Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Überbackene Hähnchenbrust, Drillingen & Salat

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Überbackene Hähnchenbrust, Drillingen & Salat | Rezept
Bewertung:
88 % of 100
(20) Rezept bewerten

Überbackene Hähnchenbrust, Drillingen & Salat | Rezept

Bewertung:
88 % of 100
(20) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • 2
    Hähnchenbrust Filets
  • 2 Scheiben
    Bacon
  • 12
    kleine Kartoffeln (Drillinge)
  • 1 handvoll
    Cocktailtomaten
  • 100 gr
    Gouda
  • 1/2
    Kopfsalat
  • etwas
    Schnittlauch
  • 1 EL
    Essig
  • 2 TL
    Senf
  • 1 TL
    Honig
  • 2 EL
    Öl
  • etwas
    Meersalz
    Fein gemahlenes Salz zum Kochen 3,99 €
  • etwas
    Tellicherry Pfeffer
    Die Spätlese unter dem Pfeffer 5,99 €
  • etwas
    Zucker

1
Als erstes die Kartoffeln halbieren und für ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen. Währenddessen kann der Bacon schon mal in Streifen geschnitten und danach in einer Pfanne knusprig angebraten werden. Nun die Tomaten vierteln, Schnittlauch fein schneiden und mit dem Bacon und dem Gouda in einer Schüssel vermengen.


2
Das Hähnchenfleisch nun längs einschneiden, aufklappen und etwas platt klopfen. Das Ganze dann mit dem Käse-Gemisch füllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wieder zusammenklappen, mit Zahnstochern fixieren und in einer Pfanne scharf anbraten. Das Fleisch dann in eine Auflaufform legen und noch mal mit dem Käse-Gemisch bedecken. Die Auflaufform kommt nun für ca. 15 Minuten bei 180°C in den Backofen.


3
Die Kartoffeln aus dem Wasser nehmen und in einer Pfanne mit Butter knusprig anbraten. Den Salat schon mal waschen und in kleine Stücke schneiden. Das Dressing anschließend aus Essig, Senf, Honig und Öl zusammen mischen und noch etwas mit Salz, Pfeffer und Zucker verfeinern. Alles nun auf einem Teller anrichten. Fertig!

Zubereitung

1
Als erstes die Kartoffeln halbieren und für ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen. Währenddessen kann der Bacon schon mal in Streifen geschnitten und danach in einer Pfanne knusprig angebraten werden. Nun die Tomaten vierteln, Schnittlauch fein schneiden und mit dem Bacon und dem Gouda in einer Schüssel vermengen.


2
Das Hähnchenfleisch nun längs einschneiden, aufklappen und etwas platt klopfen. Das Ganze dann mit dem Käse-Gemisch füllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wieder zusammenklappen, mit Zahnstochern fixieren und in einer Pfanne scharf anbraten. Das Fleisch dann in eine Auflaufform legen und noch mal mit dem Käse-Gemisch bedecken. Die Auflaufform kommt nun für ca. 15 Minuten bei 180°C in den Backofen.


3
Die Kartoffeln aus dem Wasser nehmen und in einer Pfanne mit Butter knusprig anbraten. Den Salat schon mal waschen und in kleine Stücke schneiden. Das Dressing anschließend aus Essig, Senf, Honig und Öl zusammen mischen und noch etwas mit Salz, Pfeffer und Zucker verfeinern. Alles nun auf einem Teller anrichten. Fertig!

-

Zutaten

Personen
  • 2
    Hähnchenbrust Filets
  • 2 Scheiben
    Bacon
  • 12
    kleine Kartoffeln (Drillinge)
  • 1 handvoll
    Cocktailtomaten
  • 100 gr
    Gouda
  • 1/2
    Kopfsalat
  • etwas
    Schnittlauch
  • 1 EL
    Essig
  • 2 TL
    Senf
  • 1 TL
    Honig
  • 2 EL
    Öl
  • etwas
    Meersalz
    Fein gemahlenes Salz zum Kochen 3,99 €
  • etwas
    Tellicherry Pfeffer
    Die Spätlese unter dem Pfeffer 5,99 €
  • etwas
    Zucker
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren