Kürbis-Karotten Suppe mit Parmesan Crustis
Kürbis-Karotten Suppe mit Parmesan Crustis
Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Kürbis-Karotten Suppe mit Parmesan Crustis

Zutaten
1 Hokaido Kürbis
4 Karotten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1,5 L Just Spices Gemüsebrühe
250 ml Sahne
etwas Just Spices Tellicherry Pfeffer
etwas Just Spices Meersalz
etwas Just Spices Chiliflocken
etwas Just Spices Rosmarin
1 alte Semmel
etwas Olivenöl
etwas Parmesan

Anleitung


1
Zunächst die Zwiebeln und den Knoblauch klein schneiden und in einem großen Top andünsten. Den Kürbis und die Karotten nun in Stücke schneiden und mit der Brühe zusammen in den Topf geben. Das Ganze nun für ca. 30 Minuten köcheln lassen.

2
Währenddessen können schon mal die Semmel in dünne Scheiben geschnitten werde. Das Öl wird auf die Scheiben gegeben und der Parmesan wird drüber gestreut. Die Semmelscheiben werden dann in einer Pfanne gold braun angebraten.

3
Nach der Kochzeit wird die Suppe mit einem Pürierstab püriert und mit Sahne, Salz, Pfeffer, Chilli und Rosmarin verfeinert. Falls die Suppe zu dick ist kann einfach ein wenig Wasser dazu gegeben werden.
Die Parmesan Crustis dann mit der Suppe servieren. Yummy!

Tellicherry Pfeffer

Einer der edelsten schwarzen Pfeffer-Arten ganz besonders aromatisch: Sehr scharf, warm und nussig.

Meersalz

In den Salzgärten entsteht durch Sonne und Wind ein tolles Naturprodukt

Rosmarin

Ein weiterer Klassiker der mediterranen Küche zu Fleisch, Gemüse, Schafskäse oder als Brotgewürz.

Chili ohne Kerne

Chili ohne Kerne sind ideal für alle, die es scharf aber nicht zu feurig lieben.

Gemüsebrühe

  • Tomate und Karotte geben eine feine Fruchtigkeit
  • Kurkuma und Tellicherry Pfeffer sorgen für etwas Schärfe
  • Verfeinere Suppen, Soßen oder würziges Risotto

Kategorien & Tags
Suppe Kürbis Karotten vegetarisch

Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken