American Cookies
American Cookies
Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

American Cookies

Zutaten
1TL Vanillezucker
1 Prise Salz
250g Brauner Zucker
250g Butter
2 Eier
350g Mehl
1/4 TL Natron
1TL Backpulver
3 Tafeln Schokolade Deiner Wahl

Anleitung


1
Vermische den Vanillezucker, das Salz, den braunen Zucker und die Butter in einer Schüssel und verrühre es mit dem Mixer ein paar Minuten, bis es schäumt.

2
Schlage anschließend zunächst die Eier, dann das Mehl, Natron und Backpulver unter. Mische die Masse solange bis ein glatter Teig entsteht.

3
Im nächsten Schritt zerstückelst Du die Schokolade in kleine Stücke. Gib die Schokoladensplitter von 2 Tafeln zum Teig hinzu und lasse diesen für eine Stunde lang kühlen.

4
Nach der Ruhephase fettest Du ein Blech ein und formst aus dem Teig Kugeln mit
einem Durchmesser von etwa 3cm. Achte darauf, dass Du zwischen den einzelnen
Kugeln genügend Platz lässt, um zu verhindern, dass Du am Ende nur einen, großen
Cookie hast.

5
Bestreue die Kugeln mit der letzten zerstückelten Schokolade und drücke sie mit einem Messerrücken etwas platt.

6
Anschließend lässt Du die Cookies bei 190°C etwa 15 Minuten lang backen. Lasse
sie aber nicht zu dunkel werden.

7
Tipp: Wenn Du das Rezept noch etwas aufpeppen möchtest, kannst Du ganz einfach Karamell-Bonbons , Nüsse, Rosinen oder andere Schokoladensorten zerhacken und unter den Teig mischen.

Sweet Love

  • Gemahlene Mandeln, Zimt, Orangen- und Zitronenschale sorgen für eine nussig-frische Note
  • Ringelblumenblüten machen den Mix zu einer duftigen Angelegenheit
  • Ohne Zucker ist nicht? Ja klar: Die Basis der Mischung bildet hier Rohrzucker

Cherry Kiss

  • Sauerkirschraspeln geben den fruchtigen Ton an
  • Kakaonibs spielen den herb-süßen Romeo
  • Orangenschale gibt ein extra frisches Aroma


,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken