Blaubeertorte mit Oreo-Nuss-Knusperboden
Blaubeertorte mit Oreo-Nuss-Knusperboden
Rahmen | Just Spices
45 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices leicht

Blaubeertorte mit Oreo-Nuss-Knusperboden

Zutaten

Boden:

130 g Oreo Kekse (ich habe die Creme drin gelassen)
60 g gemahlene Mandeln
50 g Butter
25 g Zucker
200 g Blaubeeren
100 g Zartbitterschokolade
50 ml Sahne

Creme:

200 g Sahne
75 g Blaubeeren
2 Beutel Agar Agar (Agartine)
500 g Joghurt
200 g Blaubeeren zum Belegen

Soße:

150 g Blaubeeren
2 EL Rohrzucker
1 TL Stärke
etwas Wasser (evtl.)

Anleitung


1
Die Oreos klein und fein zerbröseln und mit Mandeln und Zucker in eine Schüssel geben. Butter etwas erwärmen, hinzufügen und zu einen bröseligen Teig verrühren. Diese Masse in eine Springform geben.
Den Boden 10 Minuten bei 180 Grad backen, dann etwas abkühlen lassen und etwa 200 g Blaubeeren darauf verteilen.

2
Schokolade grob zerhacken und in eine Schüssel gebe, Sahne aufkochen und über die Schokolade gießen. Warten bis die Schokolade geschmolzen ist, umrühren und über die Blaubeeren schütten.

3
Für die Creme:
Sahne mit dem Zucker in einen Topf geben, Agar Agar unterrühren und köcheln. Unter rühren etwa 2 Minuten kochen lassen.

4
Falls auch der etwas komisch Geruch von Agar Agar stört, keine Sorge nach dem Erkalten ist diese komplett geruchs- und geschmacksneutral.

5
Den Joghurt und die Sahnemasse heben und auf den Boden geben. Für etwas 3 Stunden oder sogar über Nacht in den Kühlschrank stellen.

6
Für die Soße die Blaubeeren mit dem Zucker in einen Topf geben. Die Beeren ein paar Minuten köcheln lassen, bis sich die Beeren verkocht haben.

7
Soße durch ein Sieb geben um Stücke und Schale zu entfernen und wieder zurück in den Topf geben.

8
Die Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und zur Soße hinzugeben. Erneut aufkochen. Sollte die Soße zu dick werden einfach etwas Wasser hinzugeben.

9
Torte mit 200 g Blaubeeren belegen (Ich habe noch Johannisbeeren, die ich dazu gelegt habe). Die Soße auf den Beeren verteilen und genießen :)



,
Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
Email
Drucken