Saisonale Rezepte für eine saisonale Ernährung

Trends

Saisonale Rezepte für eine saisonale Ernährung

Eine Ernährung, die sich nach der Saisonalität der Lebensmittel richtet, klingt kompliziert? Dann schau mal auf Deinen Balkon oder die Fensterbank in der Küche: Versteckt sich dort eine Tomatenpflanze? Oder wächst vielleicht  Basilikum im Topf? Dann hast Du den ersten Schritt zu einer regionalen und saisonalen Ernährung getan.

  

Zugegeben, für eine ausgewogene Ernährung, die glücklich und satt macht, reicht das noch lange nicht, aber hey! Fühlt es sich nicht schön an, die Frische der Pflanzen, die Du gehegt und gepflegt hast, in Deinen Gerichten zu schmecken? Nur wann hat eigentlich welches Obst und Gemüse Saison?


Dafür haben wir Dir im Artikel einen Saisonkalender zum kostenlosen Download  bereitgestellt. Einfach weiterlesen und den Spaß an dieser Form der Ernährung entdecken. Doch was bedeutet es eigentlich, saisonal zu essen? Wir haben Dir passend zu den vier Jahreszeiten unsere liebsten saisonale Rezepte in diesen Artikel gepackt. Damit steht einer saisonalen Ernährung nichts mehr im Wege!

Frühlingsrezepte

Die Tage werden länger und auch die Sonne zeigt sich wieder von ihrer Schokoladenseite: Der Frühling ist im Anmarsch. Wenn morgens die Vögel fröhlich vor sich her zwitschern, startet man gleich mit einer Portion guter Laune in den Tag, oder?

 

Im Frühling duftet es in vielen Wäldern wieder herrlich nach Bärlauch. Auch Spinat und Spargel sind Lebensmittel, die vor allem im Frühling Saison haben und dann besonders lecker schmecken. Für alle Naschkatzen unter uns: Auch die Erdbeer- und Rhabarbersaison beginnen im Frühling.

 

Wie war das noch gleich mit Spinat und Aufwärmen? In unserem Artikel Spinat aufwärmen - darf man das? nach, wie es sich damit verhält. 

 

Wir haben Dir 6 Tipps zusammengestellt, wie Du frischen Spargel erkennst. Damit kann bei der Auswahl beim Spargeleinkauf nichts mehr schief gehen. 


Wir haben Dir viele köstliche Frühlingsrezepte zusammengestellt, mit denen Du Dich durch den Frühling leckern kannst. Im folgenden schauen wir genauer auf die Frühlingsmonate März, April und Mai und geben Dir unsere saisonalen Rezeptempfehlungen mit an die Hand.

Saisonale Rezepte März

Da wir natürlich jeden Sonnenstrahlen draußen genießen möchten, um möglichst viel Vitamin D zu tanken, haben wir uns dazu entschieden, Dir einfache und schnelle Rezepte hier aufzulisten, die ruckzuck zubereitet sind. 

 

-

Frühlingsrezept für Penne mit Spinatpesto: Dass Gutes so einfach sein kann, zeigt unser Rezept für Penne mit Spinatpesto. Nudeln mit Pesto kennen wir vermutlich alle. Hast Du aber schon mal ein Spinatpesto gegessen?

-

Frühlingsrezept für ein geröstetes Sandwich mit Spinat: Sind wir mal ehrlich, wir lieben Brot! Denn ein belegtes Brot geht wirklich zu jeder Tageszeit. Wenn sich das Brot dann in ein knuspriges Sandwich mit Käse und Spinat verwandelt, ist das definitiv die Königsklasse der belegten Brote. In diesem Artikel erfährst Du übrigens alles, was Du über das Brotbacken wissen solltest

Saisonale Rezepte April

Im April erhalten wir in der Regel den ersten heimischen Spargel und möchten ihn mit köstlichen Rezepten richtig genießen! 

-

Frühlingsrezept für eine Bärlauch Pasta mit Garnelen und Spargel: Durch unser Bärlauch Pesto Gewürz verleihst Du dem Frühlingsrezept mit weißem und grünem Spargel noch einmal eine Frühlingsnote on top.

-

Frühlingsrezept für Spargel mit Bacon: Mit diesem Rezept möchten wir die Grillsaison einläuten. Knusprig würziger Bacon in Kombination mit grünem Spargel ist einfach eine Wucht, solltest Du unbedingt mal ausprobieren.

Saisonale Rezepte Mai

Die Temperaturen werden immer angenehmer und wir bekommen Lust auf ein Picknick im Grünen oder auf einen gemütlichen Grillabend auf dem Balkon. Da dürfen saisonale Erdbeeren und saisonaler Spargel definitiv nicht fehlen! Echter Geheimtipp für ein Picknick: Meal Prep. Schau in diesem Artikel über Meal Prep, was es damit auf sich hat.

