Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
English Breakfast

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

English Breakfast | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

English Breakfast | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
60 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Mittel
Portionen
  • Für die Baked Beans:

  • 1
    rote Zwiebel
  • 50 g
    Ingwer
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2 EL
    Tomatenmark
  • 250 ml
    passierte Tomaten
  • 2 EL
    Ahornsirup
  • 8 Pr.
    Salz
  • 1 TL
    Italian Allrounder
    "Für meinen Mann als Italiener ein absolutes Muss. Er benutzt das Gewürz für fast alles." 4,99 €
  • Für die Hash Browns:

  • 800 g
    festkochende Kartoffeln
  • 2 EL
    Butterschmalz
  • 8 Pr.
    Salz
  • 1 TL
    Stullen Spice
    “Gibt es jeden Abend und ja, es macht einfach jede Stulle besser!“ 5,99 €
  • Außerdem:

  • 200 g
    Frühstücksspeck
  • 2 EL
    Öl
  • 8
    kleine Bratwürste
  • 4
    Tomaten
  • 200 g
    Champignons
  • 1
    Gemüsezwiebel
  • 1 EL
    Butter
  • 4
    Eier
  • 4 Pr.
    Salz
  • 4 Pr.
    Avocado Topping
    "Das absolut Beste. Es gibt da einfach keine Alternative." 5,99 €
  • 1 TL
    Ei Topping
    Entdecke jetzt das Eilight 5,99 €

1
Den Backofen auf 210 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


2
Die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl in einem ofenfesten Topf erhitzen und die Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch bei mittlerer Hitze für 4 Minuten braten. Das Tomatenmark dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Mit den passierten Tomaten ablöschen. Den Ahornsirup untermischen und mit Salz und dem Italian Allrounder würzen. Zum Kochen bringen und die weißen Bohnen dazugeben.


3
Die Baked Beans abgedeckt für 30 Minuten im Backofen backen.


4
Für die Hash Browns die Kartoffeln schälen und grob reiben. Unter fließendem kalten Wasser abspülen, danach gut ausdrücken und trocknen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und portionsweise kleine Häufchen mit den Kartoffeln bilden. Leicht Platt drücken und mit dem Stullen Spice und Salz würzen. Von beiden Seite bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten knusprig ausbacken. Gegebenenfalls im Ofen warmhalten.


5
Den Speck in einer Pfanne 4 Minuten braten. Bei 60 °C im Ofen warmhalten. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würstchen von beiden Seiten für 5 Minuten braten. Ebenfalls im Ofen warmhalten.


6
Die Tomaten waschen und halbieren. Die Pilze putzen und vierteln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in grobe Ringe schneiden. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons und Zwiebeln bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten, die Tomaten mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne geben und weitere 3 Minuten braten. Gemüse auf den Tellern verteilen und mit dem Avocado Topping toppen.


7
Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Eier hineinschlagen. Bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten braten. Mit dem Ei Topping würzen. Aus der Pfanne nehmen und mit den restlichen Zutaten und den Roasted Vegetables servieren.


8
Tipp: Wer mag kann noch geröstetes Weißbrot mit Orangenmarmelade und clotted Cream dazu servieren.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
792
kcal

Kohlenhydrate
44
g

Proteine
31
g

Fett
55
g

Zubereitung

1
Den Backofen auf 210 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


2
Die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl in einem ofenfesten Topf erhitzen und die Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch bei mittlerer Hitze für 4 Minuten braten. Das Tomatenmark dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Mit den passierten Tomaten ablöschen. Den Ahornsirup untermischen und mit Salz und dem Italian Allrounder würzen. Zum Kochen bringen und die weißen Bohnen dazugeben.


