Kürbis Flammkuchen mit Ziegenfrischkäse
Kürbis Flammkuchen mit Ziegenfrischkäse | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Kürbis Flammkuchen mit Ziegenfrischkäse | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Vorbereitungszeit:
0 min
Just Spices
Zubereitungszeit:
90 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für den Flammkuchen-Teig:

  • 500 g
    Mehl, Type 405
  • 250 ml
    Wasser, lauwarm
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2 TL
    Salz
  • Für den Belag:

  • 1
    Hokkaido Kürbis, klein
  • 1
    Zwiebel, klein & rot
  • 150 g
    Ziegenfrischkäse
  • 1 Handvoll
    Rosmarin
  • 2 EL
    Honig
  • 2 Pr.
    Flammkuchen Topping

1
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät bei niedriger Stufe 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.


2
Den Teig zu 2 Kugeln formen und mit einem feuchten Tuch abdecken und 60 Minuten gehen lassen.


3
Den Kürbis halbieren, entkernen und in feine Spalten schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Ziegenfrischkäse in einer Schüssel gründlich verrühren.


4
Backofen auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


5
Eine Teigkugel auf eine bemehlte Oberfläche geben und mit einem Nudelholz zu einem hauchdünnen Rechteck ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.


6
Den Rosmarin waschen, trocken tupfen und abzupfen. Die Hälfte des Ziegenfrischkäses darauf verteilen und mit der Hälfte der Kürbisspalten, Zwiebeln, Rosmarin und 1 EL Honig belegen.


7
Den Flammkuchen 10 Minuten im Backofen knusprig braun backen.


8
Aus dem Backofen nehmen mit dem Flammkuchen Topping garnieren und sofort servieren.


9
Mit dem restlichen Teig und Belag genauso verfahren.

Nährwerte: (Pro Portion)

Kalorien
617
kcal

Kohlenhydrate
102
g

Proteine
18
g

Fett
15
g

Zubereitung

1
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät bei niedriger Stufe 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.


2
Den Teig zu 2 Kugeln formen und mit einem feuchten Tuch abdecken und 60 Minuten gehen lassen.


3
Den Kürbis halbieren, entkernen und in feine Spalten schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Ziegenfrischkäse in einer Schüssel gründlich verrühren.


4
Backofen auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


5
Eine Teigkugel auf eine bemehlte Oberfläche geben und mit einem Nudelholz zu einem hauchdünnen Rechteck ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.


6
Den Rosmarin waschen, trocken tupfen und abzupfen. Die Hälfte des Ziegenfrischkäses darauf verteilen und mit der Hälfte der Kürbisspalten, Zwiebeln, Rosmarin und 1 EL Honig belegen.


7
Den Flammkuchen 10 Minuten im Backofen knusprig braun backen.


8
Aus dem Backofen nehmen mit dem Flammkuchen Topping garnieren und sofort servieren.


9
Mit dem restlichen Teig und Belag genauso verfahren.

Nährwerte: (Pro Portion)

Kalorien
617
kcal

Kohlenhydrate
102
g

Proteine
18
g

Fett
15
g

Zutaten

Personen
  • Für den Flammkuchen-Teig:

  • 500 g
    Mehl, Type 405
  • 250 ml
    Wasser, lauwarm
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2 TL
    Salz
  • Für den Belag:

  • 1
    Hokkaido Kürbis, klein
  • 1
    Zwiebel, klein & rot
  • 150 g
    Ziegenfrischkäse
  • 1 Handvoll
    Rosmarin
  • 2 EL
    Honig
  • 2 Pr.
    Flammkuchen Topping
Rezept

Sammle Punkte.

Erhalte Produkte Gratis.
Spare beim Einkauf.

Deine Treue wird belohnt

Als Mitglied unseres kostenlosen SPICE CLUBS.


Und so funktioniert's:

1

Kostenlos anmelden.

Melde Dich mit Deinem Kundenkonto an oder erstelle Dir eins in nur einer Minute.

2

Automatisch Punkte sammeln.

Erhalte Punkte für jeden Einkauf.
Weitere Aktivitäten bringen Dir Extra-Punkte.

3

Belohnungen erhalten & sparen

Erhalte Rabatte für Deine Punkte oder löse sie für spicy Belohnungen ein - zum Beispiel Gratisprodukte.