-

Frühlingsrezept für Erdbeer Marshmallows vom Grill: Gegrillte Erdbeeren? Solltest Du auf jeden Fall einmal ausprobieren. In der Kombination mit Marshmallows und unserem Sweet Love eine köstliche süße Verführung.

-

Frühlingsrezept für einen weißen Spargelsalat mit Erdbeeren: Die Kombination von herzhaftem Spargel und süßen Erdbeeren wird Dich verzaubern. Ob als Beilage zum Grillen oder für das Picknick unterwegs, einfach super!

Sommerrezepte

Im Sommer heißt es: Ab an den See oder ins Freibad, um der Hitze zu entkommen! Uns steigt der Duft von gegrilltem Fleisch und Gemüse in die Nase und genießen laue Sommerabende auf dem Balkon.

Gurke, Tomate, Sellerie und auch Erbsen haben in den Sommermonaten Saison und können regional beim Bauern um die Ecke bezogen werden. Und was ist mit saisonalem Obst im Sommer?


Da geben ganz klar die Beeren den Ton ann: Ob Blaubeeren, Brombeeren, oder auch Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren. Diese kleinen Früchtchen versüßen uns den Sommer. In unserer Übersicht aller Sommerrezepte kannst Du Dich nach Lust und Laune austoben und die leckersten Rezepte für Deinen Sommer nachkochen.
 

Saisonale Rezepte Juni

Im Hochsommer bei brütender Hitze lange in der Küche stehen? Das muss nicht sein! Auch eine saisonale Ernährung lässt sich mit einfachen und schnellen Rezepten umsetzen:

-

Sommerrezept für eine Grüne Stulle mit Frischkäse: Belegt wird unsere sommerliche Stulle mit saisonalen Radieschen und saisonaler Gurke, sowie etwas Frischkäse und Kresse. Unser Stullen Spice bringt den nötigen Pepp mit. Perfekt auch für das Picknick unterwegs oder für die Lunchbox. Für den schnellen Hunger zwischendurch oder wenn keine Zeit für lange Koch-Sessions ist, eignen sich belegte Brote einfach hervorragend. Wir haben Dir 7 Rezepte für eine gelungene Brotzeit zusammengestellt. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei!

-

Sommerrezept für eine Joghurt Bowl mit Beeren: Sommerzeit ist Beerenzeit, ganz klar! Du kannst diese köstliche Bowl super als erfrischenden Snack zwischendurch, aber auch als Frühstück oder zum Dessert essen. Sie versorgt dich mit wertvollen Vitaminen und kommt sogar ohne Industriezucker aus. Ohne Industriezucker? Ganz genau. Naschen kann nämlich auch ohne zugesetzten Industriezucker Spaß machen. Wir haben Dir eine Reihe weiterer Rezepte mit weniger bzw. keinem Industriezucker zusammengestellt.

Saisonale Rezepte Juli

Sommer ist, wenn die Temperaturen ins scheinbar unermessliche steigen. Da schreit der Magen förmlich nach leichter Kost, die schnell zuzubereiten ist. 

-

Sommerrezept für Rohkost mit zweierlei Dips: Wem kann man es verübeln, wenn im Sommer die Küche öfter mal kalt bleibt? Mit unserer Rohkostplatte mit zweierlei Dips musst Du geschmacklich auf rein gar nichts verzichten. Eine ordentliche Portion saisonales Gemüse versorgt Dich mit Vitaminen und Mineralstoffen und füllen Deinen Magen angenehm. Dazu ein Sour Cream und ein Tomatendip, was will man mehr? Tipp: Vor allem wasserhaltige Lebensmittel wie Gurke oder Früchte helfen Dir, ausreichend mit Flüssigkeit versorgt zu sein.

-

Sommerrezept für einen Würzigen Gurkensalat mit Dressing Mix: Die Salatgurke versorgt uns mit einer ordentlichen Portion Flüssigkeit. Fein geschnitten mit etwas roter Zwiebel und unserem Dill Kräuter Dressing Mix ist unser Gurkensalat ein absolut sommertaugliches Gericht. Lecker zum Grillen, aber auch super für die Mittagspause. Ein weiterer Sommerklassiker: Salat! Salategehören vor allem im Sommer zu den absoluten Lieblingen in der Küche. Schnell zubereitet, lecker und leicht sind sie einfach eine gelungene Mahlzeit. Wir haben Dir unsere liebsten Salat-Rezepte zusammengestellt.

 

Saisonale Rezepte August

-

Sommerrezept für ein Paprika Hähnchen aus dem Ofen: Hin und wieder verlangt Dein Körper auch im Sommer nach einer warmen Mahlzeit? Das können wir gut verstehen. Dann solltest Du unbedingt unser Paprika Hähnchen aus dem Ofen ausprobieren. Mit frischem Baguette ein absolutes Highlight.

