lasse sie anschließend abkühlen.

5
Gib nun die Teigreste in den Mixtopf und zerkleinere sie für 15 Sekunden auf Stufe 5. Das Ganze nimmst du dann raus und gibst für die Creme Schlagsahne in dem Mixtopf. Schlage die Sahne bis zur gewünschten Festigkeit auf Stufe 3,5. Gib daraufhin die abgekühlte Creme hinzu und vermische alles für 20 Sekunden auf Stufe 3.

6
Nun muss nur noch alles "zusammengebaut" werden. Gib auf die jeweiligen Teigschichten 2-3 EL Creme, verteile sie und lege eine weitere Teigschicht darauf. Wiederhole die Schritte bis der Medovik zusammengebaut ist. Belege ihn dann von allen Seiten mit "Panade". Gib ihn schließlich für etwa 6 bis 8 Stunden in den Kühlschrank.



Das könnte dir auch schmecken!

Rezept

Sammle Punkte.

Erhalte Produkte Gratis.
Spare beim Einkauf.

Deine Treue wird belohnt

Als Mitglied unseres kostenlosen SPICE CLUBS.


Und so funktioniert's:

1

Kostenlos anmelden.

Melde Dich mit Deinem Kundenkonto an oder erstelle Dir eins in nur einer Minute.

2

Automatisch Punkte sammeln.

Erhalte Punkte für jeden Einkauf.
Weitere Aktivitäten bringen Dir Extra-Punkte.

3

Belohnungen erhalten & sparen

Erhalte Rabatte für Deine Punkte oder löse sie für spicy Belohnungen ein - zum Beispiel Gratisprodukte.