Süßkartoffelpüree mit Berberitzen
Süßkartoffelpüree mit Berberitzen

Süßkartoffelpüree mit Berberitzen

Rahmen | Just Spices
30 Min
Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices Schwierigkeit | Just Spices
leicht

Zutaten

Personen
500 gr Süßkartoffel
4 EL Milch
2 EL Butter
etwas Just Spices Meersalz
etwas Just Spices Tellicherry Pfeffer
1 Prise Just Spices Ceylon Zimt
1 Prise Just Spices Muskatnuss
1/4 TL Just Spices Chiliflocken
4 EL Just Spices Berberitzen

Anleitung


1
Als erstes die Süßkartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneide. Danach werden sie für 20-25 Minuten gekocht.

2
Als nächstes das Wasser abgießen und die Süßkartoffeln bei geringer Hitze ausdampfen lassen. Währenddessen werden die Berberitzen in Wasser eingelegt.

3
Die Milch, die Butter und die Gewürze werden miteinander verquirlt und aufgekocht. Die Kartoffeln kommen danach dazu und werden gestampft und mit der Masse verrührt sodass ein gleichmäßiger Püree entsteht.
Abschließend werden die Berberitzen aus dem Wasser genommen und auf den fertigen Püree gegeben.

Zutaten

Personen
500 gr Süßkartoffel
4 EL Milch
2 EL Butter
etwas Just Spices Meersalz
etwas Just Spices Tellicherry Pfeffer
1 Prise Just Spices Ceylon Zimt
1 Prise Just Spices Muskatnuss
1/4 TL Just Spices Chiliflocken
4 EL Just Spices Berberitzen

Anleitung


1
Als erstes die Süßkartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneide. Danach werden sie für 20-25 Minuten gekocht.

2
Als nächstes das Wasser abgießen und die Süßkartoffeln bei geringer Hitze ausdampfen lassen. Währenddessen werden die Berberitzen in Wasser eingelegt.

3
Die Milch, die Butter und die Gewürze werden miteinander verquirlt und aufgekocht. Die Kartoffeln kommen danach dazu und werden gestampft und mit der Masse verrührt sodass ein gleichmäßiger Püree entsteht.
Abschließend werden die Berberitzen aus dem Wasser genommen und auf den fertigen Püree gegeben.

Meersalz

Mehr Salz... nein Meersalz natürlich! Das in den Salzgärten mediterraner Küstengebiete gewonnene Salz wertet jedes Gericht ein wenig auf.

Ceylon Zimt

Was bedeutet Ceylon? Na klar, Sri Lanka und von genau dort stammt diese edle Zimtart. Sein hocharomatischer, fein-süßlicher Geschmack veredelt nicht nur Weihnachtsgebäck sondern auch asiatische Gerichte.

Muskatnuss

Muskatnuss duftet aromatisch und schmeckt feurig-würzig und leicht bitter. Muskatnuss ist sehr vielfältig einsetzbar z.B. zu Gemüse, Suppen und Eintöpfen, Kartoffeln, aber zu Rum- oder Fruchtbowlen.

Chili ohne Kerne

Aufgrund der fehlenden Kerne sind diese Chilis weniger scharf, eignen sich dafür aber besonders gut für Tomatengerichte oder Schokoladendesserts der besonderen Art.


Dieses Rezept teilen
Whatsapp
Facebook
Pinterest
E-Mail
Drucken

Deine Treue wird belohnt

Werde jetzt Teil unseres kostenlosen SPICE CLUBS.
Sammle Punkte und erhalte Produkte gratis oder spare bei Deinem Einkauf.

1

Melde Dich mit Deinem
Kundenkonto an oder erstelle
Dir eins in ein paar Klicks.

2

Sammle Treuepunkte mit jedem
Kauf und erhalte Extra-Punkte durch
zusätzliche Aktivitäten.

3

Los geht's! Löse Deine
gesammelten Punkte für Deine
spicy Belohnungen ein.

Ich melde mich später an