-

Sommerrezept für Beeren Nicecream: Ein Sommer ohne Eis? Das wäre mehr als nur schade! Unsere Beeren Nicecream kannst Du dabei ganz ohne Reue und schlechtes Gewissen naschen, denn Industriezucker ist hier Fehlanzeige. Wir nutzen hier lediglich die natürliche Süße der Bananen. Du möchtest noch mehr über Nicecream wissen, was das eigentlich genau ist und wie sie Dir immer gelingt, kannst Du in unserem Artikel Nicecream Rezept: Naschkatzen aufgepasst nachlesen.

Herbstrezepte

Wenn sich die Blätter langsam färben und von den Bäumen fallen ist klar: Der Herbst ist da.  Der Herbst wird zurecht auch Kürbiszeit genannt. Mehr über die vielen verschiedenen Kürbissorten erfährst Du in unserem Artikel Bunt, gesund, individuell: Was Du über verschiedene Kürbissorten wissen solltest.

Aber auch den ersten Grünkohl können wir im Herbst bereits ergattern. Beim saisonalen Obst stehen vor allem Pflaumen, Quitten und Zwetschgen im Herbst hoch im Kurs. Schau Dir doch einmal unsere Übersicht aller Herbstrezepte an.

Saisonale Rezepte September

Wir starten unsere Reise durch den Herbst mit einer ordentlichen Portion Kürbis. Vielleicht erwarten Dich auch Variationen vom Kürbis, die Du so noch nie probiert hast!

 

-

Herbstrezept für einen herbstlichen Kürbissalat: Der Herbst steht vor der Tür und wir können es kaum erwarten, beim Bauern um die Ecke den ersten heimischen Kürbis zu kaufen. In unserem herbstlichen Kürbissalat kommt der Hokkaidokürbis, den Du übrigens nicht schälen musst, perfekt zur Geltung. Im Originalrezept werden Granatapfelkerne verwendet, lasse sie einfach weg oder ersetze sie z.B. durch feine Apfelwürfel, wenn Du Dein Gericht vollständig saisonal gestalten möchtest.

-

Herbstrezept für einen Pumpkin Pie Iced Latte: Kürbis in einem süßen Getränk? Ohja, der leicht süßliche Geschmack des Kürbis harmoniert super mit der Milch und dem Eis Deiner Wahl. Einfach mal ausprobieren! Du bist einfach verrückt nach Kürbis? Dann lade Dir unseren kostenlosen Kürbisguide herunter.

Saisonale Rezepte Oktober

Auch im Oktober ist der Kürbis noch immer der Spitzenreiter unter den saisonalen Lebensmitteln. Deshalb wollen wir Dir auch hier noch einmal zwei Rezepte rund um das Kürbisgewächs vorstellen.

 

-

Herbstrezept für ein Kartoffel-Kürbis Püree: Kartoffelpüree weckt bei Dir Kindheitserinnerungen? Super! Dann teste auch unbedingt einmal unser Kartoffel-Kürbis-Püree. Durch den Kürbis erhält das Püree eine feine süßliche Note. Abgerundet mit unserem Kartoffelpüree Gewürz eine super leckeres Herbstrezept.

-

Herbstrezept für einen Kürbis-Spinat-Nuss Salat: Salate stehen bei Vielen das ganze Jahr über hoch im Kurs. Im Herbst bietet sich die Kombination aus Kürbis und Spinat als saisonales Gericht an. Welchen Kürbis Du hier verwendest, entscheidet alleine Dein Geschmack. Der Butternuss Kürbis schmeckt uns hier besonders gut.

Saisonale Rezepte November

Im November ist neben dem Kürbis auch der erste regional geerntete Grünkohl für uns verfügbar. 

 

-

Herbstrezept für eine Grünkohl Kartoffelbowl: Du kennst Grünkohl nur klassisch mit Kartoffeln und Mettwurst? Wir möchten Dir heute unsere vegane Grünkohl Kartoffelbowl vorstellen: Knusprig gebackene Kartoffelecken mit frischem Grünkohl und einem leichten Dressing.

-

Herbstrezept für einen Kürbis Flammkuchen mit Ziegenkäse: Flammkuchen ist vor allem im Herbst ein absolutes Muss! Wie wärs also mit einem saisonal angehauchten Flammkuchen mit Kürbis und Ziegenkäse? Du kannst Den Teig natürlich wie im Rezept beschrieben selbst herstellen, alternativ kannst Du auch zu fertigem Flammkuchenteig aus dem Kühlregal greifen.