3
Die Baked Beans abgedeckt für 30 Minuten im Backofen backen.


4
Für die Hash Browns die Kartoffeln schälen und grob reiben. Unter fließendem kalten Wasser abspülen, danach gut ausdrücken und trocknen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und portionsweise kleine Häufchen mit den Kartoffeln bilden. Leicht Platt drücken und mit dem Stullen Spice und Salz würzen. Von beiden Seite bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten knusprig ausbacken. Gegebenenfalls im Ofen warmhalten.


5
Den Speck in einer Pfanne 4 Minuten braten. Bei 60 °C im Ofen warmhalten. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würstchen von beiden Seiten für 5 Minuten braten. Ebenfalls im Ofen warmhalten.


6
Die Tomaten waschen und halbieren. Die Pilze putzen und vierteln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in grobe Ringe schneiden. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons und Zwiebeln bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten, die Tomaten mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne geben und weitere 3 Minuten braten. Gemüse auf den Tellern verteilen und mit dem Avocado Topping toppen.


7
Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Eier hineinschlagen. Bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten braten. Mit dem Ei Topping würzen. Aus der Pfanne nehmen und mit den restlichen Zutaten und den Roasted Vegetables servieren.


8
Tipp: Wer mag kann noch geröstetes Weißbrot mit Orangenmarmelade und clotted Cream dazu servieren.

Nährwerte: (Pro Portionen)

Kalorien
792
kcal

Kohlenhydrate
44
g

Proteine
31
g

Fett
55
g

English Breakfast

Das englische Frühstück haben die meisten von uns vermutlich in einem Hotel kennengelernt. Tradionelles English Breakfast ist nicht nur besonders herzhaft und reichhaltig, sondern auch ein absoluter Gaumenschmaus! Typische Komponenten sind Würstchen, Speck, Eier, Tomaten, Pilze, Baked Beans und Toast. Wir verfeiern das englische Frühstück hier mit unseren liebsten Gewürzen wie z.B. unserem Ei Topping und dem Stullen Spice.

English Breakfast wird in Restaurants und Cafés oftmals als "All-Day Breakfast" angeboten. Du kannst es also auch ganz entspannt zum Lunch genießen, wenn es Dir morgens zu deftig erscheint. Probieren solltest Du es aber alle Male, egal zu welcher Tageszeit! 

 

Englische Rezepte

Du bist Fan der englischen Küche? Dann bist Du hier genau richtig! Hast Du schon unser Toad in the hole probiert?  "Toad in the hole" bedeutet so viel wie "Kröte im Loch" und ist ein traditionelles englisches Rezept aus Bratwurst und würzigen Eierteig. Weitere Klassiker sind Fish & Chips und Yorkshire Pudding. Enjoy your meal! 

Zutaten

Portionen
  • Für die Baked Beans:

  • 1
    rote Zwiebel
  • 50 g
    Ingwer
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2 EL
    Tomatenmark
  • 250 ml
    passierte Tomaten
  • 2 EL
    Ahornsirup
  • 8 Pr.
    Salz
  • 1 TL
    Italian Allrounder
    "Für meinen Mann als Italiener ein absolutes Muss. Er benutzt das Gewürz für fast alles." 4,99 €
  • Für die Hash Browns:

  • 800 g
    festkochende Kartoffeln
  • 2 EL
    Butterschmalz
  • 8 Pr.
    Salz
  • 1 TL
    Stullen Spice
    “Gibt es jeden Abend und ja, es macht einfach jede Stulle besser!“ 5,99 €
  • Außerdem:

  • 200 g
    Frühstücksspeck
  • 2 EL
    Öl
  • 8
    kleine Bratwürste
  • 4
    Tomaten
  • 200 g
    Champignons
  • 1
    Gemüsezwiebel
  • 1 EL
    Butter
  • 4
    Eier
  • 4 Pr.
    Salz
  • 4 Pr.
    Avocado Topping
    "Das absolut Beste. Es gibt da einfach keine Alternative." 5,99 €
  • 1 TL
    Ei Topping
    Entdecke jetzt das Eilight 5,99 €
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren