Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken
Wokgemüse mit Tofu
Wokgemüse mit Tofu

Wokgemüse mit Tofu

Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
mittel

Meersalz

3,99€

Gemüsebrühe

3,99€

Wok Gewürz

4,99€

Zutaten

Personen
  • 300 g schnittfester Tofu
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 2 EL Austernsauce
  • 2 TL Sesamöl
  • 150 g Brokkoli
  • 2 Möhren
  • 6 Stangen grüner Spargel
  • 150 g Zuckerschoten
  • 1 kleine Paprikaschote, rot
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Mungobohnensprossen
  • 1 Stück Ingwer (ca. 3 cm)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Öl
  • 3-4 Pr. JS Wok Gewürz
Zubereitung

1
Den Tofu in kleine Würfel schneiden. Die Brühe mit der Sojasauce, der Austernsauce, dem Sesaml und 1 Prise Salz und Pfeffer verquirlen. Den Tofu für ca. 30 Minuten darin marinieren.

2
Das Gemüse waschen, putzen und bei Bedarf schälen, den Brokkoli in kleine Röschen teilen und die Stiele mit den Möhren schräg in dünne Scheiben schneiden. Der Spargel wird geviertelt und die Zuckerschoten quer halbiert.

3
Anschließend die Paprika in Streifen und die Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden. Danach die Sprossen in einem Sieb abbrausen und Ingwer, Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.

4
In einem Wok 2 EL Öl erhitzen. Den Tofu abtropfen, dabei die Marinade auffangen. Den Tofu trocken tupfen und im heißen Öl ca. 5 Minuten von allen Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen und warm stellen.

5
Erneut 2 EL Öl im Wok erhitzen und die Schalotten-, Knoblauch- und Ingwerwürfel darin anbraten. Anschließend Möhren, Spargel und Brokkoli einstreuen und 3 Min. mitbraten. Zuckerschoten, Paprika und Mais zufügen und 2 Min. scharf anbraten. Dann noch die Frühlingszwiebeln und Sprossen unterheben und die Marinade angießen.

6
Zum Schluss das Ganze noch mal aufkochen lassen und 3-4 Min. weiter braten, bis das Gemüse bissfest ist. Dann den Tofu unterheben. Mit dem Wok Gewürz ordentlich würzen und ggf. mit Salz und Pfeffer nachschmecken.

Nährwerte: (Pro Portion)

Kalorien
661
kcal

Kohlenhydrate
30
g

Proteine
33
g

Fett
46
g

Zutaten

Personen
  • 300 g schnittfester Tofu
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 2 EL Austernsauce
  • 2 TL Sesamöl
  • 150 g Brokkoli
  • 2 Möhren
  • 6 Stangen grüner Spargel
  • 150 g Zuckerschoten
  • 1 kleine Paprikaschote, rot
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Mungobohnensprossen
  • 1 Stück Ingwer (ca. 3 cm)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Öl
  • 3-4 Pr. JS Wok Gewürz
Zubereitung

1
Den Tofu in kleine Würfel schneiden. Die Brühe mit der Sojasauce, der Austernsauce, dem Sesaml und 1 Prise Salz und Pfeffer verquirlen. Den Tofu für ca. 30 Minuten darin marinieren.

2
Das Gemüse waschen, putzen und bei Bedarf schälen, den Brokkoli in kleine Röschen teilen und die Stiele mit den Möhren schräg in dünne Scheiben schneiden. Der Spargel wird geviertelt und die Zuckerschoten quer halbiert.

3
Anschließend die Paprika in Streifen und die Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden. Danach die Sprossen in einem Sieb abbrausen und Ingwer, Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.

4
In einem Wok 2 EL Öl erhitzen. Den Tofu abtropfen, dabei die Marinade auffangen. Den Tofu trocken tupfen und im heißen Öl ca. 5 Minuten von allen Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen und warm stellen.

5
Erneut 2 EL Öl im Wok erhitzen und die Schalotten-, Knoblauch- und Ingwerwürfel darin anbraten. Anschließend Möhren, Spargel und Brokkoli einstreuen und 3 Min. mitbraten. Zuckerschoten, Paprika und Mais zufügen und 2 Min. scharf anbraten. Dann noch die Frühlingszwiebeln und Sprossen unterheben und die Marinade angießen.

6
Zum Schluss das Ganze noch mal aufkochen lassen und 3-4 Min. weiter braten, bis das Gemüse bissfest ist. Dann den Tofu unterheben. Mit dem Wok Gewürz ordentlich würzen und ggf. mit Salz und Pfeffer nachschmecken.

Nährwerte: (Pro Portion)

Kalorien
661
kcal

Kohlenhydrate
30
g

Proteine
33
g

Fett
46
g


Meersalz

3,99€

Gemüsebrühe

3,99€

Wok Gewürz

4,99€


Das könnte dir auch schmecken!

Rezept

Sammle Punkte.

Erhalte Produkte Gratis.
Spare beim Einkauf.

Deine Treue wird belohnt

Als Mitglied unseres kostenlosen SPICE CLUBS.


Und so funktioniert's:

1

Kostenlos anmelden.

Melde Dich mit Deinem Kundenkonto an oder erstelle Dir eins in nur einer Minute.

2

Automatisch Punkte sammeln.

Erhalte Punkte für jeden Einkauf.
Weitere Aktivitäten bringen Dir Extra-Punkte.

3

Belohnungen erhalten & sparen

Erhalte Rabatte für Deine Punkte oder löse sie für spicy Belohnungen ein - zum Beispiel Gratisprodukte.