Großer Adventskalender 2022
Wochenplaner
Zimtsterne

Habe ich nachgekocht

Von X Foodies nachgekocht

Zimtsterne | Rezept
Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten

Zimtsterne | Rezept

Bewertung:
0 % of 100
(0) Rezept bewerten
Just Spices
Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
Schwierigkeit:
Leicht
Personen
  • Für die Zimtsterne

  • 2
    Eiweiß
  • 150 g
    Puderzucker
  • 450 g
    gemahlene Mandeln
  • 1 EL
    Mandellikör
  • 1 TL
    Zimtbrötchen Gewürz
    Süßer Mix für Zimtschnecken & Gebäck 5,99 €
    Zimtbrötchen Gewürz
  • Für den Guss

  • 1
    Eiweiß
  • 125 g
    Puderzucker

1
Für die Zimtsterne die Eiweiße mit Hilfe eines Handrührgeräts steif schlagen. Dabei den Puderzucker nach und nach einrieseln lasen. Die Mandeln, den Mandellikör und das Zimtbrötchen Gewürz unterheben.


2
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem Förmchen Sterne ausstechen. Den Teig immer wieder ausrollen und ausstechen, bis kein Teig mehr übrig bleibt.


3
Die Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Den Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen.


4
Für den Guss das Eiweiß sehr steif schlagen, zum Ende hin den Puderzucker einrieseln lassen. Die Sterne mit dem Guss bestreichen. Die Sterne für ca. 10 - 15 Minuten backen.


5
Tipp: Teig reicht für ca. 40 Zimtsterne, je nach Größe des Ausstechförmchens. Die Nährwerte beziehen sich auf 1 Zimtstern, bei 40 Stück.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
94
kcal

Kohlenhydrate
7,4
g

Proteine
2,9
g

Fett
5,8
g

Zubereitung

1
Für die Zimtsterne die Eiweiße mit Hilfe eines Handrührgeräts steif schlagen. Dabei den Puderzucker nach und nach einrieseln lasen. Die Mandeln, den Mandellikör und das Zimtbrötchen Gewürz unterheben.


2
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem Förmchen Sterne ausstechen. Den Teig immer wieder ausrollen und ausstechen, bis kein Teig mehr übrig bleibt.


3
Die Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Den Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen.


4
Für den Guss das Eiweiß sehr steif schlagen, zum Ende hin den Puderzucker einrieseln lassen. Die Sterne mit dem Guss bestreichen. Die Sterne für ca. 10 - 15 Minuten backen.


5
Tipp: Teig reicht für ca. 40 Zimtsterne, je nach Größe des Ausstechförmchens. Die Nährwerte beziehen sich auf 1 Zimtstern, bei 40 Stück.

Nährwerte: (Pro Personen)

Kalorien
94
kcal

Kohlenhydrate
7,4
g

Proteine
2,9
g

Fett
5,8
g

Zimtsterne: So kannst Du sie ganz leicht selber machen 

Wusstest Du, dass Zimtsterne ursprünglich aus Schwaben kommen? Aus Eischnee, Zucker und mindestens 25 % Mandeln, Zimt und Mehl werden unsere beliebten Zimtsterne hergestellt und ein kompakter Teig gefertigt. Heute sind Zimtsterne in ganz Deutschland und darüber hinaus beliebt und werden gerne gegessen. Besonders lecker werden Zimtsterne dann, wenn sie selbstgemacht sind! Wir versprechen Dir: Deine Küche wird herrlich weihnachtlich duften und Zimtsterne selbstzumachen ist viel leichter als Du denkst. Unterstützung liefert Dir unser Zimtstern Gewürz, welches Du darüber hinaus auch für weihnachtlichen Kuchen einsetzen kannst.

Weitere Weihnachtsklassiker zuhause machen

Von Weihnachten und gutem Weihnachtsessen können wir einfach nie genug bekommen! Wir lieben selbstgemachtes Tiramisu, italienische Panettone und Vanillekipferl. Stöbere durch unsere herzhaften und süßen Winterrezepte und lass Dich inspirieren. Mit unserem Winter Bestseller Set ist auch Deine Küche bestens ausgerüstet und bereit für den Winter.

Zutaten

Personen
  • Für die Zimtsterne

  • 2
    Eiweiß
  • 150 g
    Puderzucker
  • 450 g
    gemahlene Mandeln
  • 1 EL
    Mandellikör
  • 1 TL
    Zimtbrötchen Gewürz
    Süßer Mix für Zimtschnecken & Gebäck 5,99 €
    Zimtbrötchen Gewürz
  • Für den Guss

  • 1
    Eiweiß
  • 125 g
    Puderzucker
Rezept

Dein Konto

Jetzt anmelden/registrieren

  • Treuepunkte sammeln

  • Rabatte auf jede Bestellung sichern

  • Kostenloser Versand

Mehr erfahren