Winterrezepte

Warme Kuschelsocken, dicke Pullover und eine Tasse Tee oder Kakao sind wohl das absolute Anzeichen für den anstehenden Winter. Der Winter gilt als sehr gemütliche Jahreszeit, in der vor allem deftiges Essen hoch im Kurs ist. Wer denkt, der Winter hat nichts an saisonalen Lebensmitteln zu bieten, liegt allerdings falsch: Einige saisonale Lebensmittel, wie z.B. Äpfel oder Kartoffeln, aber auch Zwiebeln und Karotten sind auch im Winter als Lagerware erhältlich.


Frisch aus heimischem Anbau gibt es in den Wintermonaten neben Rosenkohl auch Schwarzwurzeln, Champignons und Lauch. Wir haben Dir alle unsere Winterrezepte zusammengestellt, damit Du Dich lecker durch die kalte Jahreszeit kochen kannst.

Saisonale Rezepte Dezember

Die folgenden Winterrezepte zeigen Dir, dass Du Dich auch im Winter saisonal ernähren kannst. Zugegeben, im Sommer z.B. ist eine saisonale Ernährung vermeintlich einfacher, da das Angebot saisonaler Lebensmittel sehr viel größer ist. Da wir aber im Winter ganz einfach auf ein großes Angebot heimisch angebauter Lagerware zurückgreifen können, wird es auch im Winter lecker und abwechslungsreich. 

 

-

Winterrezept für Champignons mit Knoblauchdip: Champignons werden tatsächlich das ganze Jahr geerntet und sind somit ganzjährig frisch für uns verfügbar. Mit diesem Rezept holst Du Dir den Weihnachtsmarkt-Klassiker zu Dir nach Hause. Ohne Dip ohne Dich? Mehr leckere Dip-Rezepte findest Du in unserem Artikel Dip Dip Hurra: Unsere 6 liebsten Dip-Rezepte.

-

Winterrezept für Penne mit Feldsalat-Pesto und Birne: Diese Kombination mag vielleicht auf den ersten Blick verrückt klingen, ist aber ein echtes Schmackofatz-Gericht. Den Feldsalat gibts frisch vom Feld und die Birne können wir im Dezember als Lagerware ergattern.

Saisonale Rezepte Januar

Das neue Jahr startet häufig mit guten Vorsätzen. Der Vorsatz einer saisonalen Ernährungsweise kann mit diesen beiden Rezepten ideal gestartet werden. 

 

-

Winterrezept für Kartoffel Wedges mit Sour Cream: Mit nur wenigen simplen Zutaten zauberst Du Dir knusprige Kartoffel Wedges mit einem lecker würzigen Sour Cream Dip. Gutes kann manchmal so einfach sein!

-

Winterrezept für Bunte Vollkornstullen: Wir lieben belegte Brote! Dass diese nicht immer 0815 und langweilig sein müssen, zeigen unsere bunten Vollkornstullen. Mit saisonalem Gemüse und unserem Stullen Spice wird die Stulle nicht nur optisch zum absoluten Highlight.

Saisonale Rezepte Februar

Auch im Februar können wir sowohl auf heimische Lagerware wie z.B. Äpfel als auch auf frisch geerntetes saisonales Gemüse wie z.B. Champignons zurückgreifen. 

 

-

Winterrezept für eine Apfel-Stulle mit Cashewmus: Wer sagt, süße Stullen gehen nur mit Marmelade und Co., den möchten wir gerne vom Gegenteil überzeugen. Probiere unbedingt einmal diese belegte Stulle mit Äpfeln. In der Kombination mit dem Cashewmus ein absoluter Suchtfaktor.

-

Winterrezept für ein veganes Fleischragout: Frische Champignons, Karotten und Zwiebeln aus dem heimischen Lager bilden hier die Grundlage für unser veganes Pilzragout. Abgeschmeckt mit unserem Fleisch & Braten Gewürz erhält auch dieses vegane Gericht ein köstliches Aroma. Perfekt für den Winter.

Mehr selbst regional und saisonal kochen?

Du hast Lust, noch mehr regional und saisonal zu essen? Dann hast Du in diesem Artikel hoffentlich hilfreiche Tipps und Tricks für eine saisonale Ernährung finden können. Damit Du noch leichter damit starten kannst, geben wir Dir diesen Saisonkalender zum Download an die Hand. Einfach herunterladen und loslegen. Und denk immer daran: Du musst nicht gleich radikal Deine komplette Ernährung umstellen. Gehe einfach öfter zum Wochenmarkt, achte beim Einkaufen auf regionale Anbieter und Lebensmittel mit Saison, damit kannst Du bereits einen Beitrag leisten. Du willst noch mehr über verschiedene Wege der Ernährung erfahren? Dann lies unseren Artikel "MACHS EINFACH LECKER: 4 WEGE, UM DEINE ERNÄHRUNG ZU VERÄNDERN". Dort findest Du auch kostenlose Essensplaner, die Dir helfen, z. B. weniger Industriezucker zu Dir zu nehmen. Doch egal wie, machs einfach lecker!