Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Kichererbseneintopf mit Spinat

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Kichererbseneintopf mit Spinat | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Kichererbseneintopf mit Spinat | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
55 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Portionen
  • Für den Eintopf:

  • 1
    Zwiebel
  • 3
    Zehen Knoblauch
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2
    Rispentomaten
  • 2 Dosen
    Kichererbsen
  • 2 EL
    Tomatenmark
  • 800 ml
    Gemüsebrühe
  • 300 g
    Spinat, tiefgefroren
  • 2 Pr.
    Salz
  • 8 Pr.
    Kichererbsen Allrounder
    Kichererbsen-Gerichte verfeinern 4,99 €
  • Für die pochierten Eier:

  • 4
    Eier
  • 2 EL
    Balsamico Essig, weiß
  • 4 Pr.
    Salz

1
Als Erstes die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen, halbieren und anschließend fein würfeln. Gleich im Anschluss das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und während dessen die Tomaten waschen, entkernen und fein würfeln.


2
Die Zwiebeln und den Knoblauch nun in der erhitzen Pfanne bei mittlerer Hitze für ca. 3 Minuten anbraten. Nach den 3 Minuten die Kichererbsen sowie die gewürfelten Tomaten hinzufügen und für weitere 2 Minuten braten.


3
Als nächstes etwas Tomatenmark hinzufügen und unter ständigem rühren eine Minuten lang mitgaren. Nach dem das Gemüse eine Weile gebraten wurde, alles mit Gemüsebrühe ablöschen und für 30 Minuten köcheln lassen. Nach ca. 25 Minuten den Spinat hinzufügen und die restliche Kochzeit mitgaren.


4
Zum Schluss den gesamten Eintopf mit Kichererbsen Allrounder und 2 Prisen Salz abschmecken.


5
Für die Pochierten Eier, einen großen Topf mit reichlich Wasser und dem Balsamico Essig sowie 4 Prisen Salz aufstellen und zum Kochen bringen. Während das Wasser heiß wird, die Eier vorsichtig in zwei kleinen Gläser aufschlagen.


6
Wenn das Wasser kocht, die Temperatur auf leichte Hitze stellen, mit einem Löffel durch Rühren einen Strudel erzeugen und die Eier nacheinander vorsichtig ins Wasser gleiten lassen und für ca. 4 Minuten ziehen lassen.


7
Den warmen Eintopf auf 4 Schüsseln verteilen und mit einem pochiertem Ei garnieren.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
300
kcal

Kohlenhydrate
25
g

Proteine
16
g

Fett
15
g

Zubereitung

1
Als Erstes die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen, halbieren und anschließend fein würfeln. Gleich im Anschluss das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und während dessen die Tomaten waschen, entkernen und fein würfeln.


2
Die Zwiebeln und den Knoblauch nun in der erhitzen Pfanne bei mittlerer Hitze für ca. 3 Minuten anbraten. Nach den 3 Minuten die Kichererbsen sowie die gewürfelten Tomaten hinzufügen und für weitere 2 Minuten braten.


3
Als nächstes etwas Tomatenmark hinzufügen und unter ständigem rühren eine Minuten lang mitgaren. Nach dem das Gemüse eine Weile gebraten wurde, alles mit Gemüsebrühe ablöschen und für 30 Minuten köcheln lassen. Nach ca. 25 Minuten den Spinat hinzufügen und die restliche Kochzeit mitgaren.


4
Zum Schluss den gesamten Eintopf mit Kichererbsen Allrounder und 2 Prisen Salz abschmecken.


5
Für die Pochierten Eier, einen großen Topf mit reichlich Wasser und dem Balsamico Essig sowie 4 Prisen Salz aufstellen und zum Kochen bringen. Während das Wasser heiß wird, die Eier vorsichtig in zwei kleinen Gläser aufschlagen.


6
Wenn das Wasser kocht, die Temperatur auf leichte Hitze stellen, mit einem Löffel durch Rühren einen Strudel erzeugen und die Eier nacheinander vorsichtig ins Wasser gleiten lassen und für ca. 4 Minuten ziehen lassen.


7
Den warmen Eintopf auf 4 Schüsseln verteilen und mit einem pochiertem Ei garnieren.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
300
kcal

Kohlenhydrate
25
g

Proteine
16
g

Fett
15
g

Kichererbseneintopf mit Spinat

Dieser Kichererbseneintopf hat alles was eine perfekte Mahlzeit braucht - sattmachende Hülsenfrüchte, frisches Gemüse und eine angenehme Würze. 

Und das Gute ist, Du musst dafür nicht mal großen Aufwand betreiben, sondern kannst einfach alles zusammen in einen Topf geben! Am besten kochst Du sogar gleich etwas mehr, denn bekanntlich schmecken Eintöpfe und Suppen am nächsten Tag noch besser! 

 

Suppen & Eintöpfe einfrieren

Falls Du ohnehin gerne schon für mehrere Tage vorkochst, empfehlen wir Dir einen Teil Deines Eintopfes einzufrieren. Wie Du dabei am besten vorgehst, erfährst Du in unserem Artikel Suppe richtig einfrieren. 

 

Suppen & Eintöpfe richtig würzen

Du bekommst nie genug von Suppen und Eintöpfe, aber Dir fehlt oft die richtige Würze? Damit ist jetzt Schluss! Mit unserem Suppen & Eintopf Set gelingen Dir Suppen und Eintöpfe ab jetzt im Handumdrehen! Egal, ob Zucchinisuppe, Gemüseeintopf oder ein deftiger Wirsingeintopf  - mit diesem Set hast Du für jede Variante die richtige Option!  

Zutaten

Portionen
  • Für den Eintopf:

  • 1
    Zwiebel
  • 3
    Zehen Knoblauch
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2
    Rispentomaten
  • 2 Dosen
    Kichererbsen
  • 2 EL
    Tomatenmark
  • 800 ml
    Gemüsebrühe
  • 300 g
    Spinat, tiefgefroren
  • 2 Pr.
    Salz
  • 8 Pr.
    Kichererbsen Allrounder
    Kichererbsen-Gerichte verfeinern 4,99 €
  • Für die pochierten Eier:

  • 4
    Eier
  • 2 EL
    Balsamico Essig, weiß
  • 4 Pr.
    Salz
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren