Vegetarischer Flammkuchen
Vegetarischer Flammkuchen | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Vegetarischer Flammkuchen | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
15 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für den Boden:

  • 500 g
    Mehl, Type 405
  • 250 ml
    Wasser, warm
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2 TL
    JS Natursalz
  • Für den Belag:

  • 200 g
    Creme Fraiche
  • 200 g
    Schmand
  • 1
    Zucchini
  • 150 g
    Kirschtomaten
  • 100 g
    Hokkaido Kürbis
  • 2 Stangen
    Frühlingslauch
  • 1 Handvoll
    getrocknete Tomaten
  • 100 g
    Feta
  • 1 Pr.
    Salz
  • 4 Pr.

1
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät bei niedriger Stufe 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.


2
Den Teig zu 6 Kugeln formen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt ca. 60 Minuten ruhen lassen. Währenddessen den Backofen auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


3
Die Teigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu einem hauchdünnen Rechteck ausrollen.


4
Creme Fraiche und Schmand mit dem Salz in einer Schüssel verrühren und auf dem Teig verteilen.


5
Die Zucchini waschen, beide Enden abschneiden und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Kürbis in hauchdünne Spalten und anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Den Frühlingslauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die getrockneten Tomaten fein schneiden.


6
Das vorbereitete Gemüse und den Feta auf dem Teig verteilen. Den Flammkuchen ca. 10 Minuten knusprig backen, anschließend mit dem Flammkuchen Topping garniert servieren.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
587
kcal

Kohlenhydrate
66
g

Proteine
14
g

Fett
29
g

Zubereitung

1
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät bei niedriger Stufe 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.


2
Den Teig zu 6 Kugeln formen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt ca. 60 Minuten ruhen lassen. Währenddessen den Backofen auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


3
Die Teigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu einem hauchdünnen Rechteck ausrollen.


4
Creme Fraiche und Schmand mit dem Salz in einer Schüssel verrühren und auf dem Teig verteilen.


5
Die Zucchini waschen, beide Enden abschneiden und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Kürbis in hauchdünne Spalten und anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Den Frühlingslauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die getrockneten Tomaten fein schneiden.


6
Das vorbereitete Gemüse und den Feta auf dem Teig verteilen. Den Flammkuchen ca. 10 Minuten knusprig backen, anschließend mit dem Flammkuchen Topping garniert servieren.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
587
kcal

Kohlenhydrate
66
g

Proteine
14
g

Fett
29
g

Zutaten

Personen
  • Für den Boden:

  • 500 g
    Mehl, Type 405
  • 250 ml
    Wasser, warm
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2 TL
    JS Natursalz
  • Für den Belag:

  • 200 g
    Creme Fraiche
  • 200 g
    Schmand
  • 1
    Zucchini
  • 150 g
    Kirschtomaten
  • 100 g
    Hokkaido Kürbis
  • 2 Stangen
    Frühlingslauch
  • 1 Handvoll
    getrocknete Tomaten
  • 100 g
    Feta
  • 1 Pr.
    Salz
  • 4 Pr.
Rezept